$GDLC von Grayscale fügt Cardano (ADA) mit der drittgrößten Zuteilung hinzu

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Grayscale, der größte Krypto-Asset-Manager, hat seinem beliebten Digital Large Cap Fund ($GDLC) einen weiteren Altcoin hinzugefügt. Cardano (ADA) wurde mit der dritthöchsten Allokation von 4,36 % nach Bitcoin (67,47 %) und Ether (25,39 %) in den Fonds aufgenommen.

Grayscale Digital Large Cap Funds ist eine passive Anlageoption, die ein Engagement in 70 % des Marktes für digitale Vermögenswerte bietet. Die Zusammensetzung des Fonds wird vierteljährlich überprüft und notwendige Änderungen werden durch den Verkauf bestehender digitaler Assets im Verhältnis zu ihrer Fondsallokation vorgenommen. Der Barerlös aus den Fonds wird dann verwendet, um einen neuen digitalen Vermögenswert zu kaufen. Die nächste vierteljährliche Überprüfung würde im September stattfinden.

Edward McGee, Vice President of Finance bei Grayscale, sagte:

„Wir freuen uns, Cardano im Portfolio unseres Digital Large Cap Fund willkommen zu heißen, während wir daran arbeiten, sicherzustellen, dass unser diversifizierter Fonds Vermögenswerte sicher halten kann, die zusammen 70 % des gesamten Markts für digitale Vermögenswerte ausmachen.“

Cardano bereitet sich auf die größte Netzwerktransformation vor

Der $GDLC-Fonds spiegelt oft die Marktnachfrage rund um Krypto-Assets wider, während BTC und ETH konstant sind, finden andere Altcoins aufgrund ihrer Marktnachfrage weiterhin einen Platz im Fonds. Cardano (ADA) wird oft als Ethereum-Killer für ähnliche Netzwerkfunktionen bezeichnet und bereitet sich auf die Implementierung der letzten Phase des Alonzo Smart Contract Hard Forks vor.

Cardano-Inhaber haben 43,3 Milliarden ADA eingesetzt, deren Wert auf 31 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, und der abgesteckte Betrag entspricht 71 % des zirkulierenden Angebots. Das Alonzo-Projekt wird als das größte Upgrade für das Netzwerk angesehen, da es intelligente Vertragsfunktionen einführt. Es wird angenommen, dass das Upgrade Cardano dabei hilft, Ethereum, Solana und Polkadot einen harten Wettbewerb zu verschaffen.

Das Alonzo-Update würde einen dreiphasigen Teststart haben, die erste Phase namens Alonzo Blue wurde am 27. Mai erfolgreich gestartet, während Alonzo White und Alonzo Purple bald eingeführt würden. Die ersten Smart Contracts würden im August auf der Plattform debütieren.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Als Diplom-Ingenieur konzentriert sich Prashant auf den britischen und indischen Markt. Als Krypto-Journalist liegt sein Interesse in der Einführung der Blockchain-Technologie in Schwellenländern.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close