Geld neu erfunden: Moschus beherrscht die Aufmerksamkeitsökonomie

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Willkommen bei Money Reimagined.

Nun, diese vergangene Woche fühlte sich historisch an. Als Bitcoin auf ein Allzeithoch stieg und seinen Weg in Fernsehstudios und auf Titelseiten von Zeitungen fand, fühlte es sich an, als hätten wir die Kluft überschritten und uns in den Mainstream verwandelt. Dies geschah auf vorhersehbar seltsame und wilde Weise mit Memen und aufmerksamkeitsstarken Stunts – wie in der folgenden Spalte beschrieben. Trotzdem schien es, als könnte niemand aufhören, über Bitcoin zu reden.

Ethereum hatte auch eine große Woche. Die Chicago Mercantile Exchange lancierte Ether-Futures, die dem Token auch dabei halfen, Allzeithochs zu erreichen. Und die Begeisterung für dezentrale Finanzen (DeFi) und nicht fungible Token (NFTs) wurde immer lauter.

All diese Aktivitäten belasten das Ethereum-Netzwerk immer mehr, wo die Transaktionskosten – in Form von „Gasgebühren“ – steigen (siehe unten). Mit anderen Worten, die Skalierbarkeit, die durch das lang erwartete 2.0-Upgrade von Ethereum versprochen wird, ist dringend erforderlich.

Das haben Sheila Warren und ich in der Folge unseres Podcasts "Money Reimagined" in dieser Woche besprochen. Wir haben Danny Ryan, einen wichtigen Ethereum-Kernforscher und Kommunikator, gebeten, uns einen Überblick darüber zu geben, was mit dem massiven Upgrade passiert, und vieles mehr.

Hören Sie zu. Nach dem Lesen des Newsletters unten.

Elons meisterhafte Meme-Rallye

Als am Montag die Nachricht kam, dass Elon Musks Tesla 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert hatte, wurden wochenlange kryptische Krypto-Tweets des farbenfrohen CEO abgeschlossen, und die Leute wurden bequemerweise von weniger positiven Nachrichten über sein Unternehmen abgelenkt. Als er einen massiven Anstieg der Bitcoin-Preise auslöste, bewies er, dass Musks größte Fähigkeit bei all seinen Talenten als Unternehmer darin besteht, die „Aufmerksamkeitsökonomie“ zu beherrschen.

In der Aufmerksamkeitsökonomie konkurrieren alle – buchstäblich wir alle in der benutzergenerierten Welt der sozialen Medien – um das eine seltene Gut, das die digitale Technologie nicht in Fülle replizieren kann: unsere Zeit. Die Aufmerksamkeit, die wir der Unterhaltung und Information widmen, ist knapp; Das Kommando bestimmt, wie Geld und Macht über das Internet verteilt werden.

Moschus und andere seiner Art – denken Sie nach Dave Portnoy, Kim Kardashian oder Donald J. Trump [no social link available anymore] – sind diejenigen, die diesen Wettbewerb gewinnen. Sie haben ein riesiges Publikum entwickelt und herausgefunden, wie sie gemeinsam nutzbare Memes, sexy Bilder oder Schockkommentare einsetzen können, um bei ihren Anhängern Dopaminfreisetzungen auszulösen, sei es aufgrund von Belustigung, Wut, Erregung oder einer anderen Emotion.

Auf dem Weg dorthin teilen ihre hyper-engagierten Communities die Arbeit ihres Führers, was zu viralen Effekten führt und letztendlich die Menschen dazu inspiriert, Dinge zu kaufen: Aktien, Country Club-Mitgliedschaften, Parfüm von Prominenten oder Krypto-Token. So wird das Spiel gespielt, wie die Dominanz von Nachrichten und ihre soziale Verteilung in Geld und Macht umgewandelt werden.

Immer mehr dieser Aufmerksamkeitsmeister stellen ihre Viralitätsmaschinen auf Krypto um. Die Auswirkungen von Mark Cuban, Gene Simmons, Snoop Dogg und Lindsay Lohan auf Prominente hatten in der vergangenen Woche jeweils spürbare Auswirkungen auf bestimmte Krypto-Assets. Das Sieger-Meme in all dem ging sicherlich an Rapper Snoop Dogg, mit einem Lob an Dogecoin, das einen Gruß an Musk beinhaltete:

Knappe Aufmerksamkeit trifft auf digitale Knappheit

Wie Felix Salmon diese Woche in seinem Newsletter für Axios feststellte, ist Krypto dafür gemacht, weil es Aufmerksamkeitsmeistern ermöglicht, Klicks, Likes und Shares im Wesentlichen in konkrete Belohnungen umzuwandeln. Die Aktivität und Begeisterung, die sie für ein Projekt aufbringen, sorgt für Begeisterung und lenkt Käufer zu Token. Im Wesentlichen lenken sie die Aufmerksamkeit von Menschen mit knappem Angebot auf digitale Vermögenswerte mit knappem Angebot, eine Ehe, die zu Preisgewinnen führt.

Diese Art von Verhalten geht weit über Krypto hinaus. Die Aufmerksamkeitsökonomie war schon seit einiger Zeit eine Sache, lange bevor die Reddit-Gruppe WallStreetBets vor zwei Wochen mit „Meme Investing“ eine starke Bewegung zur Aufwärtsbewegung der GameStop-Aktie auslöste. ("The Attention Economy", ein Buch von Thomas Davenport und John Beck, erschien 2001.) Die Verwendung von viraler, auf sozialen Netzwerken basierender Kommunikation ist wirklich die Grundlage der Informationsökonomie.

Und es ist nicht unbedingt eine positive Entwicklung. Dieses Geschäftsmodell führt zu massiven sozialen Verzerrungen und verschiebt Anreize sowohl für diejenigen, die die Macht innerhalb des Systems beherrschen, als auch für diejenigen, die dies nicht tun.

Beyoncé kann mit einem einzigen kurzen Instagram-Beitrag und Bild eine Million US-Dollar verdienen. Das ist eine weitaus effizientere Möglichkeit, Geld zu generieren als die intensive Arbeit, die in ein Musikalbum fließt. Wie wirkt sich das auf ihre Prioritäten aus? (Hinweis: Der Kompromiss ist für die große Mehrheit der Musiker, die nicht annähernd die 165 Millionen Anhänger von Queen Bey haben, ganz anders.)

Denken Sie auch an Donald Trump und was er repräsentiert. Ich würde argumentieren, dass es in seiner Präsidentschaft nicht um politische Macht im traditionellen Sinne ging. Es war ein Mechanismus zur Verstärkung seiner Aufmerksamkeitsstärke. Seine Tweets schienen absichtlich darauf ausgelegt zu sein, Empörung und Spaltung sowohl unter seinen Millionen treuen Anhängern als auch unter seinen vehementen Gegnern hervorzurufen. Die unerbittlichen, unlösbaren Argumente, die er schürte, erzeugten Verkehr und Engagement, die er auf verschiedene Weise monetarisierte.

Gemeinschaft = Wert

Diese Krypto wird durch all dieses Rauschen angeheizt und aufgewühlt, was viele Probleme aufwirft. Es ist nicht unbedingt schlecht, aber für diejenigen, die an das Potenzial der Technologie glauben, werden einige Kernfragen darüber, wer ihre Entwicklung beeinflussen darf, deutlich. Crypto ist stolz auf seine Meritokratie: Die besten Entwickler, die besten Ideen sollen gewinnen. Es geht nicht um Ansehen, Dienstalter und definitiv nicht um Berühmtheit. Wie bringen wir dieses Ethos mit all dieser unscheinbaren Eigenwerbung in Einklang?

Negativ zu vermerken ist, dass eine von Moschus geführte Rallye für manche wie ein leerer „Pump and Dump“ -Moment aussieht und sich anfühlt, den der Tesla-Impresario oder jeder in seinem Kreis ausnutzen könnte, sodass meme-folgende Investoren die Tasche in der Hand halten. Krypto sieht im Allgemeinen nicht gut aus.

Wenn Sie sich jedoch der Idee anschließen, dass Bitcoin eines Tages ein Reservewert für Unternehmen und Menschen sein wird, unabhängig davon, wie es dort ankommt, kann der Kauf von Tesla positiver gesehen werden. Moschus motiviert Massen gewöhnlicher Joes in einem Demokratisierungsprozess. Die massenhafte soziale Beteiligung an diesen Preisrallyes ist eine dezentrale Kraft, einfach weil sie die Dominanz von Nachwuchsinstitutionen verringert.

Was diese Argumente schwierig macht, ist ein Zirkularitätsproblem, bei dem der Wert in Kryptoprojekten herkommt. Im Gegensatz zu einer Aktie wie GameStop, bei der der Wert letztendlich von den Erwartungen bestimmt wird, ob das Unternehmen in Zukunft Gewinne erzielen kann, ist der Wert einer Kryptowährung wie Bitcoin untrennbar mit dem Ausbau des Benutzernetzwerks verbunden. Je breiter die Akzeptanz, desto größer das Netzwerk, desto mehr steht auf dem Spiel, desto sicherer ist es und desto mehr wird es als Wertspeicher und möglicherweise schließlich als Tauschmittel akzeptiert.

Der Aufbau einer Community ist der wichtigste Faktor, der den Wert einer Kryptowährung bestimmt. Theoretisch kann eine Episode meme-getriebener sozialer Vitalität, die ein weit verbreitetes Engagement hervorruft, so albern es auch scheinen mag, ein Weg zum Erfolg sein.

Letztendlich kann der Wert jedoch nicht von getrennt werden Werte, aus der zugrunde liegenden Erzählung von Warum Ein Krypto-Asset ist einen Besitz wert. Wenn eine Krypto-Community allein aufgrund eines viralen Verkaufsgesprächs expandiert, verringert und überschattet dies die technischen Kernmerkmale des Projekts – beispielsweise den Zensurwiderstand von Bitcoin oder seine Prinzipien der Selbstverwaltung und des Peer-to-Peer-Austauschs.

Machen Meme-Rallyes es mehr oder weniger wahrscheinlich, dass Regulierungsbehörden in das Wachstum eines Krypto-Tokens eingreifen? Und was bedeutet das für die langfristigen Ziele, die viele von uns erreichen möchten, wie beispielsweise die finanzielle Eingliederung? Oder ist Expansion und Adoption, unabhängig davon, wie sie wächst, das einzige, was an dieser Stelle zählt?

Was wir kann Sagen wir, es ist der Technologie selbst egal, was wir damit machen. Es liegt an uns, zu entscheiden, ob wir mit Elon „zum Mond“ fahren oder einen prosaischeren Weg zur Akzeptanz im Mainstream einschlagen.

Eine flippende 7.000 Jahre in der Herstellung

Wie ich bereits geschrieben habe, ist es unfair, die Bestrebungen von Bitcoin, ein Wertspeicher für „digitales Gold“ zu werden, anhand seiner aktuellen, volatilen Preisentwicklung zu beurteilen. Es wird einige Zeit dauern, bis Bitcoin als universelles Reservevermögen weit genug akzeptiert wird, so wie es sicherlich lange gedauert hat, bis Gold vor Tausenden von Jahren zu einer weithin akzeptierten Währung wurde. Bitcoin ist noch kein digitales Gold. Es ist Werden digitales Gold.

Der Schriftsteller Grant Bartel hat sich eine einfache Möglichkeit ausgedacht, dies zu verfolgen Werden: Ein Proxy namens "Flip Progress", der den Wert von Bitcoin gegenüber Gold basierend auf der Marktkapitalisierung misst. Dies ist von seiner bitcoinflips.gold Website.

(bitcoinflips.gold)

Auffällig ist natürlich die Beschleunigung. Mit 7% hat die Flip-Progress-Ratio noch einen langen Weg vor sich. Im Vergleich zu der 1% -Rate vor einem Jahr deutet dies jedoch darauf hin, dass eine echte Verschiebung der Erzählung eintreten könnte.

Das Gespräch: ETH-Gasgebühren

(Rachel Sun / CoinDesk)

Während Bitcoiner, Dogecoiner und NFTer diese Woche von Elon Musk, Snoop Dogg und Gene Simmons besessen waren, wurden die „Degens“, die den DeFi-Wahn auf Ethereum auslösten, mit einem anderen Thema konsumiert: Gasgebühren. Durch die zunehmende Aktivität wird die bereits überlastete Ethereum-Blockchain noch stärker überlastet. In diesem Fall erheben die Bergleute, die das Computernetzwerk betreiben, höhere Gebühren, wenn Benutzer die Raten erhöhen, um Transaktionen abzuschließen.

Der DeFi-Enthusiast @JeanneDeBit hat das mathematische Problem der hohen Gasgebühren in krassen Worten ausgedrückt:

Und dann bot sie eine Rationalisierung an, die, obwohl im Scherz, genau richtig war. Gebühren sind in der Tat eine Form der natürlichen Regulierung in der Kette. Sie erhöhen die Reibung des Systems, um die Aktivität innerhalb der Kapazitätsgrenzen zu halten.

In der Zwischenzeit bot Ryan Selkis, CEO von Messari, eine andere Sichtweise an: Wenn Sie klug sind, können Sie sich den „Ertragsbauern“ anschließen, die auf dem DeFi-Markt spielen, um von Zinsarbitrage-Möglichkeiten zu profitieren, während sich das größere Problem der Ethereum-Gebühren von selbst herausstellt .

Aber letztendlich, sagte Ryan Sean Adams, kann man in einem boomenden Markt nicht viel tun.

Relevante liest: Die Blue-Chips tauchen ein

Der Story-Flow während dieser Crypto-Mainstreaming-Woche war voll von Blue-Chip-Unternehmen.

Tesla kündigte eine Investition von 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin an…

MasterCard sagte, es würde Krypto-Zahlungen für Händler in seinem Netzwerk ermöglichen …

Amazonas kündigte Pläne zur Entwicklung einer digitalen Währung in Mexiko an…

Und Haftriese BNY Mellon sagte, es würde anfangen, Verwahrungsdienste für Krypto bereitzustellen …

Melden Sie sich an, um jeden Freitag Money Reimagined in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close