Google hat versucht, Vitalik Buterin als Praktikanten einzustellen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


2 min lesen

Einige spekulierten mit der Möglichkeit, dass Google versuchte, Buterin für ein geheimes Kryptowährungsprojekt einzustellen, aber dies schien nicht der Fall zu sein. Buterin sagt das |05fae2cc1c2b21ca27271a3c2477a3f2|wahrscheinlich, weil er dem Rekrutierungsprofil des Unternehmens entsprach.

Im Mai fragte der Gründer des Kryptowährungsprojekts Ethereum, Vitalik Buterin, auf Twitter, ob er das Ethereum verlassen sollte, um für Google zu arbeiten. Der Beitrag enthielt ein scheinbares Stellenangebot von Google, in dem stand: „Ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie genießen das Wochenende! Google ist jetzt oder in naher Zukunft für Sie sinnvoll. “

|6cb9a543db50473688d0e8595991823d| Bei einer kürzlich in San Francisco abgehaltenen Veranstaltung sagte Buterin, Google habe sich zwar an ihn gewandt, es handele sich jedoch nicht um eine hochkarätige Position.

„Ich hoffe, wir alle wissen, dass dies ein Witz war. Eine zufällige HR-Person von Google hat mir eine E-Mail geschickt, höchstwahrscheinlich, weil ein Algorithmus für maschinelles Lernen meinen GitHub analysiert hat und festgestellt hat, dass ich bei der internationalen Olympiade eine hohe Punktzahl erzielt habe “, sagte Buterin. "Anscheinend passe ich die Blaupausen als großartiger Kandidat für ein Praktikumsgehalt an."

|86e54741ba1851426115360070c7de06|Es ist unwahrscheinlich, dass dies ein überzeugendes Angebot für |8a259702e7a45e56760a601814d6b795|.

Handel jetzt

HINWEIS: Dieser Artikel ist keine Anlageberatung. Verweise auf historische Preisbewegungen oder -niveaus sind informativ und basieren auf externen Analysen. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft wahrscheinlich erneut auftreten werden.
Gemäß den Anforderungen der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) steht der Handel mit binären und digitalen Optionen nur Kunden zur Verfügung, die als professionelle Kunden eingestuft sind.

ALLGEMEINE RISIKOWARNUNG

CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren.
84% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close