Graustufen können den nächsten Bitcoin Bull Run morgen katalysieren – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin könnte aufgrund von Graustufen den größten Teil des Januar seitwärts gehandelt haben. Der Status Quo könnte sich jedoch bald ändern. Basierend auf Daten, die von der On-Chain-Analyseressource CryptoQuant erfasst wurden, fiel die Preisprämie des Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) auf den niedrigsten Stand seit April 2019.

Graustufen-Lock-up endet am Mittwoch

Graustufen haben es dieses Jahr aufgrund von Rekordkäufen bei Bitcoin und Rekordnachfrage viele Male in die Top-Schlagzeilen geschafft. Trotz dieser Zuflüsse hat Bitcoin nicht weiter zugelegt. Zu Beginn des Februar liegt die Kaufprämie des Trusts bei fast 6,50 USD, nachdem er zuvor im Laufe seines Bestehens auf 40 USD gestiegen war.

Dies stimmt historisch mit der mäandrierenden Preisrichtung überein, während die hohen Prämien für Bitcoin enorme Aufwärtsbewegungen bedeuten. Ende Dezember wurde in einem speziellen Artikel im Technologiemagazin Hackernoon das Phänomen als in die Veröffentlichung von GBTC-Aktien integriert hervorgehoben, die einer üblichen Sperrung unterzogen wurden.

Nach ihrer Veröffentlichung scheint Bitcoin höher zu steigen, da Händler und Investoren ihre Gewinne wieder in Bitcoin investieren, während die Zeit vor diesen Ereignissen einem Mangel an Preisbewegungen entspricht. Hackernoon zusammengefasst:

„Es ist wichtig zu wissen, dass sich der Preis weiter konsolidiert, sobald diese höheren Preise und Prämien nach dem Freischalten realisiert werden. Dadurch kann die Prämie vor dem nächsten Entsperrereignis wieder schrumpfen. “

Mit dem nächsten Freischalt-Set für den 3. Februar sollte die Erwartung auf eine Fortsetzung des Bitcoin-Bullen-Laufs steigen. Der Artikel prognostizierte das Preisverhalten für die zweite Januarhälfte:

„Durch diese Lücken können die Prämien wieder sinken, genau wie neun Mal zuvor. Und es wird bis zum nächsten Entsperren weiter schrumpfen. Aus diesem Grund erwarte ich, dass sich der Preis entweder konsolidiert oder sinkt. “

Keine Verlangsamung für Graustufeninvestitionen

Grayscale baut sein Angebot in der Zwischenzeit weiter aus, da das institutionelle Interesse weder für Altcoins noch für Bitcoin Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Graustufen-Bitcoin-Bestände gegenüber BTC / USD. Quelle: CryptoQuant

Diese Woche wurde der ETH Trust wiedereröffnet, nachdem er seit Dezember geschlossen war. Am 25. Februar wird Grayscale eine kryptofokussierte Veranstaltung sponsern, die als Bloomberg Crypto Summit bekannt ist.

GBTC verwaltete zum 1. Februar ein Vermögen von rund 21,8 Milliarden US-Dollar, während die Käufe von Ether (ETH) seit dem 10. Dezember unterbrochen wurden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close