Große Investoren stapelten Ether, als der Preis stieg, um ein Rekordhoch zu erreichen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Starke Hände scheinen die jüngste Rallye zu unterstützen, um Höchststände für die Ether-Kryptowährung von Ethereum zu verzeichnen.

Die Zahl der Waladressen (mit mindestens 10.000 ETH) stieg am Samstag nach Angaben des Blockchain-Analyseunternehmens Glassnode auf ein 13-Monats-Hoch von 1.103. Allein in diesem Monat wurden mehr als 35 Waladressen erstellt, seit Mitte November 75.

Die zunehmende Akkumulation von Anlegern mit tiefen Taschen könnte den Preis des Äthers nach oben gedrückt haben.

Ätheradressen mit mehr als 10.000 Münzen
Quelle: Glasknoten

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktwert stieg am späten Sonntag auf ein Rekordhoch von 1.450 US-Dollar und wurde zuletzt in der Nähe von 1.405 US-Dollar gewechselt, was laut CoinDesk 20-Daten einem Anstieg von 90% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Auch Kleinanleger schienen an der Rallye teilgenommen zu haben. Sowohl die Anzahl der Adressen ungleich Null als auch die Adressen mit mindestens 0,1 ETH sind auf Rekordhöhen gestiegen.

Während die On-Chain-Daten für Ätherbullen ermutigend sind, sollten Schlussfolgerungen aus Metriken gezogen werden, die sich auf Änderungen des Adresswachstums konzentrieren, da ein einzelner Benutzer mehrere Adressen steuern kann. Die Daten scheinen jedoch auf einen Geldzufluss in den Äthermarkt hinzudeuten, wahrscheinlich über neue und bestehende Investoren.

Versorgungsengpass?

Daten zeigen auch, dass Ether die zentralisierten Börsen verlässt, was möglicherweise zu einem Versorgungsengpass führt und einen stärkeren Aufwärtstrend ermöglicht, so ein Analyst.

Die Anzahl der an Börsen gehaltenen Münzen ging am Wochenende auf 15.469.582 zurück, den niedrigsten Stand seit Oktober 2019. Der Wechselkurs ist allein in den letzten vier Tagen um mehr als 1 Million gesunken.

Ethereum-Saldo an Börsen gehalten
Quelle: Glasknoten

Darüber hinaus verzeichneten die Börsen am 20. Januar einen Nettoabfluss von 666.689 ETH, dem größten eintägigen Exodus seit Mai 2019.

"Die ETH, die die Börsen verlässt, ist optimistisch, da ein geringeres Angebot es dem Preis leichter macht, höher zu drücken, was zu einer Versorgungskrise führt", sagte der Händler und Analyst Alex Kruger gegenüber CoinDesk. "Mir ist klar, dass sich große Parteien ansammeln."

Der Abfluss von Ether aus zentralisierten Börsen bedeutet nicht zwangsläufig, dass Anleger ihre Münzen direkt verwahren, was bei Bitcoin der Fall wäre.

Einige Händler deponieren wahrscheinlich Äther in dezentralen Börsen und Liquiditätspools, während andere Münzen „stecken“ könnten, um passives Einkommen zu erzielen. Das Abstecken bezieht sich auf das Sperren der Kryptowährung, um Belohnungen für die Teilnahme an der Transaktionsvalidierung in einer Proof-of-Stake-Blockchain zu erhalten. Zu diesem Zweck hat Ethereum, das auf ein grundlegendes Upgrade umstellt, im Dezember seine Beacon Chain auf den Markt gebracht.

Stärkere Gewinne voraus?

"Die Schleuder der ETH wird erst jetzt zurückgezogen, und wir können im ersten Halbjahr 2021 mit einem starken Aufwärtstrend rechnen", sagte Jehan Chu, geschäftsführender Gesellschafter der in Hongkong ansässigen Krypto-Investmentfirma Kenetic Capital Das Wachstum der dezentralen Finanzierung (DeFi) erhöht die organische Nachfrage nach Kryptowährung.

In DeFi-Anwendungen gesperrter Ether ist in den letzten 15 Tagen von 6,615 Millionen auf 7,002 Millionen gestiegen. Laut DeFi Pulse liegt die Zahl jedoch weiterhin deutlich unter dem Hoch von Anfang Januar von 7,30 Millionen und dem Hoch von 2020 von 9,771 Millionen.

Der Optionsmarkt zeigt eine stark bullische Stimmung: Put-Call-Skews von einem, drei und sechs Monaten werden unter Null gehandelt. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Calls (bullische Wetten) laut Datenquelle Skew höhere Preise als Puts (bärische Wetten) erzielen.

Ether Put-Call-Schrägstellungen
Quelle: Schräg

Lesen Sie auch: Die Ether-Kryptowährung von Ethereum setzt einen neuen Allzeitpreis von über 1.450 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close