Helium (HNT), Avalanche (AVAX) und Pickle versammeln sich auf Ankündigungen von Partnerschaften

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis für Bitcoin (BTC) trotzt weiterhin der Schwerkraft und seine starken bullischen Ausbrüche führen häufig dazu, dass Leerverkäufer ihre Positionen in Eile decken müssen. Eine Wiederholung davon geschah am 9. Februar, als Bitcoin in den Nachrichten über Teslas Bitcoin-Kauf im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar in die Höhe schoss. Bybt-Daten zeigen, dass Bitcoin-Futures-Positionen im Wert von 1,34 Mrd. USD aufgrund der starken Rally liquidiert wurden.

Tagesansicht der Kryptomarktdaten. Quelle: Coin360

Ein weiteres bemerkenswertes Ereignis war der Start von CME Ether (ETH) -Futures am 8. Februar. Mehrere Händler befürchteten, dass der Start den Ether-Preis fallen lassen würde, ähnlich wie bei Bitcoin kurz nach dem Start seiner Futures im Jahr 2017. Dies jedoch ist nicht passiert und Ether bleibt stark.

Neben den wichtigsten Kryptowährungen haben sich auch mehrere kleinere Token mit starken Anwendungsfällen gut entwickelt. Lassen Sie uns drei Token untersuchen, die in der aktuellen bullischen Umgebung eine gute Leistung erbracht haben.

HNT / USD

Die Anzahl der Geräte für den täglichen Gebrauch, die mit dem Internet verbunden sind, hat im Laufe der Jahre stark zugenommen. Mit zunehmender Anzahl möchte Helium (HNT) Benutzern und Unternehmen ermöglichen, Daten über ein Netzwerk von Knoten aufzubauen, zu verbinden und zu senden.

Die Anzahl der neuen Heliumknoten stieg von 3.271 aktiven Knoten Ende April 2020 auf 18.001 aktive Hotspots, die heute aktiv genutzt werden. Ein weiteres positives Zeichen ist, dass der ursprüngliche Helium-Bergmann ausverkauft ist. Das Unternehmen hat jedoch kürzlich eine Partnerschaft mit drei neuen Drittherstellern für seine Bergbau-Hardware geschlossen.

Die Anzahl der genutzten Hotspots könnte weiter steigen, da Helium plant, im März nach China einzureisen, und sich mit HBTC zusammengeschlossen hat, um der massiven Nachfrage in Südostasien gerecht zu werden.

Im Anwendungsfall versucht das Netzwerk, Parkprobleme zu lösen, die Betriebssysteme von Kühltürmen autonom zu steuern, Agrarrohstoffe in Echtzeit zu überwachen und medizinische Innovationen von COVID-19 zu unterstützen. Das Wachstum des Netzwerks und seiner Anwendungsfälle lassen ein positives Bild für das Protokoll erkennen.

HNT ist von einem Intraday-Tief bei 2,160 USD am 1. Februar auf ein Intraday-Hoch bei 4,009 USD heute gestiegen, was einer Rallye von 85% in kurzer Zeit entspricht. Der Trend begünstigt die Bullen, aber die Bären sind noch nicht bereit, eine Niederlage hinzunehmen.

HNT / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der lange Docht am 6. bis 8. Februar zeigt, dass die Bären in der Nähe des 4-Dollar-Widerstands aggressiv verkauft wurden. Die Verkäufer konnten diese Stärke jedoch nicht nutzen und eine tiefere Korrektur einleiten.

Dies zog bei den Bullen und derzeit bei den Händlern, die versuchten, den Preis über 4 USD zu treiben und den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen, einen Kaufrückgang an. Wenn sie erfolgreich sind, könnte das HNT / USD-Paar auf 5,15 USD steigen.

Wenn sich der Preis dagegen wieder von den aktuellen Niveaus abhebt, kann sich das Paar für einige Tage in einem engen Bereich konsolidieren. Der relative Stärkeindex (RSI) über 80 deutet darauf hin, dass die Märkte kurzfristig überhitzt sind und möglicherweise reif sind, in eine Korrektur- oder Konsolidierungsphase einzutreten.

Das erste Anzeichen für eine Schwäche wird ein Zusammenbruch sein und unter dem exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (2,712 USD) liegen.

AVAX / USD

Händler verwenden verschiedene Strategien, um Geld auf den Märkten zu verdienen, und eine davon, der algorithmische Handel, gewinnt schnell an Popularität, da er Emotionen aus dem Handel entfernt. Velox plant, den algorithmischen Handel für dezentrale Börsen im ersten Quartal dieses Jahres auf Avalanche (AVAX) zu bringen, was möglicherweise eine neue Generation von Händlern anzieht.

Neben den verschiedenen Handelsprodukten spielt auch das Risikomanagement eine wichtige Rolle für den Erfolg eines Händlers. Um diese Anforderung zu erfüllen, ist Avalanche dabei, sich in das DSLA-Protokoll und die UNION zu integrieren, um den DeFi-Benutzern Risikokontrolldienste und Versicherungen anzubieten.

Eine echte Dezentralisierung wird erreicht, wenn die meisten Vorgänge frei von zentralisierten Diensten sind. Entwickler müssen sich häufig auf zentralisierte Cloud-Dienste für die Datenbank und das Computing ihrer Anwendungen verlassen. Um dieses Problem zu lösen, hat sich Avalanche mit Aleph.im zusammengetan, um den Teams, die neue Produkte entwickeln, dezentrale Cloud-Services bereitzustellen.

Stabile Münzen spielen eine wichtige Rolle im Krypto-Universum, und e-Money hat Pläne angekündigt, mehrere stabile Münzen in europäischer Währung wie den digitalen Euro, Schweizer Franken, die norwegische Krone, die schwedische Krone und die dänische Krone an Avalanche auf den Markt zu bringen.

OKCoin war auch die erste US-Börse, die AVAX unterstützte, und der Handel wurde ab dem 3. Februar live geschaltet. OKCoin plant außerdem, in den nächsten Tagen AVAX-Token im Wert von über 1 Million US-Dollar aus der Luft zu werfen.

AVAX stieg von 10,80 USD am 28. Januar auf ein Intraday-Hoch von 33,8167 USD am 8. Februar, eine Rallye von 213% in etwa zwei Wochen. Dieser starke Aufwärtstrend drückte den RSI über 90, was darauf hindeutet, dass die Märkte kurzfristig extrem überkauft waren.

AVAX / USD Tages-Chart. Quelle: TradingView

Dies führte zu einer Gewinnbuchung am 8. Februar, wie aus dem langen Docht am Kerzenhalter des Tages hervorgeht. Der Verkauf wurde heute fortgesetzt und die Bären werden nun versuchen, den Preis auf das Fibonacci-Retracement-Niveau von 38,2% bei 25,0129 USD zu senken.

Wenn sich der Preis von dieser Unterstützung erholt, deutet dies darauf hin, dass Händler bereit sind, mit einem flachen Pullback zu kaufen. Die Bullen werden dann versuchen, den Aufwärtstrend wieder aufzunehmen. Wenn sie den Preis über 33,8167 USD treiben können, kann sich das AVAX / USD-Paar auf 47 USD bewegen.

Wenn die Bären hingegen den Preis unter 25,0129 USD senken, könnte sich die Korrektur auf die 20-Tage-EMA (16,90 USD) vertiefen. Ein solcher Schritt deutet darauf hin, dass sich die Dynamik abgeschwächt hat. Das Paar könnte dann einige Tage an die Reichweite gebunden bleiben, bevor es mit dem nächsten Trendzug beginnt.

PICKLE / USD

Rückkäufe waren einer der bevorzugten Mechanismen, mit denen Unternehmen in der Altfinanzierung den Wert ihrer Aktien steigern. Die Staatskasse eines Unternehmens fungiert auch als Finanzierungsquelle, die die Liquidität des Unternehmens sicherstellt und das operationelle und finanzielle Risiko verringert.

Pickle Finance (PICKLE) hat beide Funktionen mit der Einführung seines Smart Treasury erreicht, das nicht nur als Rückkaufmechanismus für PICKLE fungiert, der für Gemeinschaftsinitiativen verwendet werden kann.

Pickle brachte im Januar zwei neue Gläser auf den Markt, eines mit BAC / DAI und eines mit MIC / USDT, die astronomische Erträge boten. In einer Zeit, in der traditionelle Banken vernachlässigbare Renditen für Einlagen zahlen, ist es keine Überraschung, dass die hohen Renditen von Pickle eine große Attraktion sind.

Das Protokoll gab bekannt, dass DILL, das in Zusammenarbeit mit Yearn Finance entwickelt wurde, mehrere Audits bestanden hat und zur Implementierung bereit ist. Die Anleger, die ihre PICKLE-Token für vier Jahre sperren, erhalten DILL, den nicht handelbaren Token. Die DILL-Besitzer erhalten zusätzlich zu den Prämien für ihre Einzahlungen Auszahlungs-, Leistungs- und Protokollgebühren.

PICKLE stieg von einem Intraday-Tief bei 13,69 USD am 1. Februar auf ein Intraday-Hoch bei 35,89 USD, was einem Anstieg von 162% in kurzer Zeit entspricht. Der Token war zwischen dem 6. und 8. Februar Zeuge großer Entfernungsbewegungen, wodurch der RSI über 84 stieg.

PICKLE / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Normalerweise sinkt nach einer Periode großer täglicher Bereiche die Volatilität und der Preis handelt in einem engen Bereich. Das PICKLE / USD-Paar hat heute ein Inside-Day-Candlestick-Muster gebildet, das auf Unentschlossenheit zwischen den Bullen und den Bären über die nächste Richtungsbewegung hindeutet.

Wenn sich die Unentschlossenheit nach oben auflöst und die Bullen den Preis über 35,89 USD drücken, kann das Paar seinen Aufwärtstrend fortsetzen und 44 USD und dann 50 USD erreichen, wo die Bären wahrscheinlich einen steifen Widerstand leisten.

Entgegen dieser Annahme kann das Paar auf die 20-Tage-EMA (20,51 USD) fallen, wenn sich die Unsicherheit nach unten auflöst und die Bären den Preis unter 27,72 USD senken. In diesem Fall kann sich das Paar einige Tage lang konsolidieren, bevor es die nächste Richtungsbewegung ausführt.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close