Israels angehender Präsident erhält Präsidentschaftseid NFT

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die NFT-Manie hat das israelische Parlament getroffen, als Isaac Herzog, der 11. Präsident Israels, die digitale Blockchain-zertifizierte Version des ersten Eidentwurfs erhalten würde. Herzog ist bereit, die Führung zu übernehmen, nachdem 87 Knesset-Mitglieder für ihn gestimmt haben. Der neue Präsident würde das Non-Fungible Token (NFT) des ursprünglichen Präsidenteneids erhalten, der von seinem Vater, der als sechster Präsident des Landes diente, unterzeichnet wurde.

Das israelische Parlament ist das erste seiner Art, das sich mit solch moderner Technologie verwöhnt, da die Idee innerhalb einer Woche nach der Ankündigung Gestalt annahm. Den Berichten zufolge wurde kürzlich die erste Kopie des Originaleids in den Archiven entdeckt, woraufhin Parlamentsmitglieder vorschlugen, dem neuen Präsidenten eine Kopie des historischen Dokuments anzubieten, und jemand brachte die Idee vor, NFT zu diesem Zweck zu verwenden. Der NFT würde dem Präsidenten vom Sprecher des Hauses präsentiert, der sagte:

Ich freue mich sehr, dem designierten Präsidenten Herzog eine besondere Erinnerung an seinen Vater zu schenken, die den Wortlaut des Eids enthält, den er vor 38 Jahren unterzeichnet hat“, sagte Knesset-Sprecher Mickey Levy. Es

Der NFT wurde unter der Aufsicht des Generaldirektors der Knesset, Gil Segal, geprägt. Die Mitglieder der Technologie- und Computerabteilung der Knesset erstellten die einzigartige Bilddatei mit einem sicheren und codierten Mobiltelefon.

Der NFT-Markt verzeichnete einen Umsatz von 2,5 Milliarden US-Dollar

In dieser Bullensaison haben sich NFTs zum gefragtesten Krypto-Anwendungsfall entwickelt und viele Mainstream-Prominente, Sportstars und Künstler haben ihr NFT-Produkt bereits auf den Markt gebracht und versteigert. Viele dieser prominenten NFTs brachten Millionen ein. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigte, dass der NFT-Markt in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2021 einen Umsatz von über 2,5 Milliarden US-Dollar erzielte.

Die NFT-Manie begann mit einem digitalen Künstler namens Beeple, dessen Kunstwerke für satte 69 Millionen US-Dollar verkauft wurden. Als die Popularität dieser Blockchain-zertifizierten Kunst und Erinnerungsstücke aus der realen Welt zunahm, traten viele Mainstream-Plattformen der Liga bei. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht deutet darauf hin, dass Instagram in naher Zukunft auch einen NFT-Marktplatz eröffnen könnte.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Als Diplom-Ingenieur konzentriert sich Prashant auf den britischen und indischen Markt. Als Krypto-Journalist liegt sein Interesse in der Einführung der Blockchain-Technologie in Schwellenländern.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close