Kann Neos DeFi Stack Rival Ethereum im Tech-Krieg zwischen den USA und China stapeln?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Chinesische Technologieunternehmen galten einst als Nachahmer ihrer westlichen Kollegen: Alibaba war ein Abschlag von eBay, und Baidu ahmte Google nach. In jüngerer Zeit haben chinesische Firmen wie TikTok und Huawei so dominante internationale Positionen aufgebaut, dass die US-Behörden versucht haben, sie zurückzuhalten.

Jetzt spielt sich das technologische Wettrüsten in der Kryptowährungsbranche ab, in der ein chinesisches Unternehmen gegen Ethereum antritt, die zweitgrößte Blockchain der Welt, mit der US-amerikanische Entwickler halbautomatische Handels- und Kreditnetzwerke unter der Rubrik aufgebaut haben dezentrale Finanzierung oder DeFi.

Neo zielte Ende September mit der Einführung einer neuen Plattform namens Flamingo auf DeFi ab. Da Hongfei, ein Neo-Mitbegründer, sagte CoinDesk in einem Interview, dass das Protokoll den Benutzern schließlich Funktionen bieten werde, die in beliebten Ethereum-basierten Projekten wie Uniswap, Curve Finance, yearn.finance und Synthetix zu finden sind.

Flamingo ist nicht einfach ein Produkt von "Kopieren und Einfügen", sagte der Mitbegründer in einem Interview. "Es ist wie der Wiederaufbau eines Paralleluniversums."

Innerhalb weniger Tage nach seiner Einführung hatte Flamingo laut Protokoll mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar an Sicherheiten angezogen, die in das Protokoll aufgenommen wurden ein Tweet von seinem offiziellen Twitter-Account. Das war trotz unerwartete Verzögerungen in den frühen Tagen des Projekts aufgrund von "einer überwältigenden Menge an Netzwerkverkehr", wie Unternehmensbeamte es beschrieben haben.

Der Betrag entspricht mehr als der Hälfte der Krypto-Sicherheiten in Höhe von 2,35 Milliarden US-Dollar, die laut DeFi Pulse in Uniswap, dem hochrangigen DeFi-Projekt, eingeschlossen sind.

Einige Entwickler, die sich auf die Ethereum-Blockchain konzentriert haben, sagen, Flamingo sei kaum mehr als ein Abschlag.

"Es ist der erste glaubwürdige Großhandelsversuch im Blockchain-Maßstab" Vampir "", so Robert Leshner, Gründer des Geldmarktprotokolls Compound getwittert am 27. September. Er beschrieb Flamingo als einen Versuch, alle beliebten DeFi-Projekte auf Ethereum gleichzeitig zu „klonen und zu starten“.

"Der Erfolg oder Misserfolg des Projekts hat äußerst wichtige Auswirkungen darauf, wie wir den Netzwerkeffekt und die Kompositionsfähigkeit von Ethereum beurteilen", schrieb Leshner.

Neo ist nicht das erste Projekt, das versucht hat, die Dominanz von Ethereum in Frage zu stellen und auf der Liste der "Ethereum Killers" zu stehen. Die Liste umfasst auch EOS, Tron und Algorand. Und für Neo war eines der größten „Verkaufsargumente“ für Entwickler das seit seiner Geburt nahezu transaktionsfreie Modell.

Laut BitInfoCharts lag die durchschnittliche Transaktionsgebühr von Ethereum am Dienstag bei 2,24 USD.

Neos DeFi-Ambitionen entstehen inmitten der zunehmenden geopolitischen Spannungen zwischen den USA und China, und obwohl es noch keine Hinweise auf eine Intervention im Namen der Regierung eines Landes gibt, könnte der Brauwettbewerb um das Geschäft von Ethereum eine neue Front im technologischen Wettrüsten darstellen.

Das native Token von Ethereum, Ether (ETH), hat seinen chinesischen Herausforderer auf den Märkten für digitale Vermögenswerte in diesem Jahr geschlagen. Laut Daten von Messari stieg der NEO-Token von Neo im Jahr 2020 um ca. 170% gegenüber rund 100%.

Screenshot-2020-10-06-at-16-51-10

Die Preise für die NEO-Token sind seit dem Minzrausch Ende September gesunken.
Quelle: CoinGecko

Ein seltener kürzlich veröffentlichter Bericht chinesischer staatlich kontrollierter Medien bezeichnete Kryptowährungen als „die Investition mit der besten Leistung“ des Jahres. Dies wird als Zeichen dafür gesehen, dass die Zentralregierung die Entwicklung im Weltraum fördert.

Da sagt, dass ungefähr 90% der Leute, mit denen er in Neos Gruppenchats auf Discord spricht, Englisch sprechen. Dies deutet darauf hin, dass Neo eine breite, geografisch diversifizierte Nutzerbasis hat, sagte er.

"Wir ziehen keine Menschen an", sagte Da. „Wir ziehen Krypto-Assets an. Solange es ein Vermögenswert ist, wird es begrüßt. Es ist uns egal, ob der private Schlüssel chinesisch oder amerikanisch ist. "

Eine Frage, die sich Kryptohändlern stellen könnte, ist, wie viel Kontrolle oder Kontrolle Neo an die chinesischen Behörden abgeben könnte.

Neo arbeitet derzeit mit dem Blockchain-basierten Service Network (BSN) zusammen, einem staatlich sanktionierten chinesischen Blockchain-Infrastrukturprojekt, das laut Da internationale Entwickler von dezentralen Anwendungen (dapps) dazu bringen soll, ihre Projekte darauf aufzubauen.

Neo ist wie jedes andere Startup, das wütend daran arbeitet, neue Produkte auf den Markt zu bringen, sagt er.

"Wir wollen nicht einfach einen Uniswap-Nachahmer machen", sagte er. "Wir versuchen, etwas Originelles zu tun."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close