Könnte Bitcoin von der Neuausrichtung zum Quartalsende an der Wall Street profitieren?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine Migration von Milliarden Dollar von Aktien zu Anleihen wird voraussichtlich Ende März stattfinden, da US-amerikanische Vermögensverwalter ihre Portfolios neu ausrichten. Und es könnte direkte oder indirekte Auswirkungen auf den Bitcoin-Markt haben.

Nikolaos Panigirtzoglou, ein Cross-Asset-Research-Analyst bei JPMorgan & Chase, stellte fest, dass Pensionsfonds, Versicherer und ähnlich große Investmentgruppen ihre Aktienpositionen verkaufen werden, um sich am Rentenmarkt zu engagieren. Laut Panigirtzoglou scheint der Schritt so zu sein, dass die Anleger versuchen, zum klassischen 60/40-Mix zurückzukehren, einer Portfoliostrategie, die die Vermögensverwalter dazu veranlasst, 60 Prozent ihres Kapitals in Aktien und 40 Prozent in Staatsanleihen zu halten.

"Es sollte passieren, während wir sprechen", sagte Panigirtzoglou der Financial Times. "Die Neuausrichtung könnte bereits dazu beitragen, die bisher stärkere Performance des Anleihemarkts in dieser Woche zu erklären, da sich die Transfers in der Regel auf die letzten zwei Wochen des Quartals konzentrieren."

Die Preise für US-Anleihen gingen zuletzt zurück, angeführt vom Rückgang der 10-jährigen US-Schatzanweisung, deren Renditen von 0,917 Prozent zu Beginn des Jahres 2021 auf rund 1,617 Prozent am 25. März stiegen. Inzwischen ist der MSCI-Index für Aktien aus Industrieländern stieg im gleichen Zeitraum um 2,63 Prozent.

Angesichts der Divergenz zwischen Aktien und Anleihen erwarten Analysten eine große Neuausrichtung zum Quartalsende, da mehr Kapital in festverzinsliche Wertpapiere fließt.

Wird Bitcoin leiden?

Laut dem australischen Future Fund und Singapurs GIC Pte, zwei der weltweit größten Staatsfonds, ist es für Anleger jetzt schwieriger, Renditen von den Anleihemärkten zu erzielen, da die Renditen auf diesen historisch niedrig bleiben.

Zentralbanken in Industrieländern haben im Rahmen ihrer Strategie, ihre Volkswirtschaften vor den Folgen der Coronavirus-Pandemie zu schützen, eine künstliche Nachfrage nach Staatsschulden geschaffen.

Infolgedessen hat die 60/40-Strategie ihren Reiz verloren. Mehr Anlegergeld steckt jetzt in riskanteren Vermögenswerten und sogar in Finanzanlagen für Neulinge wie Bitcoin, die die globalen Finanzexperten einst als zu faul oder als regelrechten Betrug abgelehnt haben.

Angesichts der Aussichten auf eine Neuzuweisung bis zum Ende dieses Quartals blitzt sich Bitcoin weiterhin als praktikable Alternative zu Gold auf. Die nachweislich selteneren Merkmale ziehen Anleger an, die eine Absicherung gegen schnellere Inflationsraten benötigen. Die Milliardärsinvestoren Ray Dalio, Paul Tudor Jones und Stan Druckenmiller sind einige der Top-Namen, die Positionen in Bitcoin eingenommen haben, weil andere sichere Häfen wie Anleihen keine höheren Renditen bieten.

Der Bitcoin-Preis korrigiert sich nach einem Rekordhoch von über 61.000 US-Dollar. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Goldman Sachs sagte in seinem jüngsten Bericht, dass 40 Prozent seiner fast 300 Kunden in Bitcoin engagiert sind, was zeigt, dass die Preisvolatilität des Vermögenswerts jetzt die geringste Sorge ist. In letzter Zeit hat Morgan Stanley auch begonnen, seinen vermögenden Kunden drei Bitcoin-Fonds anzubieten, was die Hoffnung weckte, dass das gesamte Geld, das aus dem Aktienmarkt fließen würde, nicht nur in Anleihen landen wird.

Trotzdem bleibt Bitcoin wie Aktien hoch bewertet. Es könnte die Kryptowährung kurzfristig aufgrund ihrer technisch überkauften Vorzüge senken.

Titelbild von Tech Daily auf Unsplash

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close