Krypto-bezogene Betrügereien stiegen in Kanada um über 400%.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Kryptowährungsbetrug in Kanada hat in den letzten vier Jahren stark zugenommen, berichtete die Polizei. Nach Angaben der Royal Canadian Mounted Police (RCMP) sind Betrugsfälle im Zusammenhang mit Kryptowährungen in den letzten vier Jahren um 400% gestiegen. Kanadas digitale Währungsindustrie florierte in den letzten Jahren. Trotz des Rückgangs des QuadrigaCX-Austauschs unter umstrittenen Umständen haben die Kanadier weiterhin digitale Währungen eingeführt. Studien zeigen, dass drei von vier Kanadiern wissen, was Bitcoin ist.

Mit der raschen Einführung ist ein unglücklicher Anstieg der Krypto-Betrügereien verbunden.

Mit der zunehmenden Einführung von Krypto ist auch der Betrug mit digitalen Währungen unglücklicherweise gestiegen. Kris Clark, ein RCMP-Offizier für organisiertes Verbrechen,erzählteLokale Verkaufsstelle Global News: „Der Betrug mit Kryptowährungen nimmt in Kanada dramatisch zu, mit einem Unterschied von mehr als 400% zwischen 2017 und 2020.“ Er fügte hinzu: "Kanadier haben in den ersten acht Monaten des Jahres 2020 allein durch Betrug mit digitalen Währungen fast 8,7 Millionen US-Dollar verloren." Krypto-Betrug hat sich im Laufe der Jahre verändert und reicht von Betrügereien gegen Opfergier wie "Double-Your-Money" -Betrug bis zu Einschüchterungsversuchen wie Erpressungsbetrug.

Die Einwohner von Vancouver haben in einer Woche 2 Millionen US-Dollar durch Krypto-Betrug verloren.

In jüngster Zeit haben Betrüger einsame Opfer ins Visier genommen und so getan, als wären sie romantisch an ihnen interessiert, bevor sie sie zum Versand digitaler Währungen lockten. In Vancouver sagten die Behörden, die Anwohner hätten Anfang dieses Monats in einer Woche 2 Millionen US-Dollar durch Betrug mit digitalen Währungen verloren. Laut der Vancouver Police Department haben sich solche Betrügereien in diesem Jahr verdreifacht. Tania Visintin, die Sprecherin der Abteilung, kommentierte: „Raubtiere nutzen oft zwei starke menschliche Emotionen aus – Gier und Liebe. Opfer werden in der Regel mit der Idee angelockt, dass sie Teil einer Gelegenheit sind, Geld zu verdienen, oder in anderen Fällen einem Freund oder einem romantischen Interesse einen Gefallen tun. “ Krypto-Betrug weltweit hat in jüngster Zeit zugenommen, was mit der zunehmenden Einführung von Kryptowährung zusammenfällt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close