Krypto-Versicherer sammelt $9,2 Millionen Serie-A-Fundraising

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

  • Krypto-Versicherer Coincover sammelt 9,2 Millionen US-Dollar für die Mittelbeschaffung
  • Der Krypto-Versicherer Coincover zielt darauf ab, die Beteiligung von Krypto-Investoren abzusichern
  • Wie 20 Prozent der Bitcoin-Investitionen verloren gehen

Coincover, eine in Cardiff ansässige Krypto-Versicherungsplattform, hat sich 9,2 Millionen US-Dollar an Finanzierungen der Serie A gesichert.

Die Firma, die Versicherungsschutz für Krypto-Investitionen bietet, gab am Donnerstag bekannt, die Gelder zu sichern.

Element Ventures aus London führte die Series-A-Finanzierung an. DRW Venture Capital, CMT Digital, Avon Ventures, Valor Equity Partners, FinTech Collective, Susquehanna Private Equity Investments, LLLP und Volt Capital nahmen daran teil.

Andere Teilnehmer sind Gründungsinvestoren Insurtech Gateway Fund und die Development Bank of Wales.

Welchen Kryptoversicherer Coincover erreichen will

Das 2018 gegründete Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, sicherzustellen, dass Anleger nicht länger Gefahr laufen, aufgrund von Diebstahl, Betrug oder Geschäftsausfall ihre Beteiligung zu verlieren.

Coincover zielt darauf ab, dies durch eine Plattform zu erreichen, die versicherungsgestützte Garantien mit der sicheren Sicherung und Wiederherstellung privater Schlüssel kombiniert, mit einer von Lloyd’s of London unterzeichneten Richtlinie.

David Janczewski, Mitbegründer und CEO von Coincover, sagte: „Krypto kann komplex und verwirrend sein, und die Leute haben berechtigte Ängste um die Sicherheit ihrer Gelder. Mit Coin Cover bieten wir einen grundlegenden Baustein für einen schnell reifenden Markt, indem wir sicherstellen, dass Menschen vor Fehlern geschützt werden, die sie Tausende kosten können.

Blutige Geschichten über verlorene Münze

Als es sich auf den Weg machte, seine Mission zu erfüllen, hob das Unternehmen hervor, dass 20 Prozent aller im Umlauf befindlichen Bitcoins verloren gehen oder für die Inhaber unerreichbar sind.

Dies liegt daran, dass frühe Kryptoanwender übermäßig reich geworden wären, wenn es nicht verlegte private Schlüssel gäbe.

Krypto-Hacks sind ebenso verbreitet. Dies sind die beiden Themen, die das walisische Unternehmen anstrebt. Das Produkt „Secure Key Storage“ von Coincover erstellt Offline-Notfall-Backup-Schlüssel für Wallets, während die „Deposit Protection Guarantee“ Benutzer-Wallets für bis zu 1 Million US-Dollar in Crypto abdeckt, falls der Anbieter ausfällt oder einen Systemausfall erleidet.

Das Startup behauptet, Hunderte von Kunden zu haben, darunter BitGo, Curv und Fireblocks.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close