Kryptowährungsinvestoren Fragen Sie Google, ob sie nach dem Crypto Market Crash verkaufen sollen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Märkte für Kryptowährungen sind in den letzten Tagen zusammengebrochen. Bitcoin fiel von einem Höchststand von 57.000 USD auf 32.000 USD, bevor es sich wieder erholte. Der Rückgang hat dazu geführt, dass das Suchinteresse für Kryptoassets in der weltweit größten Suchmaschine ein neues Allzeithoch erreicht hat.

Von Google selbst geteilte Daten zeigten, dass das Suchinteresse für den Begriff „Kryptowährung“ weltweit ein neues Allzeithoch erreichte, weit über dem Suchinteresse von 2017. Weitere Suchanfragen umfassten „Was ist heute mit Kryptowährung passiert?“ Und „ soll ich meine Krypto verkaufen? "

Laut CryptoCompare-Daten ist der Preis für Bitcoin und die meisten anderen Top-Kryptowährungen letzte Woche gesunken, kurz nachdem Elon Musk, CEO von Tesla, in einer Ankündigung bekannt gegeben hatte, dass der Elektroautohersteller Bitcoin-Zahlungen aus Umweltgründen nicht mehr akzeptieren würde.

Kurz nachdem der Preis zu fallen begann, stieß Musk in den sozialen Medien mit der Cryptocurrency-Community zusammen, als verschiedene Crypto-Befürworter den CEO beschuldigten, Angst, Unsicherheit und Zweifel im Zusammenhang mit den Umweltauswirkungen der Cryptocurrency zu verbreiten. Als Reaktion darauf implizierte Musk an einem Punkt, dass Tesla alle seine Bitcoin-Bestände verkaufen könnte, die auf rund 43.000 BTC geschätzt werden.

Der Konflikt zwischen Musk und der Cryptocurrency-Community wegen des CO2-Fußabdrucks von BTC führte zu weiteren Breakout-Suchen im Zusammenhang mit der "energieeffizientesten Cryptocurrency" und nach "umweltfreundlichen Cryptocurrencies".

Die Suche nach „Wie verbraucht Bitcoin Energie?“ Steigerte sich ebenfalls. Während die meisten von Google freigegebenen Suchdaten aus den USA stammten, hatten andere Länder wahrscheinlich ähnliche Suchanfragen in ihren eigenen Sprachen. Nach der Ankündigung von Musk nahmen umweltfreundlichere Kryptoassets mit ProS-of-Stake-Konsensmechanismen (PoS) zu.

Trotz des Preisverfalls bei Kryptowährungen haben sich die Märkte heute früher erholt. Der Bitcoin-Preis ist in den letzten 24 Stunden um 12,2% gestiegen. Der Äther von Ethereum ist um fast 7% gestiegen, während der ADA von Cardano um fast 17% gestiegen ist.

Binance Coin, Litecoin, Polkadot, Bitcoin Cash und andere Kryptoassets steigen ebenfalls stetig an. «Mehrere Kryptowährungsbeeinflusser und Prominente haben behauptet, sie hätten den Dip gekauft. Der professionelle Fußballspieler Tom Brady, der Anfang dieses Monats seinem Profil die Bitcoin-Laseraugen hinzufügte, gab in den sozialen Medien bekannt, dass er den Dip gekauft hatte.

Wie berichtet, zeigen Blockchain-Daten während des jüngsten Crashs, dass langfristige Inhaber den Dip weiterhin kauften, während neue Investoren zu einem geringeren Preis verkauften. Laut Chainalysis schienen die meisten Institute keine „bedeutenden Verkäufer“ zu sein, obwohl sie von nun an „vorsichtiger als Käufer“ sein könnten.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Ansichten und Meinungen des Autors oder der in diesem Artikel genannten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine finanzielle, investitionsbezogene oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Kryptoassets birgt das Risiko eines finanziellen Verlusts.
BILDKREDIT
Ausgewähltes Bild vonPexels

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close