Lady Gagas erster NFT dank des Künstlers Robert Wilson – The Cryptonomist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Filmemacher und Künstler Robert Wilson versteigert sein erstes NFT: ein Videoporträt von Lady Gaga, der eine animierte Überarbeitung von Jacques-Louis Davids Gemälde „Der Tod von Marat“ aus dem Jahr 1793 vorführt.

GAGA/MARAT, der Titel der digitalen Arbeit, wird beim „20th Century & Contemporary Art Day Sale“ des Auktionshauses Phillips am 24. Juni in New York mit Geboten angeboten schon ab 100 $ ohne eine erste Schätzung abzugeben.

Robert Wilson, inspiriert von der Darstellung von Marat, einem bekannten französischen Journalisten, der während der Revolution getötet wurde, arbeitete mit der Popkünstlerin Lady Gaga zusammen, um die Szene als eines seiner Videoporträts nachzubilden. Gaga posierte als Marat, während ihre Stimme im Hintergrund die erotischen Schriften des Marquis de Sade rezitiert und zum Soundtrack des Werkes wird.

Diese Neubearbeitung von Wilson steht im Einklang mit seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit den Themen Reproduktion, Authentizität und Edition, die im Sujet und Medium der Malerei präsent sind.

Der gegenwärtige Wandel hin zu digitalen Medien spiegelt auch die Veränderungen in Journalismus und Reportage am Ende des 18. Jahrhunderts wider, auf die Jacques-Louis David verweist.

Bereits im Herbst 2013 wurden die Videoporträts von Robert Wilson in einer Einzelausstellung im Musée du Louvre und gleichzeitig in der Galerie Thaddaeus Ropac präsentiert.

VIDEOLOUVRE:

Der Künstler durch das neue Medium der NFTs, for GAGA/MARAT 2021, konzeptualisiert die avantgardistische Rolle des ikonischen Revolutionsgemäldes von 1793 neu und bringt es als neues postmodernes Werk für 2021 vor.

Robert Wilsons Videoportraits haben eine lange Tradition in der Kunstgeschichte, nutzen aber neue Medien: Statt Ölfarbe und Leinwand zu verwenden, Wilson verwendet Videofotografie, Monitore und jetzt Blockchain.

https://www.phillips.com/detail/robert-wilson/NY010521/319


Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close