Laut Citi befindet sich Bitcoin an einem Wendepunkt – The Cryptonomist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Citi gestern veröffentlicht eine langwierige Analyse auf Bitcoin berechtigt "Bitcoin am Wendepunkt".

Es besteht aus sage und schreibe 108 Seiten, die ausschließlich Bitcoin gewidmet sind.

Citi ist der Name, unter dem Citigroup wird oft bezeichnet, a große amerikanische Investmentbank in New York mit rund 90 Milliarden Dollar Umsatz.

Es ist die drittgrößte Bank in den USA und eines der vier größten Bankinstitute des Landes, so dass es als systemrelevantes Finanzinstitut gilt, das „zu groß ist, um zu scheitern“. Das Unternehmen hat über 200 Millionen Kunden, ist in mehr als 160 Ländern tätig und beschäftigt 204.000 Mitarbeiter.

Obwohl es jetzt nicht besonders seltsam erscheint, dass sich ein solch traditioneller Finanzriese auf Bitcoin konzentriert, ist es dennoch überraschend, dass es ihm so viel Aufmerksamkeit schenkt.

Citis Analyse von Bitcoin

Laut Citi Bitcoin befindet sich an einem Wendepunkt in seiner Geschichtemit dem Potenzial, entweder die Währung der Wahl für den internationalen Handel zu werden oder eine „spekulative Implosion“ zu erleiden.

Insbesondere der Eintritt von Unternehmen wie Tesla und MasterCard Der Einstieg in den Kryptosektor hat möglicherweise eine massive Transformation ausgelöst, die es Bitcoin ermöglichen könnte, zum Mainstream zu werden.

Darüber hinaus scheint die zunehmende Beteiligung institutioneller Anleger in den letzten Jahren im Vergleich zur fast absoluten Dominanz von Privatanlegern in den Anfangszeiten einen neuen Kurs für den König der Kryptowährungen einzuschlagen.

Laut Citi könnten Unternehmen und Einzelpersonen in Zukunft zunehmend digitales Geld von Zentralbanken oder Stablecoinn für Zahlungen verwenden, und dies könnte der Fall sein die Verwendung digitaler Währungen erheblich steigern im Handelssektor.

In dem Bericht schreiben sie:

„Es gibt eine Vielzahl von Risiken und Hindernissen, die dem Fortschritt von Bitcoin im Wege stehen. Das Abwägen dieser potenziellen Hürden gegen die Chancen führt jedoch zu dem Schluss, dass Bitcoin an einem Wendepunkt steht. “

In der Tat gibt es viele Analysten, die der Ansicht sind, dass digitale Währungen der Zentralbank (CBDCs) und an Fiat-Währungen gebundene stabile Münzen die Verbreitung digitaler Währungen erheblich erleichtern könnten, und unter diesen hat und wird Bitcoin unweigerlich eine wichtige Rolle spielen.

Während 2020 das Durchbruchjahr des Masseneintritts institutioneller Anleger in Bitcoin war, könnte 2021 andere Überraschungen bereithalten, beispielsweise die zunehmende Nähe von Bitcoin zu traditionellen Bankdienstleistungen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close