Laut Ripple Executive sind die US-Gesetze zu Krypto vage. Ein zukünftiges Projekt könnte besser sein als Bitcoin, Ethereum und XRP

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


David Schwartz entschlüsselt den Maximalismus im Kryptoraum, sei es für Bitcoin, Ethereum oder sogar für XRP, das Lieblingsobjekt seines eigenen Unternehmens.

Ripples Chief Technology Officer erzählt David Gokhshtein diese Art von Einstellungen könnte die Tür für zukünftige oder sogar bestehende Projekte mit besserer Technologie schließen. Schwartz, einer der ursprünglichen Architekten des XRP-Hauptbuchs, glaubt, dass die Technologie von Ripple und XRP noch in den Kinderschuhen steckt und sich verbessern könnte.

"Ich bin kein Maximalist. Ich denke, die Technologie ist noch sehr, sehr unausgereift, und eines der Dinge, die mich beunruhigen, insbesondere über Maximalisten, ist, dass sie versuchen, Bitcoin durchzubringen und die Tür hinter sich zuzuschlagen oder Ethereum durchzubringen und die Tür zuzuschlagen hinter ihnen, und ich möchte nicht einmal, dass wir XRP durchbringen und die Tür hinter uns zuschlagen, weil das nächste Projekt besser sein könnte.

Ich werde nicht sagen, dass wir alles richtig gemacht haben. Ich denke, wir haben viele Dinge richtig gemacht, ich denke, wir haben die Dinge besser gemacht, wir haben die Dinge nicht schlechter gemacht, aber… vielleicht gibt es andere Projekte, bei denen ich nicht die Geduld hatte, die Dinge besser gemacht haben als wir haben. Und das ist gut. Ich bin ein Technologie-Maximalist. Ich möchte, dass die besten Technologien gewinnen, und ich möchte keine Regulierung, auch wenn dies Ripple oder XRP oder Projekten zugute kommt, in die ich investiert habe… um die Tür zuzuschlagen. Ich möchte diesem Instinkt widerstehen. “

Schwartz äußerte sich auch kurz zu dem kürzlich von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission eingereichten Verfahren gegen Ripple. Die SEC behauptet, XRP sei bei seinem Start ein nicht registriertes Wertpapier gewesen und sei bis heute ein Wertpapier.

Sagt der Ripple CTO,

"Es ist nicht so, dass die Gesetze schlecht sind, es ist so, dass sie vage sind. Und wie ich bereits sagte, scheinen die Vereinigten Staaten eines der wenigen Länder zu sein, in denen sich die Aufsichtsbehörden umdrehen, um Ihnen zu sagen: "Oh, Sie hätten erkennen müssen, was Sie getan haben, war illegal", wenn Sie die ganze Zeit über das getan haben, was Sie getan haben Ich habe gefragt, ob ich versuchen soll, die Parameter zu finden. “

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / WWWoronin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close