Laut SEC-Kommissar Hester Peirce ist Bitcoin in der Vergangenheit ein potenzielles Verbot

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Hester Peirce, Kommissar der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, sagt, dass es für die US-Regierung ein Kinderspiel sein wird, Bitcoin zu verbieten.

In einem Interview mit MarketWatch sagt die SEC-Kommissarin, die wegen ihrer Haltung gegenüber Kryptowährung auch gerne als Kryptomutter bezeichnet wird, dass sie nicht sieht, dass die US-Regierung einen Schritt unternimmt, um die Verwendung und den Handel mit der führenden Kryptowährung zu verbieten.

„Ich denke, wir haben diesen Punkt sehr früh überschritten, weil Sie das Internet schließen müssten. Wie ich in der Vergangenheit gesagt habe, sehe ich nicht, wie Sie es verbieten könnten. Sie können sich sicherlich anstrengen. Die Regierung könnte sagen: "Hier ist es nicht erlaubt." Aber die Leute wären immer noch in der Lage, dies zu tun. Und es wäre sehr schwer, die Leute davon abzuhalten, es zu tun. Ich denke, es wäre eine dumme Sache für die Regierung, dies zu versuchen. “

Peirce fügt hinzu, dass die USA möglicherweise einen hohen Preis zahlen, wenn sie versuchen, die Flaggschiff-Kryptowährung zu verbieten.

„Ich denke, wir würden es verpassen. Ein größeres Problem wäre, dass wir die Innovation rund um Bitcoin und andere digitale Assets verpassen würden, wenn wir versuchen würden, sie zu stoppen. “

Der SEC-Kommissar rät den USA, stattdessen kryptofreundliche Vorschriften zu entwickeln, um Länder einzuholen, die eine progressivere Haltung gegenüber der Blockchain- und Kryptowährungsbranche eingenommen haben.

„Ich denke, wir stehen mit Sicherheit hinter der Kurve. Wir haben gesehen, dass andere Länder viel mehr tun, ich würde sagen, ein produktiver Ansatz zur Regulierung von Krypto in dem Sinne, dass … Es heißt nicht, dass wir überhaupt keine Vorschriften haben sollten. Sie haben nur gesagt: "Bauen wir einen rechtlichen Rahmen auf, der für Krypto funktioniert …"

Unser Ansatz war eher ein "Sag nein und sag den Leuten, dass sie warten sollen" -Ansatz. Ich denke, wir müssen das wirklich ändern und bereit sein, daran zu arbeiten, einen Rahmen zu schaffen, der für diese Branche geeignet ist. “

Peirce hebt hervor, dass kryptofreundliche Vorschriften in Arbeit sein könnten, sollte der Kandidat für den Vorsitz der SEC, Gary Gensler, nächste Woche bestätigt werden.

"Ich bin optimistisch, dass mit dem neuen Vorsitzenden, der über umfassende Kenntnisse dieser Märkte verfügt, die Kryptomärkte, die wir gemeinsam schaffen könnten, einen guten rechtlichen Rahmen schaffen."

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / IM_VISUALS

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close