Ledger steht vor Klage wegen massiver Datenverletzungen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut auf Scribd erneut veröffentlichten Rechtsdokumenten hat die Anwaltskanzlei Roche Freedman am 6. April im Namen von zwei Hauptklägern eine formelle Beschwerde gegen Ledger und Shopify eingereicht.

Ledger erlitt im Jahr 2020 eine Reihe von Datenschutzverletzungen. Eine davon war mit der E-Commerce-Plattform Shopify verbunden, auf der sich die Geschäfte und Produkte des Unternehmens befinden.

Ledger gab die Verantwortung für den Shopify-Vorfall zu, bei dem ein betrügerischer Mitarbeiter im Dezember 2020 persönliche Daten von 20.000 Kunden durchgesickert war. Dieser Verstoß kam zu einem Verstoß im Sommer desselben Jahres hinzu, der dazu führte, dass die Daten von 292.000 Ledger-Kunden online durchgesickert waren.

Die Sammelklage im Namen der Kläger John Chu und Edward Baton beginnt mit:

"Die Kläger bemühen sich um Entschädigung für die erheblichen, klassenweiten Schäden, die das Fehlverhalten von Ledger und Shopify im Zusammenhang mit einem massiven Datenverstoß im Jahr 2020 verursacht hat, den diese Unternehmen fahrlässig zugelassen, rücksichtslos ignoriert und dann absichtlich zu vertuschen versucht haben."

|3ae2b3cb1867a136deafd676559b6e9d|

Das Unternehmen hat an seiner Behauptung festgehalten, dass die Geräte immer noch 100% sicher sind, aber seine Kunden haben eine andere Melodie gesungen. Antoine Thibault, General Counsel von Ledger, sagte lediglich: "Ledger äußert sich nicht zu laufenden rechtlichen Fragen."

Im Gespräch mit The Block erklärte der Partner der Anwaltskanzlei Kyle Roche:

"Wir untersuchen dies seit dem Tag, an dem es veröffentlicht wurde. Diese Untersuchung beinhaltete Gespräche mit Experten auf den Gebieten Datensicherheit und Kryptowährung. “

In der Klage wird nicht die Höhe der für die Sammelklage beantragten Entschädigung angegeben, es wird jedoch festgestellt, dass die Angelegenheit einen Wert von über 5 Mio. USD hat. Die Dokumente beziehen sich nur auf zwei Ledger-Benutzer, die zusammen 4,2 BTC, 11 ETH und 150.000 XLM durch Phishing-Angriffe verloren haben.

Es gibt wahrscheinlich Tausende von anderen da draußen.

|b7532db698fea94805b3ae3432835799|

Nach dem massiven Datenverstoß nutzten Ledger-Kunden Krypto und soziale Medien, um ihren Ärger über das Unternehmen auszudrücken, das keinerlei Belohnung bot und die Benutzer weitgehend für schlampige Sicherheit verantwortlich machte.

Ledger-Kunden hatten alles gemeldet, von regelrechtem Kryptodiebstahl von den Geräten bis hin zu Drohungen mit körperlicher Misshandlung, Hausinvasionen und sogar Mord.

Hacker und Betrüger gingen auf Spam- und Phishing-Wahnsinn ein, bewaffnet mit einer Ledger-Kundendatenbank voller persönlicher Informationen, darunter E-Mail-Adressen, Telefonnummern und physische Adressen.

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close