Malaysisches Duo wegen Bitcoin-Investitionsbetrugs angeklagt ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

Zwei Männer wurden beschuldigt, drei Frauen in einem als Bitcoin-Investitionsprogramm getarnten Betrug betrogen zu haben. Das Paar hat angeblich mehr als 150.000 malaysische Ringgits (fast 37.000 US-Dollar) von ihren Opfern betrogen und sieht sich nun einer Vielzahl von Strafen nach dem strengen Strafgesetzbuch des Landes gegenüber, wenn es verurteilt wird.

Die beiden Schuldigen, Reduan Ismail und Adan Ibrahim, sind beide Geschäftsleute, wobei der erstere ein Besitzer von Bündelkleidung ist und der letztere sich mit Kosmetik beschäftigt. Es scheint, dass diese Jobs nicht das einzige waren, was sie hatten, als das Paar den 24-jährigen Nur Raihan Shabila Md Noor und Rozidah Yahaya (49) dazu brachte, 26.000 RM (6.428 USD) bzw. 120.000 RM (29.669 USD) zu investieren versprach ihnen fälschlicherweise eine 20% ige Beteiligung für sieben aufeinanderfolgende Monate. Das Paar soll am 26. Juli 2020 seine ersten beiden Opfer getroffen haben.

Das dritte Opfer, die 60-jährige Normah Shaari, wurde am 8. Mai 2020 ebenfalls mit 4.500 RM (1.112 USD) betrogen, mit der Hoffnung, sieben Monate lang jeden Monat 20% Zinsen zu erhalten. Das Duo führte angeblich seine betrügerischen Geschäfte im Hotel Casuarina Meru in Ipoh, Perak, und brachte seine Opfer normalerweise gegen 10 Uhr in ihre Zimmer.

Ismail und sein Amtskollege Ibrahim, die vor dem Magistrat Noor Azreen Loana Mohd Darus am Magistratsgericht von Ipoh erschienen, bekannten sich beide nicht schuldig an allen gegen sie erhobenen Anklagen.

Die Anklage gegen das Paar wurde gemäß Abschnitt 420 des Strafgesetzbuchs erhoben, der zusammen mit Abschnitt 34 desselben Gesetzes gelesen wurde. Beide Männer müssen jetzt mit einer langen Haftstrafe von bis zu 10 Jahren im Gefängnis, Geldstrafen und Prügelstrafen rechnen, wenn sie verurteilt werden.

Werbung


& nbsp

& nbsp

Vertreter der Angeklagten waren Aizul Rohan Anuar, Hazwa MahiraAzman und Nurnatiah Zaini. Das Verteidigungsteam des Paares argumentierte zunächst, dass die vom Gericht festgelegte Kaution für jeden seiner Kunden rund 2.000 RM betragen sollte, da ihre persönlichen und geschäftlichen Konten im Rahmen der Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusbekämpfung und Erträgen aus rechtswidrigen Handlungen eingefroren wurden Activities Act 2001 (AMLA) seit der Anklage.

Das Verteidigungsteam des Paares gab außerdem an, dass seine Klienten von Anfang an uneingeschränkt und bereitwillig mit den für die Untersuchung zuständigen Beamten zusammengearbeitet haben. Sie fügten hinzu, dass sie erwarten, dass das Gericht die Tatsache berücksichtigt, dass die beiden Männer den ganzen Weg von Selangor nach Ipoh (2 Stunden 22 Minuten Fahrt) kamen, um bei der Kaution vor Gericht anwesend zu sein.

Magistrat Noor Azreen setzte daraufhin die Kaution für jeden Angeklagten mit einer Bürgschaft auf 2.500 RM (618 USD) fest. Der Fall wurde von dem stellvertretenden Staatsanwalt K. Darinee verfolgt. Der 9. März wurde als nächster Gerichtstermin für den Fall festgelegt.


|026ad1ca831cc6312b0a6ab8e1a282d9|


HAFTUNGSAUSSCHLUSS Weiterlesen

Die in dem Artikel geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und entsprechen weder denen von ZyCrypto noch sollten sie diesen zugeschrieben werden. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie in eine der verschiedenen verfügbaren Kryptowährungen investieren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close