Malta Financial Regulator warnt vor nicht autorisierten Kryptofirmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die maltesische Finanzaufsichtsbehörde hat vor zwei Krypto-Websites gewarnt, die fälschlicherweise behaupteten, von der Nation lizenziert zu sein.

Die Malta Financial Services Authority (MFSA) hat am Mittwoch in zwei Warnungen die Krypto-Börsen „COINMALEX“ und „Crypto Foxtrades“ aufgerufen. Beide Unternehmen hatten behauptet, in Malta lizenziert, registriert oder ansässig zu sein, was die MFSA bestritt.

Auf der COINMALEX-Seite "Über" finden Sie ein Dokument, das angeblich aus dem "Malta Business Registry" stammt, einer echten Institution innerhalb des kleinen europäischen Inselstaates. Der Briefkopf des Dokuments zeigt deutlich das britische königliche Wappen. Malta hörte auf, diese Ikone zu verwenden, als es 1964 die Unabhängigkeit von Großbritannien erlangte.

Die Seite "Über uns" von Crypto Foxtrades ist klarer über die angeblichen Beziehungen zu Malta. Es wird behauptet, „von der Malta Financial Services Authority als Investmentdienstleister der Kategorie 3 lizenziert und reguliert zu sein“. Das ist eine echte Kategorie, aber die MFSA bestand darauf, dass Crypto Foxtrades nicht unter dieser Kategorie lizenziert ist.

„Die MFSA möchte die Öffentlichkeit in Malta und im Ausland darauf aufmerksam machen, dass Crypto Foxtrades KEIN maltesisch registriertes Unternehmen ist oder von der MFSA lizenziert oder anderweitig autorisiert ist, die Dienste einer Börse oder anderer Finanzdienstleistungen zu erbringen, die lizenziert werden müssen oder auf andere Weise nach maltesischem Recht zugelassen “, sagte MFSA.

Die MFSA hat eine ähnliche Erklärung für COINMALEX veröffentlicht.

Crypto Foxtrades und COINMALEX reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Die MFSA überwacht seit 2018 angeblich maltesische Krypto-Unternehmen genau und gibt Warnungen aus, wo und wann immer sie eine falsche Lizenz entdeckt hat. Seine Bemühungen spitzten sich im Februar mit der Entdeckung zu, dass Binance, eine der größten Börsen der Welt, nie in Malta tätig war und nie von der MFSA reguliert wurde.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close