Market Wrap: Als Aktienrally handelt Bitcoin zum ersten Mal seit 10 Tagen über 9,3.000 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine steigende Flut bei Aktien hebt alle Boote an – auch auf dem Bitcoin-Markt.

  • Bitcoin (BTC) handelt ab 20.00 UTC (16.00 Uhr ET) mit rund 9.295 USD und legte in den letzten 24 Stunden um 2,7% zu.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 8.938 bis 9.345 US-Dollar
  • BTC über dem gleitenden Durchschnitt von 10 Tagen und 50 Tagen, bullisches Signal für Markttechniker.

btcjul6
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 4. Juli.
Quelle: TradingView

Die Marktteilnehmer verweisen auf die globalen Aktienmärkte als Gründe für den Preisanstieg von Bitcoin. Die älteste Kryptowährung der Welt liegt seit dem 3. Juli in einem engen Bereich knapp über 9.000 US-Dollar.

"Die Aktienmärkte sind auf breiter Front im Aufwind, und so sehen Sie einen Anstieg des Bitcoin-Preises", sagte Michael Rabkin, Leiter des institutionellen Vertriebs bei der Chicagoer Krypto-Handelsfirma DV Chain.

Weiterlesen: Bitcoin steigt im Einklang mit den Aktien nach dem Einbruch unter 9.000 USD

btcweek-3
Bitcoin-Preischart der letzten Woche auf Coinbase
Quelle: TradingView

In der Tat blinken die Aktienindizes weltweit grün. In Asien beendete der Nikkei 225-Unternehmensindex den Tag mit einem Plus von 1,8%. Trotz einer steigenden Anzahl von Coronavirus-Fällen in Japan wurden Gewinne bei Industriewerten einschließlich des Konglomerats Mitsubishi erzielt. Der europäische FTSE 100-Index schloss um 1,5%. Der Optimismus hinsichtlich neuer staatlicher Anreize auf dem gesamten Kontinent trug dazu bei, den Index höher zu führen. Der US-amerikanische S & P 500 Index legte um 1,6% zu. Rekordhöhen für Tech-Aktien Netflix und Amazon waren wegweisend.

Seit Anfang Juni schlagen die wichtigsten Aktienindizes tatsächlich Bitcoin.

stocksvsbtc
Der S & P 500 (blau), Nikkei 225 (rot), FTSE 100 (grün) und Bitcoin seit dem 1. Juni
Quelle: TradingView

Trotz einiger Aufregung bei den Kryptopreisaktionen am Montag weisen Händler darauf hin, dass auf den Bitcoin-Märkten keine Volatilität zu verzeichnen ist, sagte Elie Le Rest, Partner des in Paris ansässigen Kryptowährungshandelsunternehmens ExoAlpha: „Seit der Halbierung der Bitcoin-Märkte am 12. Mai haben sich die Märkte für digitale Vermögenswerte verschlechtert Ich bin seit sechs Wochen in Folge nirgendwo hingegangen “, sagte Le Rest. "Die Volatilität ist abrupt zusammengebrochen und Bitcoin bleibt zwischen 8.200 und 10.500 US-Dollar stecken."

Die einmonatige at-the-money (ATM) von Bitcoin implizierte eine Volatilität, die die zukünftigen Volatilitätserwartungen des Marktes widerspiegelt und unter Verwendung von Optionen mit einem Ausübungspreis berechnet wurde, der dem Kassakurs am nächsten liegt. Im vergangenen Monat ist die implizite Volatilität von Geldautomaten für Bitcoin von 70% am 11. Juni auf 43% am 3. Juli gesunken, obwohl sie wieder zunimmt. Dies ist etwas, was Derivathändler genau verfolgen, wenn sie Optionswetten auf zukünftige Preisbewegungen abschließen.

voljuly6
Die Volatilität von Bitcoin im letzten Monat
Quelle: Schrägstellung

Weiterlesen: Krypto-Einrichtungen in Kraken-Besitz erhalten die Lizenz für das Angebot von Derivaten in Großbritannien

Allerdings hat der Bitcoin-Preis-Pop am Montag die Stakeholder bereit für eine größere Preisbewegung, hoffentlich nach oben, sagte Mostafa Al-Mashita, eine Führungskraft des in Toronto ansässigen Krypto-Liquiditätsanbieters Secure Digital Markets. "Bitcoin steht vor einem großen Schritt, da es seit einigen Wochen eine enge Reichweite hat", sagte er gegenüber CoinDesk.

Ein Sprung in DEX

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ether (ETH), stieg am Donnerstag, handelte um 238 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden um 5,7% ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Weiterlesen: Arca Labs lanciert einen auf Ethereum basierenden SEC-registrierten Fonds

Bei dezentralen Börsen auf Basis von Ethereum (DEX) ist das Volumen in den letzten Wochen zurückgegangen. Laut Angaben des Aggregators Dune Analytics ist das DEX-Volumenwachstum von Woche zu Woche um 19% gesunken.

Dexredux
Tägliches DEX-Volumen in den letzten zwei Wochen.
Quelle: Dune Analytics

Dennoch scheinen DeFi-Händler (Dezentral Finance) kreative Wege zu finden, um Gewinne zu erzielen, die nicht unbedingt DEX erfordern. "DeFi hat es geschafft", sagte Karl Samson, Strategiedirektor des Crypto Merchant Services-Unternehmens Global Digital Assets. Trotz des Mengenrückgangs.

Weiterlesen: Was ist Ertragslandwirtschaft? Der Raketentreibstoff von DeFi, erklärt

Samson wies auf mindestens ein neues Spiel hin, das zu einem Rückgang des DEX beitragen könnte: Yield Farming, bei dem Krypto-Stakeholder Kreditgeber wie Compound nutzen, um mit Token auf Ethereum-Basis Gewinne zu erzielen.

Andere Märkte

Digitale Assets auf der großen Tafel von CoinDesk befinden sich größtenteils im grünen Montag. Bemerkenswerte Gewinner (ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET)):

  • Öl ist um 0,86% gestiegen. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 40,58 USD

oiljuly6
Differenzkontrakte für Öl seit dem 3. Juli.
Quelle: TradingView
  • Gold ist um 0,69% auf 1.786 USD pro Unze gestiegen

Alle US-Staatsanleihen stiegen am Montag. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, stiegen im Zweijahreszeitraum am stärksten und lagen im grünen Bereich bei 2,65%.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close