Market Wrap: Bitcoin erreicht 40,3.000 USD, während der gesperrte DeFi-Wert auf über 22 Mrd. USD steigt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Große Handelsvolumina auf dem Bitcoin-Spotmarkt tragen dazu bei, dass die Preise auf ein neues Rekordhoch steigen. Der auf Ethereum basierende gesperrte DeFi-Wert stellt ebenfalls Rekorde auf, wobei steigende Kryptowerte eine Rolle spielen.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um die 39.143 USD gehandelt. Gewinn von 8,4% in den letzten 24 Stunden.
  • 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 36.382 bis 40.324 US-Dollar (CoinDesk 20)
  • BTC über dem gleitenden 10-Stunden- und 50-Stunden-Durchschnitt auf dem Stunden-Chart, ein bullisches Signal für Markttechniker.

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 4. Januar.
Quelle: TradingView

Der Preis für Bitcoin macht am Donnerstag weiterhin unglaubliche Gewinne, ein Aufwärtstrend, der dazu beitrug, dass die älteste Kryptowährung der Welt einen Rekordwert von 40.324 USD erreichte. Die Preise nördlich der neuen, großen Zahl waren jedoch nur von kurzer Dauer. Bei einem Ausverkauf wurden innerhalb von 30 Minuten fast 3.000 US-Dollar vom Preis abgezogen, obwohl er sich zum Zeitpunkt der Drucklegung seitdem auf 39.143 US-Dollar erholt hat.

"Der Aufwärtstrend von Bitcoin wird von Instituten und institutionellen Analysen vorangetrieben, die auf Preisziele hinweisen, die von Unternehmen gefordert werden, darunter 146.000 USD von JPMorgan und 400.000 USD von Guggenheim", sagte Guy Hirsch, Geschäftsführer für die USA bei Multi-Asset Brokerage eToro.

"Es ist wahrscheinlich, dass es zu Gewinnmitnahmen kommt, die zu mittleren Preisrückgängen führen, aber alle Anzeichen deuten darauf hin, dass sich kurz- bis mittelfristig weiter nach oben bewegen", fügte er hinzu.

Weiterlesen: Bitcoin übersteigt zum ersten Mal 40.000 US-Dollar und verdoppelt sich in weniger als einem Monat

"Es war eine wilde erste Woche des Jahres für Bitcoin, in der sich dieser Zeitraum bereits einige Male um 15 bis 20% nach oben und unten bewegt", sagte Cindy Leow, Investmentmanagerin bei der Multi-Strategie-Handelsfirma 256 Capital.

Historischer Bitcoin-Preis der letzten vier Monate
Quelle: CoinDesk 20

„Dieser Schritt ist eine Mischung aus 2013 und 2017 nach der Halbierung der Preisbewegungen, bei denen 2013 über viele Monate hinweg ein praktisch vertikaler Schritt aufgebaut wurde, während bei der Rallye Ende 2016 viele weitere regelmäßige Korrekturen vorgenommen wurden, die sich über Monate hinzogen“, fügte Leow hinzu. "Die allgemeine Marktstimmung scheint eine Mischung aus Unglauben und Euphorie zu sein, was uns zu der Annahme veranlasst, dass der Höhepunkt des Einzelhandels noch nicht erreicht ist und möglicherweise noch Raum für die Entwicklung dieses Trends besteht."

Wöchentlicher Bitcoin-Spotpreis bei Bitstamp seit 2013.
Quelle: TradingView

"Wir bleiben vorsichtig optimistisch und stellen fest, dass die Finanzierungsraten für die meisten Krypto-Assets weiterhin anhaltend hoch sind, ebenso wie die Futures-Prämien und das Call-Volumen", schloss Leow.

Weiterlesen: CME jetzt größte Bitcoin-Terminbörse, da das institutionelle Interesse steigt

Die Finanzierungsprämien für wichtige Derivate bleiben hoch, was darauf hinweist, dass Händler bereit sind, für gehebelte Positionen einiges zu zahlen.

Bitcoin tauscht in den letzten sechs Monaten die Finanzierung an wichtigen Terminbörsen aus.
Quelle: Schräg

„Von hier aus habe ich ein ursprüngliches Ziel von 50.000 US-Dollar vor Augen und würde gerne sagen, dass wir es in drei bis sechs Monaten erreicht haben, aber ich denke, dass die Macht hinter dem Markt gerade jetzt bedeutet, dass wir die Chance haben, es in ein paar Wochen zu erreichen. ”Sagte Chris Thomas, Leiter Digital Asset bei der Swissquote Bank.

Wenn das Spot-Bitcoin-Volumen weiterhin reißen kann, kommt die Vorhersage von Thomas möglicherweise nicht in Frage. Das tägliche Volumen an den acht vom CoinDesk 20 erfassten Börsen belief sich sechs Tage hintereinander auf über 5 Milliarden US-Dollar, einschließlich der 6,6 Milliarden US-Dollar am Donnerstag zum Zeitpunkt der Drucklegung.

Spot USD / BTC-Volumen an acht großen Börsen
(Shuai Hao / CoinDesk Research)
Quelle: CryptoCompare

"Nach 50.000 US-Dollar wird es meiner Meinung nach einige sehr realistische institutionelle Verkäufer geben, die Gewinne mitnehmen müssen, da sie zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich ihr Geld verdoppelt haben", sagte Thomas. "Es wäre klug, dies zu tun, und ein Absturz auf unter 20.000 US-Dollar, der nicht ausgeschlossen ist, könnte zu schwierigen Gesprächen mit ihren Vorgesetzten führen."

Trotzdem hat 2021 einen guten Start für den Kryptowährungsmarkt hingelegt. "Es ist Anfang Januar und Bitcoin hat 40.000 US-Dollar durchbrochen", sagte Denis Vinokourov, Forschungsleiter bei Crypto Brokerage Bequant.

Der Wert der in DeFi gesperrten Krypto steigt, während sich die Anleger zurückziehen

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, legte am Donnerstag zu, handelte um 1.245 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden um 3,00% ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Der Gesamtwert der dezentralen Finanzierung (DeFi) überschritt am Donnerstag erstmals die Marke von 22 Milliarden US-Dollar. Krypto-Investoren „sperren“ Vermögenswerte in DeFi-Smart-Verträgen, um im Gegenzug für die Bereitstellung der Liquidität eine „Rendite“ oder eine prozentuale Rendite zu erzielen.

Gesamtwert in DeFi in den letzten drei Monaten gesperrt.
Quelle: DeFi Pulse

Die in DeFi eingeschlossene Äthermenge sinkt jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung auf unter 6,8 Millionen ETH.

Der gesamte Äther war in den letzten drei Monaten in DeFi eingeschlossen.
Quelle: DeFi Pulse

Darüber hinaus ist die Menge an Bitcoin Locked ist steil auf 30.456 gefallen, was einem Rückgang von 53% gegenüber dem Allzeithoch von 64.993 BTC im Oktober entspricht.

Insgesamt Bitcoin in DeFi in den letzten drei Monaten gesperrt.
Quelle: DeFi Pulse

Wo Investoren all diese Krypto aus der DeFi-Sphäre abwandern, ist unklar, aber in einem glühenden Markt wird wahrscheinlich ein gewisses Maß an Gewinnmitnahmen stattfinden.

"Die Charts sind ein guter Frühindikator für Preisbewegungen", sagte Misha Alefirenko, Gründerin des Kryptomarktherstellers VelvetFormula. "Das bedeutet, dass die Leute ihre BTC und ETH zurückzahlen, und das sieht sehr bärisch aus."

Andere Märkte

Die digitalen Assets des CoinDesk 20 sind am Donnerstag gemischt, aber meistens grün. Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Weiterlesen: XRP Climbs Backup Crypto Rankings mit einem Anstieg von fast 50%

  • Öl stieg um 0,85%. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 50,94 USD.
  • Gold lag im roten Bereich bei 0,21% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.913 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen stieg am Donnerstag auf 1,076 und lag im grünen Bereich bei 3,4%.

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close