Market Wrap: Bitcoin sinkt auf 34,4.000 USD als bekannte DeFi-Token-Trounce-ETH

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin rutschte am Freitag bis 2021 auf unterdurchschnittliche Mengen ab. In anderen Nachrichten, während BTC und ETH dieses Jahr auf dem Vormarsch sind, schneiden einige DeFi-Token noch besser ab.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um die 35.610 USD gehandelt. Rückgang um 9,4% in den letzten 24 Stunden.
  • 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 34.425 bis 39.673 US-Dollar (CoinDesk 20)
  • BTC unter den gleitenden 10-Stunden- und 50-Stunden-Durchschnittswerten auf dem Stunden-Chart, ein bärisches Signal für Markttechniker.

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 12. Januar.
Quelle: TradingView

Der Preis für Bitcoin fiel am Freitag, ein stetiger Rückgang in den letzten 24 Stunden, bei dem die älteste Kryptowährung der Welt einen Tiefpunkt von 34.425 USD erreichte, bevor sie zum Zeitpunkt der Drucklegung auf 35.610 USD stieg.

Weiterlesen: Bidens Vorschlag für ein Hilfspaket im Wert von 1,9 Mrd. USD rührt den Bitcoin-Markt nicht

„Der Preis lag bei 40.000 US-Dollar. Jetzt warten wir auf einen Rollback auf 34.000 US-Dollar “, sagte Constantin Kogan, Partner der Krypto-Investmentfirma Wave Financial. "Höchstwahrscheinlich wird das nächste mögliche Tief mindestens 26.000 US-Dollar betragen."

Das ist eine ziemlich bärische Einschätzung eines Analysten, aber die übergroßen Volumenzahlen für die Eröffnung im Jahr 2021 nehmen vorerst sicherlich ab. In den ersten zwei Wochen des neuen Jahres betrug das tägliche Spotvolumen von Bitcoin an den acht von CoinDesk erfassten großen Börsen (Bitfinex, Bitflyer, Bitstamp, Coinbase, Gemini, itBit, Kraken und Poloniex) durchschnittlich 6,1 Milliarden US-Dollar pro Tag. Für Freitag liegt das Spotvolumen zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 4,2 Milliarden US-Dollar.

Spotvolumen an den wichtigsten Bitcoin-Börsen im Jahr 2021.
(Shuai Hao / CoinDesk Research)
Quelle: CryptoCompare

"Zwischen nordamerikanischen und asiatischen Händlern von Krypto-Assets besteht ein deutlicher Zug", bemerkte Joel Edgerton, Chief Operating Officer des Kryptowährungsaustauschs BitFlyer USA. "Da die USA in ein dreitägiges Wochenende gehen, wird das US-Handelsvolumen geringer sein, sodass Asien wahrscheinlich den Ton angeben wird."

Viele Anleger und Händler werden am Montag zum Martin Luther King Jr. Day abwesend sein, einschließlich der US-amerikanischen Aktienmärkte, die zusammen mit anderen wichtigen Indizes die Woche am roten Freitag beenden.

"Das Wichtigste ist, dass sich die Makroansicht nicht geändert hat", sagte Edgerton von Bitflyer. „Es gibt eine wachsende Nachfrage nach Krypto-Assets, eine mangelnde Verkaufsbereitschaft der derzeitigen Inhaber und ein begrenztes Angebot. Dies führt natürlich zu einer langfristigen Preissteigerung. “

Weiterlesen: Berater, die Krypto in Kundenportfolios zuweisen, stiegen im vergangenen Jahr um 49%: Umfrage

Andrew Tu, ein leitender Angestellter des Quant-Handelsunternehmens Efficient Frontier, verwies auf die umgekehrte Beziehung zwischen dem US-Dollar-Index und Bitcoin als Makrobeispiel. Der Index, auch als DXY bekannt, ist ein Maß für das Greenback gegenüber einem Korb anderer Fiat-Währungen.

Der historische Preis von Bitcoin im Jahr 2021.
Quelle: CoinDesk 20

"Der Anstieg von DXY ging gleichzeitig mit einem Rückgang von BTC einher", sagte Tu gegenüber CoinDesk. "Auf einer fundamentalen Ebene sieht die Wirtschaft schwach aus, was wahrscheinlich zu einem Risikoabbau in Dollar führt."

Der US-Dollar-Index im Jahr 2021.
Quelle: TradingView

Wenn Bitcoin steigt, scheint der DXY zu sinken und umgekehrt, zumindest bis jetzt im Jahr 2021. Am Freitag stieg der DXY während der bärischen Bitcoin-letzten 24 Stunden um 0,55%.

Namhafte DeFi-Token schneiden 2021 besser ab als Äther

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ether (ETH), fiel am Freitag, handelte um 1.139 USD und fiel innerhalb von 24 Stunden um 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 5,7%.

Weiterlesen: MahaDAOs algorithmischer „Valuecoin“ wird auf Ethereum live geschaltet

Bitcoin ist im Jahr 2021 um über 20% gestiegen. Äther schlägt dies jedoch leicht, im grünen Bereich über 50%, um das Jahr zu beginnen. Zwei bekannte Projekte, die auf der Ethereum-Plattform für dezentrale Finanzierungen (DeFi) basieren, schneiden sogar noch besser ab. Der mit der Derivatliquiditätsplattform Synthetix verbundene Token ist in diesem Jahr bisher um mehr als 83% gestiegen, während der Token des Kreditprotokolls Aave im Jahr 2021 um mehr als 69% gestiegen ist.

Leistung von Äther (dunkelblau), Synthetisch (hellblau) und Aave (gelb) auf Kraken im Jahr 2021.
Quelle: TradingView

Jean-Marc Bonnefous, geschäftsführender Gesellschafter der Investmentfirma Tellurian Capital, sagte gegenüber CoinDesk DeFi-Token wie aave und synthetix, dass sie in bullischen Märkten ein großes Aufwärtspotenzial haben. Er hat kürzlich über die Leistung von DeFi-Token in den letzten drei Monaten getwittert. Bonnefous warnte jedoch davor, dass diese weniger bekannten und weniger flüssigen Token auch einen Nachteil haben.

"Ether ist das Mutterschiff, die wichtigste Reservewährungsschicht für DeFi, während die DeFi-Münzen eher anwendungsbezogen sind und eine potenzielle zusätzliche Monetarisierungskomponente und ein gewisses Wachstumspotenzial aufweisen, wenn sie gut ausgeführt werden", sagte Bonnefous. "Von Natur aus werden die Top-DeFi-Vermögenswerte in einem Aufwärtsmarkt für Krypto im Allgemeinen und umgekehrt in einem Bärenmarkt wahrscheinlich eine Outperformance erzielen."

Andere Märkte

Die digitalen Assets des CoinDesk 20 sind gemischt, meistens am roten Freitag. Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Öl ging um 2,9% zurück. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 52,12 USD.
  • Gold lag im roten Bereich bei 1,1% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.825 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen fiel am Freitag auf 1,092 und lag im roten Bereich bei 3,4%.

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close