Market Wrap: Bitcoin wieder über 33.000 USD, während Ether im Jahr 2021 um 65% zulegte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Kryptomärkte haben auf breiter Front ihren Kurs umgekehrt und blinken am Freitag grün. Bitcoin hat mehr als 32.000 US-Dollar überschritten und Ether hat sich im Jahr 2021 bisher stark erholt.

  • Bitcoin (BTC) wird ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 33.608 USD gehandelt. Gewinn von 5,3% in den letzten 24 Stunden.
  • 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 28.845 bis 33.873 US-Dollar (CoinDesk 20)
  • BTC über dem gleitenden 10-Stunden- und 50-Stunden-Durchschnitt auf dem Stunden-Chart, ein bullisches Signal für Markttechniker.

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 19. Januar.
Quelle: TradingView

Der Preis von Bitcoin befand sich an einem Aufwärtstrend am Freitag, eine deutliche Umkehrung gegenüber den letzten Tagen. Der Preis pro 1 BTC erreichte gegen 01:00 UTC (20:00 Uhr ET Donnerstag) einen Tiefpunkt von 28.845 USD, und seitdem ist die älteste Kryptowährung der Welt im Aufwärtstrend. Laut CoinDesk 20-Daten lag der Wert bei 33.873 USD, was einer Aufwertung von über 17% in dieser Zeitspanne entspricht. Der Preis hat sich seitdem etwas stabilisiert und lag zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 33.608 USD.

Weiterlesen: MicroStrategy kauft den Dip und erhöht das Bitcoin-Finanzministerium um 10 Mio. USD

Guy Hirsch, US-amerikanischer Geschäftsführer für Multi-Asset-Brokerage eToro, sagt, dass eine Unterstützungsstufe, bei der Händler Bitcoin sammeln, um den Preis wieder nach oben zu treiben, offenbar Einzug gehalten hat, was zur Umkehrung am Freitag geführt hat. "Es scheint eine starke Unterstützung um 30.000 USD zu geben, da die Preise wieder gestiegen sind, um nördlich von 32.000 USD zu handeln", sagte Hirsch gegenüber CoinDesk. Diese Konsolidierung ist wahrscheinlich das Ergebnis von Smart Money, das weiterhin Bitcoin mit einem wahrgenommenen Rabatt kauft.

Historischer Bitcoin-Preis im vergangenen Jahr.
Quelle: CoinDesk 20

Das quantitative Handelsunternehmen QCP Capital äußerte sich in seinem jüngsten am Freitag veröffentlichten Investorenbrief ähnlich zu 30.000 US-Dollar. "In naher Zukunft erwarten wir einen Schlüsselkampf auf dem Spot-Level von 30.000 US-Dollar. Dieser Kampf um den wöchentlichen Schluss von 30.000 US-Dollar wird der Schlüssel sein. “

Auf dem Derivatemarkt bewegen sich die Bitcoin-Finanzierungsraten für Swaps weiter gegen Null, insbesondere am FTX-Veranstaltungsort, der derzeit mit 0,0318% den niedrigsten Zinssatz aufweist. Dies signalisiert, dass die gehebelte Nachfrage nach Long-Positionen nachlässt.

Bitcoin Perpetual Swaps finanzieren in der vergangenen Woche wichtige Veranstaltungsorte.
Quelle: Schräg

„Wir achten genau auf die Preisbewegungen am Wochenende und die Hebelwirkung [perpetual] Finanzierungsraten zur Messung des Einzelhandelsinteresses “, stellte QCP am Freitag fest.

Weiterlesen: Bitcoin Exchange LVL startet Mastercard Debit Card

Auf dem Terminmarkt lag das Open Interest (OI) an den acht vom CoinDesk 20 überwachten Börsen am Donnerstag bei 11 Mrd. USD, verglichen mit dem Rekordhoch vom Dienstag von 13 Mrd. USD. Dies ist ein Zeichen dafür, dass institutionelle Anleger das Interesse verlieren und möglicherweise einige ihrer Positionen auflösen.

Bitcoin-Futures an wichtigen Veranstaltungsorten in den letzten sechs Monaten.
Quelle: Schräg

"Nach dem BTC-Top vor zwei Wochen hat die Stärke in den US-Stunden zum ersten Mal an Dynamik verloren", stellte QCP ebenfalls fest. „Dies ist ein deutliches Zeichen für die Erschöpfung der Nachfrage seitens der US-amerikanischen Institutionen und Unternehmen [that] waren die Haupttreiber dieses Bullenlaufs. “

Die Makroökonomie könnte jedoch ins Spiel kommen, sagte Hirsch von eToro gegenüber CoinDesk. "Angesichts der anhaltenden wirtschaftlichen Unsicherheit, während die COVID-19-Pandemie weiter tobt und der Gelddruck der Zentralbank unkontrolliert weitergeht, würde ich erwarten, dass in nicht allzu ferner Zukunft mehr Menschen irgendwann wieder zu Bitcoin wechseln."

Äther bläst 2021 Bitcoin aus

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, legte am Freitag zu, handelte um 1.253 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 4%.

Weiterlesen: Mining Pools drohen gegen umstrittene Ethereum-Updates zu kollidieren

Während Bitcoin im Jahr 2021 bisher mehr als 15% zugelegt hat, geht es Ether viel besser, und zwar um über 70% im gleichen Zeitraum. „Ether scheint endlich seine jüngste Lockstep-Korrelation mit Bitcoin gebrochen zu haben, was sich in seiner schnelleren Erholung nach einem Ausverkauf zeigt, der auch durch Gewinnmitnahmen angeheizt zu sein scheint, nachdem das zweitgrößte Krypto-Asset ein Allzeithoch erreicht hat Anfang dieser Woche “, bemerkte Guy Hirsch von eToro.

Finde Äther (blau) gegen Bitcoin (gold) auf Bitstamp im Jahr 2021.
Quelle: TradingView

Jake Brukhman, Vorstandsvorsitzender der Krypto-Investmentfirma CoinFund, sagte, dass CoinDesk-Investoren angesichts der Preisentwicklung von 2021 und des hohen Bekanntheitsgrads von Bitcoin Gewinne aus Bitcoin mitnehmen und mit Äther und anderen Vermögenswerten handeln.

"Ich denke, die wichtigsten Vermögenswerte durchlaufen eine Dynamik von Schlagkraft, Konsolidierung und Rotation", sagte Brukhman. „Bitcoin trifft [a] hoch, dann konsolidiert und das Geld fließt in Äther. Dann erreicht der Äther ein Hoch, konsolidiert sich und das Geld fließt in den Polkadot. “

Andere Märkte

Digitale Assets auf dem CoinDesk 20 sind meistens grüne Freitag. Bemerkenswerte Gewinner ab 21:00 UTC (16:00 Uhr ET):

  • Öl ging um 1,8% zurück. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 52,05 USD.
  • Gold lag im roten Bereich bei 0,85% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.853 USD.
  • Die Rendite 10-jähriger US-Staatsanleihen fiel am Freitag auf 1,084 und im roten Bereich um 2,3%.

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close