MasterCard zur Unterstützung von Kryptowährungszahlungen im gesamten Verbraucher- und Händlernetz im Jahr 2021 ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

MasterCard ist in den Kryptowährungsmarkt eingetreten und hat angekündigt, dass fast eine Milliarde Benutzer Kryptowährungen über ihre MasterCard-Konten ausgeben können. Diese digitalen Währungen könnten dann verwendet werden, um Dinge von über 30 Millionen Händlern zu kaufen, die MasterCard akzeptieren.

|42cecb11ffe46a3608cd6af1ec312e47|

Während der Zahlungsriese zuvor mit Krypto-Unternehmen wie Wirex und BitPay zusammengearbeitet hat, ist es das erste Mal, dass MasterCard Krypto-Zahlungen direkt in sein Netzwerk integriert. Eine offizielle Ankündigung am 10. Februar gab an, dass MasterCard später im Jahr 2021 Krypto-Zahlungen zulassen wird.

Das neue MasterCard-Krypto-Projekt verspricht, die Beziehung zwischen den Händlern und Kunden, die darauf setzen, zu ändern. Sie werden in der Lage sein, Geschäfte über die Grenzen des alten Fiat-Geldsystems hinaus zu betreiben, vorausgesetzt, ihre Kunden verfügen über Krypto-Assets, die sie bereit sind, auszugeben.

|c48bb84d14edbc74512d6208656145a3|

MasterCard hat nicht klargestellt, welche Kryptowährungen insbesondere unterstützt werden sollen. Die Kryptowährungen werden jedoch auf der Grundlage von MasterCards 2019 bewertet "Prinzipien für Blockchain-Partnerschaften" Kriterien. Dieses Framework wurde veröffentlicht, nachdem die Zahlungsfirma die Libra Association von Facebook verlassen hatte. Es legt Wert auf die Einhaltung der KYC-Verfahren, Stabilität, Verbraucherschutz und Privatsphäre sowie die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Der Beitrag ging auch davon aus, dass MasterCard derzeit Gespräche mit mehreren führenden Zentralbanken auf der ganzen Welt führt, um auch digitale Währungen der Zentralbank (CBDCs) zu unterstützen.

Werbung


& nbsp

& nbsp

Es ist erwähnenswert, dass MasterCard in der Vergangenheit keine Kosten für die Erforschung der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) gespart hat. Das Unternehmen hält derzeit 89 Blockchain-Patente, weitere 285 Anmeldungen müssen noch genehmigt werden.

|03c9463add36c6d981ecbfcc4ab95b11|

MasterCard ist das jüngste große Unternehmen, das Krypto in den letzten Wochen öffentlich eingeführt hat. Anfang dieser Woche wandelte Tesla 1,5 Milliarden US-Dollar seiner Barreserven in Bitcoin um.

Das konkurrierende Unternehmen Visa gab bekannt, dass es bald Kryptowährungszahlungen bei US-amerikanischen Bankinstituten zulassen werde. Darüber hinaus bekräftigte der CEO und Vorsitzende von Visa, Al Kelly, während des Q1-Gewinnaufrufs das Engagement des Unternehmens für Krypto-Zahlungen, einschließlich der bevorstehenden Veröffentlichung einer Visa-Karte zur Unterstützung von USDC-Zahlungen im Ethereum-Netzwerk.

Erst letzte Woche bestätigte PayPal seine Pläne zur Kryptointegration und gab bekannt, dass es seine Kryptodienste auf alle 26 Millionen Händler weltweit ausweiten wird, nicht nur in den USA. Dies war das Ergebnis einer „außergewöhnlichen Reaktion“ auf den begrenzten Start des Kryptohandels.

Nachdem Bitcoin und Krypto im Allgemeinen in den letzten Monaten viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, scheinen die weltweit führenden Unternehmen daran interessiert zu sein, mit der Flut Schritt zu halten.


|026ad1ca831cc6312b0a6ab8e1a282d9|


HAFTUNGSAUSSCHLUSS Weiterlesen

Die in dem Artikel geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und entsprechen weder denen von ZyCrypto noch sollten sie diesen zugeschrieben werden. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie in eine der verschiedenen verfügbaren Kryptowährungen investieren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close