Meilenstein: Die US-Börse Coinbase geht morgen an die NASDAQ

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Coinbase wird morgen unter dem Tickersymbol „COIN“ direkt an der NASDAQ gelistet.
  • Dieses Meilensteinereignis wird mehr Investitionen in den Kryptomarkt von der Wall Street aus ermöglichen.

Ab morgen geht die in den USA ansässige führende Kryptowährungsbörse Coinbase an einer der weltweit führenden Börsen, der NASDAQ, an die Börse. Der Austausch wird das erste Unternehmen im Zusammenhang mit Kryptowährung sein, das an die Börse geht. Dieser Meilenstein wird den Kryptomarkt weiter auf die Wall Street ausweiten und möglicherweise den Weg für mehr Kryptowährungsunternehmen ebnen, in den kommenden Jahren über ein Börsendebüt nachzudenken.

SEC genehmigte Coinbase für eine direkte Notierung

Die US-Börse plant den Start an einer in New York ansässigen Börse über eine direkte Notierung. Der Antrag bei der Securities and Exchange Commission (SEC) des Landes wurde genehmigt, wodurch das Unternehmen ermächtigt wurde, Pläne umzusetzen. Aus diesem Grund sagte Coinbase am 1. April, dass es am 14. April unter dem Tickersymbol „COIN“ an der NASDAQ veröffentlicht werden würde.

Die Entwicklung findet inmitten der wachsenden Popularität und des wachsenden Interesses am Kryptowährungsmarkt statt. Das morgige Debüt der Coinbase-Aktie bietet Instituten und Privatanlegern ein weiteres Medium, um indirekt in den Kryptomarkt zu investieren.

Durch die Wahl der direkten Notierungsroute gibt Coinbase nur die vorhandenen Aktien aus, anstatt neue anzubieten. Die Börse plant Berichten zufolge den Verkauf von bis zu 114 Millionen Aktien.

Kryptowährung wird zum Mainstream

Nach dem Plan von Coinbase, an die Börse zu gehen, haben einige andere Unternehmen, die mit Kryptowährung zu tun haben, begonnen, Pläne für einen Börsengang zu erwägen. Dazu gehören eToro und Kraken. Die Krypto-Handelsplattform eToro plant, über eine SPAC-Fusion an die Börse zu gehen, während Kraken sagt, dass sie dem direkten Listungsweg folgen wird, wenn sie bis 2022 an die Börse gehen soll.

In der Zwischenzeit hat der größte Kryptowährungsaustausch, Binance, keinen Plan, dem Bandwagon bald beizutreten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close