Meitu, die chinesische App, investiert in Bitcoin und Ethereum

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die chinesische App Meitu hat Bitcoin und Ethereum gekauft. Um genau zu sein, hat das Unternehmen, das eine der am häufigsten verwendeten Foto- und Videobearbeitungsanwendungen entwickelt, gekauft Ethereum in Höhe von 22,1 Mio. USD und Bitcoin in Höhe von 17,9 Mio. USD am 5. März.

Das offizielle Pressemitteilung besagt, dass 15.000 ETH und 379 BTC wo gekauft. Der Kauf erfolgte nach Genehmigung eines Kryptowährungs-Investitionsplans durch den Verwaltungsrat. Insgesamt, Meitu plant den Kauf von Kryptowährungen im Wert von insgesamt 100 Millionen US-Dollar.

Der Kauf ist dank der Barreserven und der Reste des Börsengangs möglich. Tatsächlich ist Meitu auch an der Börse notiert. Seit dem 5. März ist der Kurs seiner Aktien gestiegen, obwohl sie derzeit zurückverfolgt werden.

Meitu erklärte die Genehmigung des Kryptowährungs-Investitionsplans als eine gut durchdachte und strategische Entscheidung, die die Vision des Unternehmens widerspiegelt. Der Verwaltungsrat beschloss, die Investition fortzusetzen. Vertrauen sowohl auf Blockchain-Technologie als auch auf Kryptowährungen, die in Zukunft an Wert gewinnen könnten. Deshalb wollte es seine Reserven diversifizieren, indem es einige davon in Kryptowährungen legte.

Darüber hinaus fügt Meitu hinzu:

„Der Verwaltungsrat betrachtet dies als Demonstration für Investoren und Stakeholder, dass die Gruppe die Vision und Entschlossenheit hat, die technologische Entwicklung zu akzeptieren und damit ihren Vorstoß in die Blockchain-Industrie vorzubereiten. Ungeachtet der langfristigen Aussichten sind die Kryptowährungspreise im Allgemeinen immer noch sehr volatil. Daher hat der Verwaltungsrat derzeit beschlossen, in die beiden nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung, Ether und Bitcoin, zu investieren, die nach Ansicht des Verwaltungsrats langfristig den Shareholder Value steigern sollten. “ .

|115891b50f502d274146f8fc704170e1|

In Wirklichkeit hat sich Meitu auch aus strukturellen Gründen und nicht nur aufgrund der Kapitalisierung für Bitcoin und Ethereum entschieden.

Die Kaufentscheidung für die 15.000 ETH war in der Tat auch durch die Möglichkeit der Integration des Geschäfts durch motiviert Starten von dApps basierend auf Ethereum oder durch Investition in vorhandene dApps. Aus diesem Grund dient der Kauf von Ethereum auch als Gasreserve das könnte in Zukunft für dApps ausgegeben werden.

In Bezug auf Bitcoin tritt Meitu lediglich in die Fußstapfen anderer Unternehmen, die bereits in BTC investiert haben, und beginnt, dies als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Ein weiterer Anreiz, erklärt das Unternehmen, ist die Tatsache, dass BTC wird zunehmend akzeptiert und dass die Aufsichtsbehörden auch Lizenzen für Handelsplattformen vergeben, was einen Vertrauensschub für diejenigen darstellt, die investieren möchten.

Schließlich erklärt Meitu, dass Einkäufe nicht einem genauen Plan folgen, sondern von den Marktbedingungen abhängen. Daher fordert er die Anleger auf, mit den Aktien des Unternehmens vorsichtig umzugehen.

In jedem Fall ist die Investition eines chinesischen Unternehmens einer der ersten Schritte in diese Richtung in einem Land wie diesem China, die immer ein doppeltes Gesicht gezeigt hat, wenn es um Krypto geht.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close