Meitu verliert 17,3 Millionen US-Dollar bei Bitcoin, gewinnt 14,7 Millionen US-Dollar bei Ether

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TLDR; Das Softwareunternehmen Meitu hat Berichten zufolge bis zu 17,3 Millionen US-Dollar durch seine Bitcoin-Investitionen verloren. Das in Hongkong ansässige Unternehmen investierte zwischen März und April 2021 insgesamt 100 Millionen US-Dollar in Bitcoin und Ether. Meitu kaufte Bitcoin zu einem durchschnittlichen Preis von 52.600 US-Dollar pro Token, während es 1.629 US-Dollar für Ether ausgab.

*Diese Zusammenfassung wird automatisch von einem Bot generiert und soll nicht das Lesen des Originalartikels ersetzen. Wie immer DYOR.*

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close