Microsoft hat derzeit keine Pläne, Bitcoin zu kaufen, sagt Firmenpräsident

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während sich viele CFOs mit der Idee beschäftigen, Bitcoin nach dem Tesla-Kauf in ihre Bilanzen aufzunehmen, hat Microsoft keine derartigen Pläne. Der Präsident des Riesen, Brad Smith, widerlegte kürzlich alle Annahmen, dass sich das Unternehmen dem wachsenden Trend bald anschließen könnte.

|71fe94cf1caa4187d1f0e171c9c984a9|

Alle Augen sind auf Bitcoin gerichtet, nachdem der Elektrofahrzeugriese Tesla bei der Securities and Exchange Commission Dokumente eingereicht hat, aus denen hervorgeht, dass er im Januar dieses Jahres 1,5 Milliarden US-Dollar in der primären Kryptowährung bereitgestellt hat. Obwohl dies nicht das erste große Unternehmen war, das den BTC-Bereich betrat, erregte es aufgrund seines Status und möglicherweise seines CEO – Elon Musk – erhebliche Aufmerksamkeit.

Der Kauf von Tesla veranlasste traditionelle Medien, andere Führungskräfte nach ihren Ansichten und Plänen zur Kryptowährung zu fragen. Wenn man bedenkt, dass die meisten, gelinde gesagt, etwas skeptisch waren, gab es in letzter Zeit einige Änderungen.

Der multinationale Technologie-Gigant Microsoft gehört jedoch nicht dazu. Der Präsident der Firma, Brad Smith, sagte auf CNN, dass er innerhalb von Microsoft kein "neues Gespräch über Bitcoin" gehört habe.

Trotzdem versprach er, dass das Unternehmen, wenn es seine Haltung ändert, einen Teil seines überschüssigen Bargeldes in BTC umzuwandeln, es öffentlich bekannt machen wird.

Brad Smith. Quelle: SeattleTimes
|16f7214269ea480c8f84d0ce830c3380|

Der Technologieriese hat mit der ersten Kryptowährung bereits eine überzeugende und etwas positive Geschichte. Obwohl nicht geplant ist, es in die Bilanz aufzunehmen, konnten Benutzer es bereits 2014 als Zahlungsmethode für einige seiner Produkte verwenden.

Es war eines der ersten globalen Unternehmen, das dies tat, was anderen wie Overstock und Newegg die Tür öffnete. Microsoft war jedoch mit seiner BTC-Beteiligung noch nicht fertig.

Wie CryptoPotato Zuvor berichtete das Unternehmen, dass es eine Beta-Version seines Open-Source-Netzwerks für dezentrale Identifikatoren (DIDs) im Mainnet von Bitcoin veröffentlicht hat. Diese Initiative namens ION wird als technische Komponente beschrieben, die „eine dezentrale Identität ermöglicht“. Sie arbeitet an einer Layer-2-Netzwerklösung in der BTC-Blockchain.

Es gab jedoch einige negative Erinnerungen, als ein ehemaliger Mitarbeiter Konten und Passwörter anderer verwendete, um etwa 10 Millionen US-Dollar an BTC zu stehlen, und verschiedene Bitcoin-Mixer einsetzte, um mögliche Spuren zu verbergen. Trotzdem wurde er schließlich gefasst und zu neun Jahren Gefängnis verurteilt.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Microsoft

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close