MicroStrategy, um mehr Bitcoin, Crypto Adoption Signs, Zero-Fee-Handel und mehr Neuigkeiten zu kaufen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining




|37500696e92f49cd95492139a3754e30| Ansichten

MicroStrategy kauft mehr Bitcoin, Crypto Adoption Signs, Zero-Fee Trading + Weitere News 101

Quelle: Adobe / velishchuk

Holen Sie sich Ihre tägliche, mundgerechte Übersicht über Cryptoasset- und Blockchain-bezogene Nachrichten – untersuchen Sie die Geschichten, die unter dem Radar der heutigen Crypto-News fliegen.

|2bed777d964cfbd1382dc1bbd509a2a1|
  • US-amerikanisches Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy CEO Michael Saylor sagte, das Unternehmen werde weiterhin Bitcoin (BTC) kaufen und den Investoren mitteilen, dass das Team im Rahmen seiner gesamten Unternehmensstrategie „verschiedene Ansätze“ für zusätzliche Käufe untersuchen werde. Gemäß der vierteljährlichen Einreichung plant das Unternehmen, „weiterhin zu planen, unser Bitcoin zu halten und zusätzliche überschüssige Cashflows zu investieren“. MicroStrategy hält jetzt ungefähr BTC 70.784 (derzeit USD 2.63 Mrd.).

Adoptionsnachrichten

  • Ungefähr 97% der Krypto-Benutzer auf der ganzen Welt haben laut dem von veröffentlichten „2021 Global Crypto User Index“ „nahezu einstimmiges Vertrauen“ in digitale Assets Binance Research. In einer Umfrage unter über 61.000 Inhabern digitaler Assets betrachten mehr als die Hälfte oder 52% Kryptoinvestitionen als Einkommensquelle und nicht als Hobby, während 15% der Nutzer Krypto als ihre Haupteinnahmequelle betrachten, heißt es in dem Bericht. 55% der Befragten kaufen Kryptowährungen als Teil ihrer langfristigen Anlagestrategie, während 65% der Benutzer, die Krypto besitzen, auch BTC haben.
  • Inzwischen, ZwillingeDie Studie von 2020 ergab, dass 13,5% der Befragten in Großbritannien derzeitige oder frühere Investoren in digitale Vermögenswerte sind, was einer Steigerung von 152% gegenüber der vorherigen Studie in Großbritannien entspricht Financial Conduct Authority. Derzeit sind 3,7% aktive Kryptowährungsinvestoren, weitere 9,8% halten laut Bericht Krypto in den letzten Jahren.

Tauscht Nachrichten aus

  • Krypto-Preisverfolgungs-App Blockfolio hat eine gebührenfreie Krypto-Handelsfunktion eingeführt, die von Handelssystemen von unterstützt wird FTX Crypto Derivatives Exchange, die die App vor sechs Monaten erworben hat. Laut Ankündigung erhält ein Benutzer jedes Mal, wenn er einen Handel über 10 USD tätigt, eine kostenlose Münze. Die Post enthielt auch eine Liste der Münzen, die für den Handel in den USA und außerhalb des Landes verfügbar waren.
  • SBI Holdings und Sumitomo Mitsui Financial Group wird im Frühjahr 2022 eine digitalisierte Börse in Osaka eröffnen, um gegen die zu konkurrieren Tokioter Börse, Berichtete Nikkei. Das Joint Venture soll auch die erste japanische Börse sein, die digitale Wertpapiere mithilfe der Blockchain-Technologie abwickelt.
  • Unaufhaltsame Domänen, ein Unternehmen, das Blockchain-Domainnamen erstellt, hat diesen Krypto-Austausch angekündigt OKCoin hat Unterstützung für Blockchain-Domainnamen hinzugefügt. Laut Pressemitteilung wurde OKCoin durch die Integration der .crypto-Blockchain-Domain "der erste Kryptowährungsaustausch, der Benutzern Blockchain-Domainnamen einführte, um Ein- und Auszahlungen innerhalb des Austauschs zu vereinfachen." Dadurch können die Benutzer der Börse ihre Einzahlungsadressen an ihre Domain binden, um das Senden von Geld an die Börse sowie über Börsen hinweg zu vereinfachen.
  • AllianceBlock, ein dezentraler Kapitalmarkt, sagte, er habe eine Vereinbarung zum Beitritt unterzeichnet London Stock Exchange GroupPartnerplattform (LSEG). Damit kann AllianceBlock institutionelle Kunden über das Global Innovation Network von LSEG erreichen, eine speziell entwickelte Netzwerkinfrastruktur zur Unterstützung von Finanzdienstleistungstransaktionen, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung per E-Mail mit. Außerdem können LSEG-Kunden über ihre bestehenden Verbindungen zu LSEG direkt auf AllianceBlock zugreifen.
  • Stuart Hoegner, General Counsel bei Crypto Exchange Bitfinex, sagte in einer Erklärung, dass "ein in Großbritannien ansässiger Cyber-Versicherer von hochkarätigen Rechtsstreitigkeiten gegen Bitfinex Abstand genommen hat". Vor einem Jahr hat die Oberster Gerichtshof des Vereinigten Königreichs befahl der Börse, Bitcoin (BTC) im Wert von USD 860.000 nach einer Blockchain-Analysefirma einzufrieren Kettenanalyse Das Geld wurde auf eine Ransomware-Zahlung zurückgeführt, da dies mit dem Hacking einer namenlosen kanadischen Versicherungsgesellschaft verbunden war. Der Versicherer des Unternehmens habe versucht, ein Bitcoin-Lösegeld zurückzuerhalten, das er im Rahmen einer Cyber-Richtlinie ausgezahlt habe, heißt es in der Erklärung, und er argumentierte, dass Bitfinex schadensersatzpflichtig sein sollte. "Die heute vom High Court bestätigte Einstellung bedeutet, dass der Versicherer keine Entschädigung von Bitfinex erhält, sondern Bitfinex seine Anwaltskosten erstattet, die nach vollständiger Bewertung erheblich mehr als 100.000 GBP betragen werden" (137.130 USD), sagte Hoegner.

Kriminalnachrichten

  • Krypto-Betrüger und -Hacker hatten im Jahr 2020 ein schwieriges Jahr. Die Einnahmen aus Kryptodiebstahl, Sicherheitsverletzungen und Stichen fielen laut einem Bericht von auf die Marke von 1,9 Mrd. USD CipherTrace, eine Krypto-Geheimdienstfirma. Die Autoren des Berichts fügten hinzu, dass wichtige Akteure ihre Sicherheitssysteme gestärkt haben und Kriminellen weniger Möglichkeiten bieten, Systeme zu kompromittieren und Token von anfälligen Plattformen zu überfallen. Die Autoren des Berichts fügten jedoch hinzu, dass die Kriminalität im Zusammenhang mit DeFi zunimmt, und behaupteten, dass Betrug immer noch satte 73% aller Kryptokriminalität ausmacht.

CBDCs Nachrichten

  • Die russische Firma „Tech Think Tank“ Mindsmith hat die erste offene Online-Bibliothek aller 73 veröffentlichten Artikel über digitale Währungen der Zentralbank (CBDCs) veröffentlicht. Das Repository, so die Kuratoren, werde regelmäßig aktualisiert und in drei Kategorien unterteilt, darunter Papiere von Aufsichtsbehörden, Zentralbanken sowie Gruppen von Universitäten oder privaten Sektoren.

Blockchain-Nachrichten

  • Hunan, eine Provinz in Süd-Zentralchina, hat sechs regionale Sicherheitsstandards für Blockchain-Technologieanwendungen vorgestellt, berichtete CN-Stock. Die Standards beziehen sich auf Verschlüsselung, Netzwerk-, Daten- und App-Sicherheit sowie Verträge und Konsensalgorithmen und werden von den Aufsichtsbehörden in Hunan durchgesetzt. Die Provinz hat im vergangenen Jahr ehrgeizige Pläne vorgestellt, um ihre junge Blockchain-Industrie voranzutreiben. In den nächsten drei Jahren sollen fünf neue, auf Blockchain spezialisierte Industrieparks errichtet und rund 30.000 Blockchain-Unternehmen gefördert werden. Die Provinzbehörden haben erklärt, dass sie hoffen, dass die Unternehmen bis 2022 zusammen einen Gesamtumsatz von über 420 Mio. USD erzielen.

Quelle

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close