Mining Pools Poolin, Slush & BTC.com geben Unterstützung für Taproot bekannt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BitcoinTechnology

Nick Chong|

Wie die BTC Times berichtete, wurde die Implementierung der Schnorr / Taproot-Konsensregeln im Oktober in das Bitcoin Core-Repository integriert. Im nächsten Schritt wird erläutert, wie das Upgrade im Hauptnetz von Bitcoin aktiviert werden soll. Diese Diskussion macht jetzt einen Schritt nach vorne, wobei Bitcoin-Mining-Pools die Führung bei der Signalisierung ihrer bevorzugten Richtung übernehmen.

Was sind Schnorr und Pfahlwurzel?

Schnorr und Taproot werden allgemein als wichtige Ergänzungen zum Technologie-Stack von Bitcoin angesehen.

Schnorr ist ein alternativer Algorithmus zu ECDSA, mit dem derzeit kryptografische Signaturen generiert werden. Schnorr-Signaturen würden die flexible Erstellung und Ausführung von Multisignaturtransaktionen durch Kombination von Signaturen ermöglichen. Dies bietet zusätzlichen Datenschutz, da Multisignaturtransaktionen nicht mehr von regulären Bitcoin-Transaktionen zu unterscheiden sind.

Taproot ist die spezielle Methode, mit der Schnorr-Signaturen genutzt werden, um eine datenschutzrechtliche intelligente Vertragslösung zu realisieren. Es wurde zuerst vom ehemaligen CTO von Blockstream, Gregory Maxwell, in der Mailingliste von Bitcoin-dev vorgeschlagen. Seitdem haben mehrere Iterationen stattgefunden, die zu der Pull-Anforderung führten, die schließlich zusammengeführt wurde.

Wie wird Taproot aktiviert?

Es besteht kein allgemeiner Konsens darüber, wie und wann Taproot aktiviert wird, aber Bewegung kann beobachtet werden

Laut Taproot-Activation, einer von Poolin gestarteten Website, haben drei große Mining-Pools ihre Unterstützung für das Upgrade angekündigt: Poolin, Slush Pool und BTC.com. Laut BTC.com verwalten die drei Pools zusammen rund 25% der gesamten Hash-Rate des Bitcoin-Netzwerks.

Die Pools unterstützen derzeit verschiedene Aktivierungsprozesse.

Ein BIP 9-Äquivalent, für das Poolin Unterstützung angekündigt hat, erfordert eine Supermajorität von 95% der Hash-Leistung, um aktiviert zu werden. Wenn dieser Schwellenwert nicht innerhalb eines Jahres erreicht wird, läuft das Upgrade ab. Nach der langen Aktivierungsreise für SegWit wurde BIP 9 jedoch kritisiert, und einige Parteien betrachten es nicht mehr als optimale Aktivierungsmethode.

Slush Pool hat stattdessen die Unterstützung von BIP 8 angegeben, wodurch die Aktivierung durch eine vom Benutzer aktivierte Soft Fork (UASF) erzwungen wird, sobald eine bestimmte Frist erreicht ist, unabhängig davon, ob die Mehrheit der Bergleute die Unterstützung für das Upgrade signalisiert. Auch BIP 8 ist nicht ohne Kritik, da es auf einer kurzen Zeitachse möglicherweise einen Kettenspalt auslösen könnte, wenn die Aktivierung ohne ausreichenden Konsens erzwungen wird. Eine aktualisierte Version des Vorschlags würde es ermöglichen, Knoten für oder gegen eine erzwungene Aktivierung zu konfigurieren, wobei letztere BIP 9 etwas ähneln würde.

Die Unterstützung für die moderne Soft Fork-Aktivierung kommt von BTC.com: In einer Kombination aus BIP 9 und BIP 8 würde dieser Vorschlag eine Miner-Signalisierungsperiode beinhalten, gefolgt von einer Entwicklerbewertung, falls das Upgrade fehlschlägt und wenn kein Problem mit dem Upgrade-Vorschlag vorliegt wird gefunden, letztendlich erzwungene Aktivierung durch BIP 8. Die Kritik an diesem Vorschlag entwickelt sich meist über den langen erforderlichen Zeitraum.

Zu diesem Zeitpunkt ist keiner der Vorschläge endgültig und die Parameter können angepasst werden. Auch die Unterstützung des Mining-Pools ist derzeit nicht bindend, und es bleibt abzuwarten, welcher Vorschlag die größte Unterstützung erhält.

Nick ist ein Autor und Analyst, der Bitcoin seit 2013 verfolgt. Wenn er nicht schreibt, arbeitet er am HTC-Bitcoin-Telefon EXODUS.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close