Nach Barclays blockiert Santander Zahlungen an Binance | Krypto-Briefing

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TLDR; Santander hat Kunden darüber informiert, dass Zahlungen von Santander-Konten an Binance „wo immer möglich“ eingestellt werden, um Kunden vor Betrug zu schützen und ihr Geld sicher zu halten. Santander reiht sich in die wachsende Liste britischer Banken ein, die kryptobezogene Aktivitäten einschränken. Es wird gemunkelt, dass Binance einen Ex-Regulator oder einen Regierungsbeamten anstellt, um bei der Einhaltung der Vorschriften zu helfen.

*Diese Zusammenfassung wird automatisch von einem Bot generiert und soll nicht das Lesen des Originalartikels ersetzen. Wie immer DYOR.*

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close