Narrative Verschiebungen 2019

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dieser Beitrag ist Teil des CoinDesk-Berichtsjahres 2019, einer Sammlung von 100 Beiträgen, Interviews und Informationen zum Stand der Blockchain und der Welt. Nathaniel Whittemore ist ein unabhängiger Strategie- und Kommunikationsberater für führende Kryptounternehmen sowie Kurator von Long Reads Sunday und Moderator des Crypto Daily 3 @ 3-Video-Podcasts.

Wenn es um Krypto geht, stellen narrative Verschiebungen Verschiebungen im Mindshare dar.

Nehmen wir zum Beispiel die Ethereum-Erzählung von Anfang 2018 bis Ende desselben Jahres. Dieses Jahr begann mitten im ICO-Wahn. Tokenize die Welt! Tokenize alles! Der Ruf der Kundgebung ertönte. Es sieht so aus, als hätten es auch die Märkte eine Weile geglaubt.

Bis zum Ende des Jahres wollte niemand in der Nähe eines Token-Projekts „Tech Crypto“ erwischt werden. Nein, bis 2019 drehte sich alles um dezentrale Finanzen – eine schöne neue Welt des erlaubnislosen, programmierbaren Geldes.

Für die Zyniker kann diese Art der narrativen Verschiebung eine gewisse Unaufrichtigkeit des Zwecks suggerieren. Ich glaube etwas anderes.

Erzählungen sind die Art und Weise, wie wir die Welt verstehen, die um uns herum geschieht, und uns in sie hineinversetzen. Sie verschieben sich, wenn wir mehr Informationen aufnehmen und besser herausfinden, worauf es uns als Einzelpersonen und als Branche ankommt.

Erzählungen sind auch ein Schlachtfeld. Impulse für Ideen gehen verloren, um die begrenzte Aufmerksamkeit, das begrenzte Talent und das Kapital zu überzeugen, die zur Verfügung stehen, um die Welt so zu sehen, wie sie ist, und zwar auf eine Weise, die ihrem Fokusbereich zugute kommt. Dies gilt für alle Branchen, insbesondere aber für einen so jungen, hochkarätigen Bereich wie Crypto.

Aus diesem Grund ist der Versuch zu verstehen, welche Erzählungen eine bestimmte Periode dominieren, ein Mittel, um zu verstehen, auf welche Weise die Aufmerksamkeit der Branche während dieser Zeit konzentriert wurde.

Peak Erzählung

Mit diesem Objektiv hat 2019 eine Reihe von Kandidaten für den Titel "Most Important Narrative".

DeFi, wie oben erwähnt, muss in Betracht gezogen werden, da es der Hauptfokus der Ethereum-Community wurde, angeführt von Projekten wie MakerDAO und Uniswap.

Eine weitere erwägenswerte Erzählung ist die Zunahme des Bitcoin-Maximalismus. Als ICO-Projekte abstürzten und brannten und die behördliche Kontrolle hinterherhinkte, brach Bitcoin aus, und es war nicht nur der Preis, sondern auch Mindshare, der damit einherging.

Für mich bleiben diese jedoch weit hinter der (fast) unbestreitbaren Erzählung von 2019 zurück: der Entstehung eines echten globalen Krieges um digitale Währungen und der Art und Weise, wie er die wahrgenommenen Einsätze für die Kryptoindustrie insgesamt erhöht hat.

Die Entstehung eines echten globalen Krieges um digitale Währungen ist die wichtigste Erzählung von 2019.

Historiker verweisen gern auf wichtige Ereignisse innerhalb großer Musterwechsel und sagen: "Dann hat sich alles geändert." Bei der Ankündigung der Libra durch Facebook war es wirklich ein "alles geänderter" Moment.

Die Libra war für die Regierungen der Welt wie ein Startschuss, die Aussicht ernst zu nehmen, dass die Zukunft des Geldes nicht von ihnen und ihren Zentralbanken, sondern von privaten Akteuren kommen würde. Viele waren zwar keine besonderen Bitcoin-Fans, aber keiner schien es als echte Bedrohung für Fiat-Währungen ernst zu nehmen. In der Tat argumentierten sowohl der Fed-Vorsitzende Jerome Powell als auch der Finanzminister Steven Mnuchin zur Zeit der Libra-Ankündigung, Bitcoin sei in der Praxis viel mehr wie digitales Gold als ein Dollar-Konkurrent.

Vielleicht war es die Unterstützung von Mark Zuckerberg, der so viel Bereitschaft gezeigt hatte, die Regeln zu brechen, anstatt in ihnen zu arbeiten. Oder vielleicht war es die Bedrohung von 2,3 Milliarden potenziellen Nutzern, die von Anfang an drohten. Was auch immer es war, Regierungen aus den USA in die EU und darüber hinaus nahmen die Bedrohung durch die Libra sofort ernst.

In den USA haben Kongress und Senat innerhalb weniger Wochen nach Bekanntgabe besondere Anhörungen anberaumt. In der EU erklärten herausfordernde Pols, dass Libra dort niemals erlaubt sein würde.

China hatte unterdessen eine andere Reaktion. Fast sofort kündigte es die Beschleunigung der so genannten fünfjährigen Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen in einen digitalen Yuan an, was darauf hindeutet, dass die ersten Piloten vor Jahresende gesehen werden konnten. In bestimmten Mitteilungen wurde sogar ausdrücklich auf die Libra verwiesen.

In einer zweiten Runde der Anhörungen des Kongresses in den USA brachte Zuckerberg selbst die Bedrohung einer von China angeführten Zukunft für digitale Währungen als Boogeyman des Verfahrens mit sich und argumentierte effektiv, dass China dies tun würde, wenn Facebook dies nicht erlauben würde.

Das Jahr endet mit der vollen Wirkung der digitalen Währungskriege. China scheint bereit zu sein, unmittelbar bevorstehende Gerichtsverfahren einzuleiten. Die US-Regierung scheint nicht entschiedener als zuvor über die Libra zu sein, aber einige US-Kongressabgeordnete haben die Fed aufgefordert, die Schaffung eines digitalen Dollars zu untersuchen. Der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, forderte die Schaffung einer „Synthetic Hegemonic Currency“ als Ersatz für den US-Dollar als Reservewährung der Welt. Andere Regierungen, darunter Frankreich und Deutschland, haben ihre eigenen Untersuchungen zu digitalen Währungen gestartet. Und das ist alles, um nichts von den Unternehmen wie JPMorgan und Wells Fargo zu sagen, die ihre eigenen internen Währungen aufbauen, die schließlich größere Ambitionen haben könnten.

Das Netz all dessen ist eine grundlegende Aufwertung der Bedeutung der Kryptowährungsbranche. Für Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt geht es nicht nur um potenzielle strafrechtliche Anwendungen auf der einen Seite oder um Geschäftsmöglichkeiten auf der anderen Seite.

Stattdessen werden die Einsätze jetzt als eine Frage der Zukunft der globalen Reservewährung und der Zukunft des Geldes als Ganzes betrachtet. Zu Beginn dieses Jahres hätten sich nicht viele Regierungsbeamte eine andere Zukunft vorgestellt als heute. Das Jahr endet damit, dass Teams von Beamten an den Start gehen, um zumindest neue Potenziale zu erkennen und in vielen Fällen tatsächlich neue Technologien zu implementieren.

Die Entstehung eines echten globalen Krieges um digitale Währungen ist die wichtigste Erzählung von 2019.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close