NBA Franchise Golden State Warriors kündigen NFT-Sammlung an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Golden State Warriors haben sich dem NFT-Zug (Non-Fungible Token) angeschlossen. Sie haben gerade eine NFT-Sammlung auf der OpenSea-Plattform angekündigt. Mit der Einführung der NFT-Kollektion ist Golden State Warriors das erste professionelle Sportteam, das auf dem NFT-Markt debütiert.

Krieger geben das Tempo auf dem NFT-Marktplatz vor

Krieger getwittert dass die Einführung der alten NFT-Sammlung des Teams das Engagement des Teams bei der Entwicklung des NFT-Marktes zeigt.

Brandon Schneider, President und Chief Revenue Officer von Warriors, sagte, dass NFT seit Jahren besteht, aber der steigende Aufruhr in den letzten sechs Monaten erregte laut NBA die Aufmerksamkeit des Teams Veröffentlichung.

Schneider erklärte, dass eine der Visionen des professionellen Basketballteams damit zu tun habe, die Fans auf einzigartige Weise einzubeziehen.

Dies informiert über die Entscheidung des Teams, seine NFT-Sammlung einzuführen.

Die Sammlung enthält jedoch die sechs Meisterschaftsringe der Warriors, die als limitierte Sammler-NFTs reproduziert werden.

Bisher hatte die National Basketball Association (NBA) rollt NBA Top Shop in Zusammenarbeit mit der Blockchain-Firma Dapper Labs. Mit NBA Top Shop können Fans verschiedene Versionen von offiziell lizenzierten Video-Highlights kaufen, verkaufen und handeln.

In der Zwischenzeit gab Schneider bekannt, dass ein Teil des Erlöses aus der NFT-Auktion der Warriors Community Foundation zugute kommen würde, die die Bildungsgerechtigkeit in der Bay Area fördern wird.

Wachstum des NFT-Marktplatzes

Der NFT-Markt verzeichnet mehr als je zuvor ein schnelles Wachstum, da viele Künstler und renommierte Unternehmen NFT einsetzen.

Beliebter Kryptowährungsaustausch, den Binance hat aufgedeckt plant, im Juni einen Marktplatz für nicht fungible Token (NFT) zu eröffnen.

Der Austausch richtet sich an Schöpfer und Händler von Sammlerstücken in den Bereichen Bildende Kunst, Spiele, Musik, Sport und vielem mehr.

Zuvor hatte die in Hongkong ansässige Börse Crypto.com ins Leben gerufen eine NFT-Plattform am 26. März.

Der Austausch erklärte, dass der NFT-Marktplatz wertvolle Inhalte von bekannten Künstlern wie Snoop Dogg, Lionel Ritchie und Boy George enthalten würde.

Darüber hinaus wird die Plattform nur auf Einladung angeboten, und es wird auch eine Zusammenarbeit zwischen Mainstream- und Digitalkünstlern geben.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close