New Yorks fehlgeleitete Gesetzgebung zur Einstellung des Bitcoin-Bergbaus wird die Branche nicht aufhalten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3ODQ5MTYwNTc0NjU5/iranian-government-seizes-bitcoin-mining-operations.jpg

Die in New York in Erwägung gezogenen Gesetze zur Einstellung des Bitcoin-Bergbaus aus Umweltgründen werden eine zunehmend umweltfreundliche Industrie nicht aufhalten.

Ein Gesetzentwurf, der derzeit im Ausschuss des Senats des Staates New York vorliegt, fordert ein Verbot des Bitcoin-Abbaus für drei Jahre, während eine Umweltprüfung durchgeführt wird, um die Treibhausgasemissionen und die Auswirkungen aller Bergbaubetriebe im Bundesstaat auf die Tierwelt zu messen.

Der vom demokratischen Senator Kevin Parker eingeführte und von der demokratischen Senatorin Rachel May mitgesponserte Gesetzentwurf S-6486 des New Yorker Senats wird derzeit vom Umweltschutzausschuss des Senats geprüft.

In einem Bericht über die Gesetzesvorlage wurden Bitcoin-Bergleute als „Bitcoin-hungrige Profiteure“ bezeichnet und festgestellt, dass „der Bundesstaat New York in letzter Zeit zu einer Hochburg der Bergbautätigkeit geworden ist und möglicherweise weitere Minen in Arbeit sind.“

Foundry Digital, eine Tochtergesellschaft von DCG, hat Bergbaubetriebe in der Nähe von Rochester, New York, und hilft bei der Finanzierung anderer in New York ansässiger Bergbauunternehmen.

„Dezentrale Infrastruktur ist der Weg der Zukunft. Bitcoin und Bitcoin-Mining verschwinden nicht “, sagte Mike Colyer, CEO von Foundry, kürzlich Bitcoin Magazine. „Die Gemeinden, Länder und Staaten, die zuerst die Vorteile dieser Infrastruktur verstehen und erfassen, werden langfristig einen Wettbewerbsvorteil haben. Staaten wie Texas und Kentucky fördern das Wachstum dieser Branche. Angesichts der Tatsache, dass der Bitcoin-Abbau sehr mobil ist, werden die Bergleute dorthin ziehen, wo sie sind. “

Sachliche Ungenauigkeiten mit der Rechnung

Bill S-6486, der am 3. Mai 2021 an das Komitee verwiesen wurde, behauptet, gemäß New Yorks „Climate Leadership and Community Protection Act“ zu handeln.

"Eine einzelne Kryptowährungstransaktion verbraucht dieselbe Energiemenge, die ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt in einem Monat verbraucht, wobei der geschätzte weltweite Energieverbrauch dem des Landes Schweden entspricht."

Und:

"Es ist vernünftig zu glauben, dass die damit verbundenen Treibhausgasemissionen die Einhaltung des Gesetzes über Klimaführung und Gemeinschaftsschutz unter Verstoß gegen das staatliche Recht irreparabel beeinträchtigen werden."

Aber Magdalena Gronowska, eine Bergbauberaterin bei metamesh.com, sagte Bitcoin Magazine dass diese Behauptungen tatsächlich nicht begründet sind.

"Diese fehlerhafte Gesetzgebung enthält falsche Annahmen bezüglich des Energieverbrauchs und der Transaktionen (z. B. heißt es, dass eine Bitcoin-Transaktion jeden Monat so viel Energie verbraucht wie ein US-Haushalt)", sagte sie. "Obwohl die Rechnung nicht überraschend ist, ist sie für die Bergbauindustrie ein schlechter Dienst, wenn sie auf Fehlinformationen über die Funktionsweise von Bitcoin beruht. Die Wahrnehmung, dass jeder Bitcoin-Abbau umweltschädlich ist, muss sich ändern. “

Wir nehmen es von hier aus, New York

Francis Suarez, Bürgermeister von Miami, beschrieb die Gesetzesvorlage als "einen Schritt in die falsche Richtung" und sagte, dass "Miami Bitcoin mit sauberer Kernenergie abbauen kann, wir wollen die Krypto-Bergbau-Hauptstadt der Welt sein."

Inzwischen sehen immer mehr Gerichtsbarkeiten wie Kentucky einen wachsenden Markt für ihre „gestrandete“ Energie und bieten Anreize wie Steuerabzüge und subventionierte Energiekosten.

"Kluge Gerichtsbarkeiten sehen, dass sich die Welt verändert", bemerkte Gronowska. "Wyoming, Texas, Kentucky und Miami sehen das Potenzial für eine wirtschaftliche Entwicklung und setzen unterstützende politische Rahmenbedingungen, um Bitcoin-Unternehmen, einschließlich Bergleute, anzuziehen."

Bitcoin Miners werden weiterhin in New York tätig sein

Greenidge Power mit Sitz in Dresden, New York, das Strom an das Stromnetz verkauft und auch Bitcoin abbaut, hat kürzlich ein Kohlekraftwerk auf Erdgas umgestellt, um die Emissionen zu reduzieren.

Laut einem aktuellen Bericht plant Greenidge Power die Erweiterung seiner Einrichtungen, eine Renovierung, die bereits von der New Yorker Regierung genehmigt wurde. Darüber hinaus ist Greenidge vom New Yorker Climate Leadership and Community Protection Act (CLCPA) ausgenommen, der 2019 verabschiedet wurde, da seine Energiequellen als „hinter dem Zähler“ gelten.

Aus anderen jüngsten Entwicklungen geht hervor, dass Bitcoin-Bergleute im Allgemeinen ihre Branche auf eine Weise vorantreiben werden, die grüne Energie fördert. Zum Beispiel kündigte Ninepoint kürzlich Pläne an, den CO2-Fußabdruck seines börsengehandelten Bitcoin-Fonds auszugleichen, und Square hat ein Weißbuch veröffentlicht, in dem erläutert wird, wie der Bitcoin-Abbau die breite Akzeptanz erneuerbarer Energien fördern kann.

Brad Yassar, ein in Kalifornien ansässiger Bitcoin-Bergmann, hat erklärt, dass er den grünen Bergbau voll und ganz befürwortet, ist jedoch der Ansicht, dass es eine Doppelmoral gibt, wenn es darum geht, zu beurteilen, welche Branchen umweltschädlich sind.

„Ich denke, wo ich mich in Meinung und Herangehensweise unterscheiden kann, schauen wir uns andere Branchen und andere Aktivitäten an, die industrielles Niveau und Größenordnungen von Strom und Energie verbrauchen, und sehen, ob wir einen globalen und umfassenden Ansatz verfolgen können, anstatt Bitcoin zu sagen ist für die Menschheit schrecklich und sollte zerstört werden “, sagte er.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close