Newport Man verspricht 25%, mit 7.500 Bitcoin nach fehlender Festplatte zu suchen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Ein IT-Ingenieur bittet um Erlaubnis, auf einer Mülldeponie nach einer fehlenden Bitcoin-Festplatte suchen zu dürfen.
  • Das Gerät enthält Berichten zufolge etwa 7.500 Bitcoin im Wert von derzeit über 200 Millionen US-Dollar.

Da die größte Kryptowährung in den letzten Monaten einen exponentiellen Wertzuwachs verzeichnete, strecken viele Menschen, die in den früheren Jahren Tausende von BTC verkauft haben, jetzt wahrscheinlich bedauernd den Kopf. Ebenso melden sich diejenigen, die den Zugriff auf ihre Bitcoin-Geldbörsen verloren haben, um Unterstützung. Heute bittet ein IT-Ingenieur aus Newport (Großbritannien) zuversichtlich um Erlaubnis, auf der Mülldeponie der Stadt nach einer fehlenden Festplatte suchen zu dürfen. Der Wert der Bitcoins im Gerät wird zum heutigen Preis auf über 280 Millionen US-Dollar geschätzt.

Über 280 Millionen US-Dollar wurden fälschlicherweise entsorgt

Der 35-jährige Newport-Mann James Howells erzählte, er habe die Bitcoin-Festplatte fälschlicherweise weggeworfen und fälschlicherweise angenommen, es sei das leere Gerät, das er habe. Der erste Versuch von Howells, nach der fehlenden Festplatte mit 7.500 Bitcoins zu suchen, schlug fehl, da der Rat dies nicht zuließ. Zum zweiten Mal versprach der IT-Ingenieur von Newport jedoch, der Stadt etwa 25 Prozent des Bitcoins-Werts – 52,5 Mio. GBP oder 71,6 Mio. USD – als Covid Relief Fund anzubieten.

Howells erläuterte auch seine Strategie für die Suche auf der Bitcoin-Festplatte auf der Mülldeponie sowie die Sicherheitsmaßnahmen, die ergriffen werden, um sicherzustellen, dass die ungesunden Gase von der Mülldeponie nicht entweichen.

Howells glaubt, dass sein Bitcoin noch abgerufen werden kann

„Die Deponie wurde 2013 betrieben, als ein allgemeiner Abfallbehälter voll war, eine Seriennummer erhielt, in den Tagebau geschleppt und begraben wurde. Es wurde auch eine Gitterreferenznummer gegeben “, erklärte der Ingenieur. „Das heißt also, wenn ich auf die Deponieaufzeichnungen zugreifen könnte, könnte ich die Woche identifizieren, in der ich die Festplatte weggeworfen habe. Ich konnte die Seriennummer des Fachs identifizieren, in dem es sich befand. und dann konnte ich feststellen, wo sich die Gitterreferenz befindet. “

Es besteht die Möglichkeit, dass das Gerät, falls es gefunden wird, nicht mehr funktioniert. Der Mann aus Newport sagte jedoch, dass die innere Festplatte möglicherweise nicht betroffen ist. Dies ist die Kernkomponente, die zur Wiederherstellung der Bitcoins benötigt wird.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close