NIFTEX sammelt 500.000 US-Dollar für den Aufbau einer NFT-Handelsplattform

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


NIFTEX mit Sitz in Singapur, die Plattform, die den fraktionierten Handel mit nicht fungiblen Token (NFTs) ermöglicht, kündigte eine Finanzierungsrunde in Höhe von 500.000 USD an, die von 1kx geleitet wird und an der CoinFund, MetaCartel Ventures, teilnimmt. Sparq und Digital Currency Group (Muttergesellschaft von CoinDesk).

Das Unternehmen hat seine Alpha-Version vor fünf Monaten auf den Markt gebracht und ein Gesamtvolumen von mehr als 2 Millionen US-Dollar generiert, sagte Mitbegründer und CEO Joel Hubert in einem Interview mit CoinDesk. Er sagte, die frühe Aufnahme "beweise, dass wir etwas tun, was die Leute interessant finden."

NIFTEX wurde als ein Faktor für die wiederauflebende Popularität digitaler Sammlerstücke angesehen, der zum Teil von der Begeisterung für dezentrale Finanzen (DeFi) in diesem Sommer inspiriert wurde. "Vielleicht durch den DeFi-Sommer beflügelt, durchlaufen NFTs einen zweiten Entdeckungszyklus", sagte Hubert.

Mit der Finanzierung haben Hubert und Mitbegründer Mark Le Ambitionen, NIFTEX zu einer festeren Plattform zu machen, auf der jeder mit einer NFT eintreten und mit etwas handeln kann (ohne das Eigentum an der ursprünglichen Arbeit zu opfern).

„Ich sehe von Krypto-Leuten in Bezug auf NFTs [with] Die gleiche Art von Skepsis sehe ich bei Leuten außerhalb der Krypto, die Bitcoin betrachten “, sagte Hubert. "Der Handel mit NFTs ist schwierig, insbesondere im Vergleich zu einer fungiblen Kryptowährung."

Hier begann die Innovation, teure NFTs in ERC-20-Token zu zerlegen, wirklich, fügte Hubert hinzu. Sammlerstücke sind schließlich cool, aber auch Geld verdienen.

"Mit NFTs ist die digitale Knappheit da und sie bleibt bestehen", sagte Larry Sukernik, Investmentchef der Digital Currency Group, in einer Pressemitteilung. „So wie wir Bruchteile von Unternehmen und Immobilien kaufen und verkaufen, können wir auch Bruchteile digitaler Vermögenswerte kaufen und verkaufen. Anfangs ist es eine wackelige Idee, aber je länger du darüber nachdenkst, desto sinnvoller ist es. "

In einem Interview deutete Hubert auch auf einen „Masterplan“ hin, mit dem eine zweite Version der Plattform entworfen und gebaut werden soll, um Anfang 2021 auf eine vollständig dezentrale NIFTEX – vermutlich mit einem Governance-Token – umzusteigen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close