Pakistanische Behörden verhaften zwei wegen Bitcoin-Raubüberfalls in Höhe von 93.000 US-Dollar

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In Gujranwala, einer Stadt in Pakistan, haben Polizisten zwei Verdächtige wegen ihrer Beteiligung am Diebstahl von Bitcoin (BTC) im Wert von 14,7 Mio. Rs (ca. 93.000 USD) von ihren ausländischen Mitarbeitern festgenommen.

Eine lokale Nachrichtenagentur berichtetHeute haben die Verdächtigen in Zusammenarbeit mit einer Rana Irfan, der Vordenkerin der Operation, zwei Ausländer angelockt, ihr Geld in ein Kryptowährungsinvestitionsprogramm zu stecken.

Die Opfer, die deutsche und schweizerische Staatsbürger sind, wurden nach Lahore, Pakistans zweitgrößter Stadt, eingeladen, um Einzelheiten über das Geschäft zu besprechen.

Als Irfan zu ihrer Hotelresidenz kam, bot er ihnen an, sie durch die Stadt zu führen. Die Opfer in Begleitung von drei weiteren Personen wurden jedoch von den Verdächtigen entführt.

Irfan versuchte, die Opfer als Drogenschmuggler zu verwickeln, indem er Heroin auf sie streute und ihnen drohte, sie den örtlichen Behörden zu melden, es sei denn, sie zahlen ein Lösegeld in Höhe von 93.000 US-Dollar an Bitcoin.

Die Opfer waren gezwungen, die Zahlung zu leisten, reichten jedoch später einen First Information Report (FIR) bei der Polizei ein, die aktiv wurde und zwei der Verdächtigen unter Verwendung ihrer Fahrzeugregistrierungsnummern festnahm.

Dem Bericht zufolge ist dies der erste Krypto-Überfall in Pakistan, und Irfan ist immer noch auf freiem Fuß.

Nicht neu

Im Januar berichtete Coinfomania, dass aDer chinesische Händler verlor 15 BTC an Diebeüber einen ähnlichen Zug.

Die getarnten Räuber luden den Händler ein, sich mit potenziellen Käufern zu treffen, die er online getroffen hatte, und versprachen, dass er Bargeld für seine Bitcoins erhalten würde.

Leider wurde der Umzug zu einem, den das Opfer für den Rest seines Lebens bereuen würde, da Räuber ihm nach erfolgreicher Transaktion das Geld gewaltsam wegnahmen.

Wachsende Einführung von Bitcoin inmitten von Volatilitätsrisiken

Trotz der mit diesen Arten von Geschäftstransaktionen verbundenen Risiken sind Händler weiterhin entschlossen, ihre Bitcoin-Bestände zu erhöhen, da der Preis einer BTC-Einheit weiter steigt.

Seit Ende letzten Jahres ist Bitcoin optimistisch und hat neue Allzeithochs (ATH) erreicht. Es gilt als die beste Investitionsentscheidung für Menschen, die sich vor den aktuellen globalen wirtschaftlichen Problemen schützen möchten.

Affiliate:Zahlen Sie 0,02 BTC ein und erhalten Sie einen 100% -Bonus für den Handel mit Futures auf Bexplus.

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm, um zeitnahe Updates zu erhalten. Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close