Plan B hebt die Bedeutung der Einführung von Sats hervor: 1 Sa ist 0,00000001 BTC | CryptoGazette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wichtigere Personen im Kryptoraum haben die Bedeutung des Denkens in Sats und nicht in Bitcoin hervorgehoben.

Damit die allgemeine Akzeptanz von Bitcoin auf globaler Ebene vollständig explodiert, müssen die Menschen verstehen, dass sie Bruchteile von BTC kaufen können. Das sind Satoshis.

Viele potenzielle Investoren investieren ihr Geld nicht in BTC, weil sie immer denken, dass sie niemals ein ganzes BTC kaufen können, und dies ist ein massiver Nachteil.

Sats müssen definitiv als Bruchteile eines BTC an den Börsen notiert werden.

Sats sind die nächsten Doge-Münzen

1 sat ist 0,00000001 BTC. Schauen Sie sich an, was Analyst Plan B gerade getwittert hat:

Jemand hüpfte in den Kommentaren und stellte die folgende Frage: „Wo kann ich es kaufen? Ernste Frage. Es ist auf Binance nur verfügbar, wenn ich den Token-Namen falsch geschrieben habe. "

Plan B antwortete: „1 sat = 0,00000001 BTC. Die meisten Börsen verwenden immer noch das alte Tickersymbol „BTC“ (früher gruppierten die Leute 100.000.000 Sats und nannten das 1 BTC). “

Jemand anderes hatte eine großartige Idee und sagte: „Frage. Wie bringen wir die Börsen dazu, Bitcoin in Satoshis zu preisen, damit Plebes anfangen, Mais zu kaufen? Dies ist ein großes Problem, da so viele Leute zu dumm sind, um zu erkennen, dass sie nicht ganze Münzen kaufen müssen. Nutzen Sie Ihre Schlagkraft und machen Sie es möglich. "

Plan B sagte auch, dass Sats die nächsten Doge-Münzen sind.

Bitcoin soll 2021 Hunderte von US-Banken erreichen

In anderen jüngsten Nachrichten erfuhr CNBC, dass Bitcoin im Jahr 2021 einen weiteren massiven Schritt in Richtung Mainstream-Einführung machen könnte.

Laut der Krypto-Depotbank NYDIG können Kunden einiger US-Banken BTC über ihre bereits bestehenden Konten kaufen, halten und verkaufen.

Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft des in New York ansässigen Vermögensverwalters Stone Ridge im Wert von 10 Milliarden US-Dollar und hat sich mit dem Fintech-Riesen Fidelity National Information Services (FIS) zusammengetan, um US-Banken nach Angaben der beiden Unternehmen die Möglichkeit zu geben, BTC in den kommenden Monaten anzubieten.

CNBC sagt, dass "Hunderte von Banken bereits in das Programm aufgenommen sind, so Patrick Sells, Leiter Banklösungen bei NYDIG."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close