Richard Maguire zum FX Prime Manager bei Britannia Markets ernannt – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency and FX News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Britannia Capital Markets Limited ist ein von der Financial Conduct Authority (FCA) regulierter Broker. Der Broker, früher bekannt als Destek Markets, hatte offiziell angekündigt, einen Richard Maguire zum FX Prime Manager von Britannia Capital Markets zu ernennen.

Maguire aktualisierte die öffentlichen Informationen in seinem Linkedin-Profil und gab bekannt, dass er Anfang dieses Monats offiziell die Verantwortung für die Rolle übernommen hatte.

Den Prime Manager für FX bedienen

Richard ist auch kein Greenhorn, da der Mann fast sechs Jahre beim IS Prime UK Broker verbracht hatte, bevor er sich danach Britannica anschloss. Insbesondere hatte er IS Prime als Head of Institutional Sales Position gedient.

IS Prime selbst gehört zur ISAM Capital Markets Group und betreibt ein Prime-of-Prime-Geschäft. ISAM selbst gehört wiederum International Standard Asset Management, einem in London ansässigen Hedgefonds. Die vorgenannte Gruppe bietet alles von Prime of Prime über Liquiditätsaggregation, Non-FX-Liquidität bis hin zur Ausführung von Agenturen.

In Bezug auf Richards Rolle bei Britannica wird er der Weiterentwicklung des wachsenden Umsatzes des Unternehmens als Prime of Prime Brokerage Priorität einräumen. Daneben wird er auch die Kundenakquise und den Technologievertrieb verwalten.

Es war im Jahr 2017, als das FCA-Unternehmen sein Debüt feierte und sich bereits 2017 als Einzelhandelsmakler etablierte. Britannica Financial Group Limited hatte das Unternehmen jedoch im Jahr 2018 übernommen. Mit der Übernahme konnte Britannica seine Türen für institutionelle und professionelle Kunden öffnen auch.

Start als Derivative Trader

Maguires lange Karriere umfasst sogar eine kleine Zeit bei Alpari (UK) Ltd, die insgesamt drei Jahre dauert. Der verstorbene FX-Broker hatte kurz nach seiner Abreise seine Türen geschlossen, als der Alpari (UK) dank des Black Swan-Ereignisses der SNB zahlungsunfähig wurde.

Als er offiziell seine Karriere begann, geschah dies bereits 2008 mit SVS-Wertpapieren. Seine erste Position im Finanzbereich war als Derivathändler, wobei die kurzfristigen Marktbewegungen für Kunden im Vordergrund standen. Sein Fokus lag insbesondere darauf, diese Bewegungen durch CFD-Produkte zu nutzen.

Große Pläne für das Geschäft

Die Einstellung von Maguire ist ein sehr klarer Schritt, um den Umsatz innerhalb der Geschäftstätigkeit von Britannia zu steigern. Daneben strebt Britannia eine Ausweitung seiner Aktivitäten durch Maguire an, während es versucht, seinen Marktanteil auszubauen. Derzeit wird Maguire den Bereich Forwards, Spot und Optionen von Unternehmens- und institutionellen Konten übernehmen.

Die Zeit wird zeigen, wie erfolgreich ein Schritt sein wird, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Maguire und Britannia eine sehr fruchtbare Beziehung haben werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close