Ripple antwortet SEC: gibt Gründe an, warum XRP keine Sicherheit ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

  • Ripple bekräftigt, dass XRP keine Sicherheit ist.
  • Das Krypto-Unternehmen reicht ein Informationsfreiheitsgesetz ein, um zu erfahren, warum die Behörden Ethereum nicht als Sicherheit einstufen.

Ripple hat eine 93-seitige Antwort auf die Behauptungen der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commision (SEC) eingereicht, wonach das native Token XRP eine Sicherheit und keine Kryptowährung ist. Das in San Francisco ansässige Krypto-Unternehmen antwortete auf jede Beschwerde, die die SEC gegen das Unternehmen und seine Mitbegründer erhoben hatte.

Laut Ripple ist XRP genau wie BTC und ETH

Laut der Verteidigung hat Ripple gesagt, dass sein XRP-Token genau wie die beiden führenden Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum ist. Das Unternehmen forderte weiter, warum die Behörden keines dieser Token als Wertpapiere betrachten.

Das Krypto-Zahlungsunternehmen führte einen Vergleich zwischen dem Erstangebot seines Tokens und dem von Ethereum durch und sagte, dass beide viele Ähnlichkeiten aufweisen. Es fragt sich also, warum sein Token als Sicherheit gekennzeichnet ist und die ETH nicht.

Um seine Zweifel zu klären, reichte Ripple eine Anfrage nach dem Freedom of Information Act ein, um zu verstehen, warum das zweitgrößte Krypto-Asset nicht als Sicherheit angesehen wird, obwohl beide Token eine ähnliche anfängliche Verkaufsstruktur aufweisen.

Eine Informationsfreiheitsanfrage wird normalerweise von Personen oder Institutionen verlangt, die Zugang zu Bundesdokumenten und Informationen haben möchten, die sich auf einen Vorfall oder ein Ereignis beziehen können.

XRP führt mehrere Funktionen aus

Ein Teil seiner Verteidigung besteht darin, dass XRP eine Reihe von Funktionen ausführt, die es von Wertpapieren unterscheiden. Laut Ripple besteht eine dieser Funktionen, die das Token ausführt, darin, dass es als Austauschmedium zwischen Transaktionspartnern dient.

Das Unternehmen stellte fest, dass der Vermögenswert dazu verwendet wurde, den Wert internationaler und nationaler Transaktionen zu steigern und durch seine einzigartigen Merkmale mehr Transaktionen zu ermöglichen. Wertpapiere können diese Funktion jedoch nicht ausführen.

Ripple fügte hinzu, dass die SEC nicht befugt sei, das Krypto-Asset als Sicherheit zu regulieren, da sie keine Funktionen von Wertpapieren ausführe.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close