Ripple erstellt eine private Version des XRP-Ledgers zur Unterstützung der Zentralbanken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ripple, ein bemerkenswertes Blockchain-Unternehmen mit Sitz in San Francisco, hat kürzlich eine interessante Neuentwicklung angekündigt. Diese Entwicklung ist das Testen einer brandneuen privaten Version von XRP Ledger, die vollständig entwickelt wurde, um die Zentralbanken bei den anhaltenden Kämpfen um die Ausgabe einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) zu unterstützen.

Ein wichtiger Hinweis, den das Unternehmen gemacht hat, ist, dass dieses neue CBDC Private Ledger hauptsächlich als Zahlungsmittel verwendet wird.

Datenschutz ist König für zentralisierte Unternehmen

In der offiziellen Ankündigung wurde detailliert beschrieben, wie die Blockchain von XRP Ledger als Referenz für die Entwicklung der eigenen Blockchain von CBDC Private Ledger verwendet wird. Ein weiterer wichtiger Aspekt, den Ripple hervorhob, war die Tatsache, dass CBDCs im Allgemeinen weltweit ein starkes Interesse verzeichnen, was darauf hinweist, dass die Einführung des ersten CBDC derzeit eher unvermeidlich ist.

Ripple betonte, dass die meisten Blockchains über öffentliche Hauptbücher verfügen, was anscheinend nicht das ist, was die Zentralbanken im geringsten brauchen. Ripple behauptete, dass die Zentralbanken ihre Handlungen wirklich vor der Öffentlichkeit verbergen müssten, und betonte, dass ein solches privates Netzwerk ideal für die Herausgabe und Verwaltung von CBDCs sei.

Es ist anzumerken, dass XRP Ledger ziemlich erfolgreich war und in den letzten Jahren eine Reihe digitaler Währungen innerhalb seiner Blockchain ausgegeben hat.

Das obligatorische Selbstlob

Die offizielle Erklärung von Ripple ist praktisch über sich selbst gestolpert, um das Lob dieser neuen Technologie zu singen. Das Unternehmen hob hervor, wie zuverlässig, nahezu augenblicklich und kostengünstig Geld bewegt werden kann. Ein weiteres Lob für seine eigene Technologie kam durch die Hervorhebung, wie dieses neue private Hauptbuch in der Lage sein wird, die enormen Mengen zu bewältigen, die eine Zentralbank benötigen würde, um den Geldfluss eines ganzen Landes aufrechtzuerhalten.

Laut der Ankündigung wird dieses neue private CBDC-Hauptbuch in der Lage sein, Zehntausende von Transaktionen pro Sekunde abzuwickeln, obwohl es sich rühmt, Hunderttausende innerhalb desselben Zeitrahmens abzuwickeln, sollte eine ordnungsgemäße Skalierung angebracht sein.

Die Ankündigung ergab, dass dasselbe Konsensprotokoll, das von XRP Ledger verwendet wird, für dieses private CBDC-Ledger verwendet wird, um Transaktionen zu überprüfen.

Dies sieht im Vergleich zu den Standard- und Standard- (und offensichtlich ineffizienten) Basislinien für Proof-of-Work-Algorithmen absolut fantastisch aus. Im Vergleich zu dieser Basislinie verbraucht der Algorithmus viel weniger Energie und weist einen 61.000-mal besseren Wirkungsgrad auf.

Welligkeit ist immer noch Welligkeit

Aus rechtlicher Sicht hat Ripple jedoch immer noch Probleme. Es war im Dezember 2020, als Ripple Labs und seine Führungskräfte von einer Klage der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) betroffen waren. In den Klagen der SEC wurde behauptet, Ripple habe nicht registrierte Wertpapiere verkauft.

Wie man sich vorstellen kann, hat dies dem Preis von XRP nichts gebracht, und der Wert des Tokens ging um 60% zurück. Einige Leute da draußen dachten sogar, dass die Klage der Sargnagel war, der längst über RIpples Kopf ragte, aber es scheint nicht so zu sein.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close