Robinhood will seine Kryptoabteilung erweitern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die beliebte Handels-App Robinhood hat angekündigt, aufgrund der steigenden Nachfrage nach und des Interesses an digitalen Währungen eine gesunde Anzahl von Mitarbeitern in die Kryptowährungsabteilung aufzunehmen.

Robinhood wird auf seinen Angeboten für digitale Währungen aufbauen

Crypto hat in den letzten Monaten zweifellos einen langen Weg zurückgelegt. Bitcoin beispielsweise wurde im März letzten Jahres zunächst für weniger als 4.000 US-Dollar gehandelt. Heute ist es fast 60.000 US-Dollar wert. Die Währung hat einen der stärksten Anstiege aller bekannten Vermögenswerte erlebt, während andere konkurrierende Altcoins – wie Ethereum – ebenfalls neue Allzeithochs erreicht haben.

Tatsache ist, dass Krypto nicht mehr als einfache, spekulative Anlageklasse angesehen wird. Viele Einzelpersonen und Unternehmen betrachten Kryptowährungen gleichermaßen als Absicherungsinstrumente und Vorräte an Wohlstand. Produkte, die nicht nur Portfolios diversifizieren, sondern auch das Vermögen einer Person in Zeiten wirtschaftlicher Unruhen schützen können. Infolgedessen beginnen viele Finanzunternehmen, Platz für sie zu schaffen, und arbeiten daran, ihren Kunden eine Krypto-Exposition zu bieten.

Robinhood erkennt an, dass die Welt der digitalen Währungen stark gewachsen ist. Das Unternehmen ist nun bestrebt, sein Team für digitale Währungen auszubauen, um Platz für eine seiner Meinung nach völlig neue Händlerwelle in den kommenden Monaten zu schaffen. CEO Vlad Tenev erklärte in einem Interview:

Wir erweitern unser Crypto-Team in diesem Jahr enorm. Das Geschäft hat gerade ein exponentielles Wachstum durchlaufen. Wir haben dieses Jahr wirklich einen Wendepunkt erreicht.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Robinhood einige ernsthafte Probleme, indem er Händler daran hinderte, die enormen GameStop-Anstiege zu nutzen, die die Aktien des Unternehmens erlebten. Robinhood gab eine Erklärung ab, in der behauptet wurde, dass die Aktie zu schnell aufstieg und dass ihre Interferenz verhindern sollte, dass Händler verletzt werden und einem zu hohen Risiko ausgesetzt sind.

Von dort aus beschränkte das Unternehmen auch den Kauf von Bitcoin und Krypto, da die Vermögenswerte wie Bitcoin und Dogecoin zu dieser Zeit schnell stiegen. Dies führte zu heftigen Rückschlägen von Händlern, von denen viele jetzt in eine Sammelklage gegen die Plattform verwickelt sind.

Im Interview implizierte Tenev, dass er dem Robinhood-Team "Hunderte von Menschen" hinzufügen möchte, und er ist zuversichtlich, dass die Kryptowährungsabteilung des Unternehmens nach Abschluss des neuen Einstellungsprozesses weitaus funktionsfähiger sein wird.

Dinge zugänglicher machen

Er sagt, er wolle viele Funktionen der Plattform in Bezug auf digitale Währungen überarbeiten. Derzeit können Einzelpersonen beispielsweise Krypto nur über Robinhood mit USD kaufen, was er ändern möchte. Er sagt:

So sehr mich die Leute in den sozialen Medien nerven, ich nerve unser Krypto-Team und unsere Software-Ingenieure, also werden wir versuchen, dies so schnell wie möglich zu erledigen.

Tags: Bitcoin, GameStop, Robinhood

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close