Silber (XAGUSD) stieg bei Reddit-inspirierter Rallye auf 8-Jahres-Höchststände – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Silber stieg am 1. Februar auf ein fast 8-Jahres-Hoch und verlängerte einen Aufwärtstrend, der mit dem Wahnsinn der Privatanleger begann, der die Märkte erfasste. Die aktivsten Futures stiegen beim Comex um 13% auf 30,35 USD pro Unze, den höchsten Stand seit Februar 2014.

Dieser Anstieg folgte auf ein Wochenende mit Kaufrausch, das die Online-Verkäufer der Silbermünzen und -barren von Australien in die USA überwältigte. Dabei verzeichnete das iShares Silver Trust von BlackRock Inc., das größte börsengehandelte Produkt, das das Metall nachverfolgt, am 29. Januar einen unerwarteten Nettozufluss von 944 Mio. USD.

Am späten Montag erhöhte die CME Group ihre Futures-Margen um etwa 18%, was es für Händler teurer machte, Positionen zu halten. Genau wie beim Kauf der GameStop-Stampede und anderer Small-Cap-Aktien, die in den letzten Wochen die gesamte Finanzwelt in ihren Bann gezogen haben, kann der erste Fortschritt von Silber im WallStreetBets-Forum von Reddit verfolgt werden.

Interessanterweise erklärte ein Beitrag, der letzte Woche erschien, dieses Metal zum "GRÖSSTEN KURZEN DER WELT". Es fuhr fort, Händler zu ermutigen, sich in das iShares-Vertrauen zu stapeln, um es an große Banken zu binden.

Wer drückt Silber?

Derzeit ist noch nicht klar, welche Arten von Anlegern hinter der jüngsten Rallye der Silberpreise stehen. Der Leiter des Handels mit Metallderivaten bei BMO Capital Markets, Tai Wong, sagte:

"Kein Zweifel, dass der Markt mehr als glücklich ist, die Reddit Legion es schieben zu lassen, wohin sie es schieben will."

Es gibt jedoch widersprüchliche Botschaften im Forum über Silber, und es ist nicht klar, wie lange Privatanleger am Silberhandel festhalten werden. Bisher haben einige prominente Mitglieder des WallStreetBets-Forums davon abgeraten.

Einige Mitglieder haben festgestellt, dass Ken Griffins Citadel Advisors LLC, ein beliebter Bogeyman der Reddit-Crowd, ein Hauptaktionär des iShares Silver Trust ist. Der Geschäftsführer der Beratungsfirma Metals Focus, Philip Newman, sagte:

"Ich kann mir ein Szenario vorstellen, in dem ein Hedgefonds möglicherweise eine kurzfristige taktische Long-Position gekauft hat, sodass der Aufwärtstrend jetzt eine Kombination mehrerer Faktoren sein könnte."

Die CME Group gab am späten 1. Februar bekannt, dass sie ihre Margen für Comex-Silber-Futures mit Wirkung zum 2. Februar 2021 erhöht. Die dynamischen Leistungsschalter der Börse in Silber betragen 10%, was bedeutet, dass sich 10% innerhalb eines jeden nach unten oder oben bewegen -Stunde Handelsfenster löst automatisch eine 2-minütige Pause im Handel aus.

Laut einer Erklärung des amtierenden Vorsitzenden Rostin Behnam verfolgt die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission (CFTC) derzeit die jüngsten Aktivitäten auf den Silbermärkten aufmerksam.

Die kurzfristigen Terminkurse auf dem Londoner Silbermarkt haben sich am 1. Februar abgeflacht, was auf eine starke Nachfrage nach Metall in den kommenden Wochen hinweist.

Es ist bekannt, dass sich Silber in verschiedenen wichtigen Punkten von Aktien wie GameStop unterscheidet. Erstens ist der Spielraum für einen kurzen Druck auf Silber weniger offensichtlich, da die Geldverwalter seit Mitte 2019 eine Netto-Long-Position auf dem Metall haben. Dies geht aus den Futures- und Optionsdaten hervor, die von der Commodity Futures Trading Commission erfasst wurden.

Der Silbermarkt ist in gewisser Hinsicht auch viel tiefer als die Märkte für kleinere Aktien wie GameStop. Der stationäre Videospielehändler hatte Mitte Januar eine anständige Marktkapitalisierung von rund 1,4 Milliarden US-Dollar. Nach dem von Reddit inspirierten Kauf explodierte der Wert des Unternehmens um mehr als das 16-fache.

Im Gegenteil, die Londoner Gewölbe enthielten Ende November etwa 1,08 Milliarden Unzen Silber, basierend auf Daten der London Bullion Market Association. Dieser Betrag ist nach den aktuellen Preisen rund 32 Milliarden US-Dollar wert.

Selbst wenn die jüngste Rallye nachlässt, könnte dies einige Konsequenzen haben, die über die normalerweise relativ ruhige Nischenecke der Rohstoffwelt hinausgehen. Als erstes hochkarätiges Ziel des Einzelhandels-Chaos, das am 1. Februar mit dem Handel beginnt, könnte Silber dazu beitragen, den Ton für die Manager festzulegen, die zu messen versuchen, wie sich die von Reddit befeuerte Volatilität auf ihre Risikomodelle auswirkt und möglicherweise von einem Vermögenswert zu einem anderen übergeht der nächste.

Momentum Trade

Ein Ökonom der Oversea-Chinese Banking Corp., Howie Lee, sagte:

„Die Ereignisse der letzten Woche haben gezeigt, dass es unklug ist, an der Kaufkraft von Privatanlegern zu zweifeln, und dies wurde auf dem Silbermarkt erneut hinreichend bewiesen. Es fällt ihnen vielleicht etwas schwerer, den Silbermarkt zu quetschen als mit GameStop – ersteres ist viel größer und liquider -, aber die Dynamik scheint im Moment bei ihnen zu liegen. “

Insbesondere der iShares Silver Trust schloss in New York mit 7,1%. Die Futures für die Lieferung im März stiegen beim Comex um 9,3% auf 29,418 USD pro Unze, nachdem sie letzte Woche über 5% zugelegt hatten. Der Spot Silber stieg auf bis zu 30.1003 USD pro Unze. Andere Edelmetalle legten ebenfalls zu, wobei Platin um 5% und Gold um 0,7% zulegten.

Der Kaufrausch breitete sich auch auf Bergbauaktien aus. Fresnillo Plc, ein in Mexiko-Stadt ansässiger Silberforscher, legte im Londoner Handel um rund 21% zu. Insbesondere die China Silver Group Ltd legte in Hongkong um bis zu 63% zu, während die australische Silver Mines Ltd um bis zu 49% zulegte.

Bereits am 27. Januar tauchten auf WallStreetBets Anrufe zum Kauf von Silber auf, als die Manie, die GameStop umgab, einen Fieberpegel erreichte. Einige der Beiträge, die ein ähnliches David-vs-Goliath-Thema angesprochen haben, das einzelne Anleger dazu inspiriert hat, Leerverkäufe von großen Hedgefonds zu tätigen:

„Jeder kurze Druck in silbernen Papiershorts wäre EPISCH. Wir wissen, dass Milliarden (sic) Banken Gold und Silber manipulieren, um die reale Inflation zu decken. “

Silber hat sich im letzten Jahr gut entwickelt, bei einem schwächeren Dollar um über 60% zugelegt und die Hoffnungen auf ein Ende der Gesundheitskrise gewachsen. Es hat auch bullische Kommentare von einigen der größten Wall Street Banken angezogen.

Die Goldman Sachs Group beschrieb Silber in einem Research Note vom 27. Januar mit einem Kursziel von 30 USD pro Unze als „bevorzugtes Edelmetall“. Die von Bloomberg zusammengestellten CFTC-Daten stiegen in der Woche am 26. Januar auf ein 3-Wochen-Hoch.

Lock Ups

Trotz der Ereignisse hat es einige Privatanleger nicht davon abgehalten, sich anzusammeln. Bis zum 31. Januar gaben Verkäufer des physischen Silbers Apmex, in Nordamerika oft als Walmart der Edelmetallprodukte bezeichnet, an, dass sie Bestellungen erst in Asien bearbeiten könnten Märkte öffneten sich aufgrund der Rekordnachfrage.

Der Vorstandsvorsitzende von Apmex, Ken Lewis, erklärte, dass die Entscheidung, den Silberverkauf vorübergehend auszusetzen, in der Unternehmensgeschichte beispiellos gewesen sei und dass die künftige Auftragserfüllung möglicherweise länger dauern würde als erwartet. Lewis schloss:

„Bei der Bewertung der Märkte ist es schwierig zu wissen, wohin der Silberpreis und die Nachfrage in den kommenden Tagen und Wochen gehen werden. Wir sperren jedes Metall ein, das wir auf dem Markt finden können. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close