SoftBank führt diesen Monat mehrere Krypto-Bewegungen durch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Adobe / Tupungato

Der japanische Tech-Inkubator-Riese SoftBank hat im Mai einen aktiven Mai hinter sich und eine Reihe von zurückhaltenden Investitionen in eine Reihe von Krypto-, nicht fungiblen Token- (NFT) und dezentralen Finanzprojekten (DeFi) getätigt.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht hat das japanische Medienunternehmen Coin Post die Investitionsbewegungen von SoftBank im Kryptobereich in den letzten Wochen aufgezeichnet – und es scheint, dass das Unternehmen bereit ist, einen tieferen Einstieg in den Kryptosektor zu wagen.

Der CEO des Unternehmens, Masayoshi Son, erzählte im vergangenen Jahr die Geschichte seiner persönlichen Probleme mit einem früheren Bitcoin (BTC) -Investitionsexperiment, das er nicht wiederholen möchte. Und Anfang dieses Monats sagte Son gegenüber SoftBank-Investoren, Bloomberg habe keine Pläne, eine zu machen TeslaBitcoin-Kauf im Stil – noch vor der neuesten Aussage des Autoherstellers zu diesem Thema.

Darüber hinaus schien der Tech-Investor im vergangenen Jahr einen bedeutenden Schritt von Crypto zurückgetreten zu sein, als Yahoo Japan, an dem SoftBank zu 48% beteiligt ist, verkaufte seine TaoTao Handelsplattform für die immer krypto-begeisterten SBI Group.

Wenn jedoch die jüngste NFT- und DeFi-Investitionstätigkeit von SoftBank noch nicht abgeschlossen ist, scheinen Son und seine Firma noch nicht mit Krypto fertig zu sein.

Im DeFi-Bereich hat die singapurische Tochtergesellschaft von SoftBank laut Twitter eine nicht genannte Investition in das O3-Protokoll getätigt Ankündigung von O3 LabsDas Unternehmen fügte hinzu, es freue sich darauf, die Partnerschaft zu stärken und weiterzuentwickeln.

An der NFT-Front hat SoftBank auch an Angel-Investitionsrunden teilgenommen, die über 4,1 Mio. UD für die digitale Marktplattform gesammelt haben Epik Prime. Andere Angel-Investoren in das Projekt schlossen solche wie ein JP Morgan, Goldman Sachs und Morgan Stanley – mit Warner Music Group, Sony, Universal und Chinas Tencent-Spiele auch Investitionen stumpfen.

Epik Prime Bestätigt die Nachrichten auf Twitter, in denen behauptet wird, es habe "exzellente Partner, ein hochprofessionelles Team von Experten und erstklassigen Beratern".

In Südamerika beteiligte sich SoftBank letzte Woche an einer Reihe von Investitionen in Höhe von 26 Mio. USD in die brasilianische Krypto-Management-Firma Hashdex das wurde vom Risikokapitalschwergewicht angeführt Valor Capital, zusammen mit CoinbaseVC-Arm Coinbase Ventures und brasilianische Marktteilnehmer. Bloomberg berichtete, dass das brasilianische Unternehmen, das einen Krypto-Index-Fonds betreibt, plant, die Fonds zu nutzen, um außerhalb des Inlandsmarktes zu expandieren und die Größe seiner Mitarbeiter zu verdreifachen.

Im letzten Monat hat SoftBank Wir arbeiten Partnerschaft mit BitPay und Coinbase in einem Geschäft, bei dem Krypto-Zahlungen von Kunden akzeptiert werden. Anfang dieses Jahres trat die Telekommunikationstochter des Unternehmens der Japanische Sicherheits-Token-Vereinigung, ein weiteres Zeichen dafür, dass es sich um ein Geschäft im weiteren Kryptosektor handelt.
____ ____
Mehr erfahren:
– Business Giants investieren USD 60 Mio. in die Blockchain-basierte Zahlungsfirma Chai
– Mitsubishi, Banking & Telecom Giants investieren USD 62 Mio. in DeCurret

Ethereum 'Casino'-Wale tauchen in DeFi ein – Analyst
– Warum NFTs nicht nur für Kunst und Sammlerstücke sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close