Square kauft zusätzliches Bitcoin (BTC) im Wert von 170 Mio. USD, um seine Bestände zu steigern

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vor dem Gewinnaufruf für das vierte Quartal gab das Zahlungsunternehmen Square am Dienstag bekannt, dass es 3.318 Bitcoins für 170 Millionen US-Dollar gekauft und seine Bitcoin-Bestände auf 8.027 BTC erhöht hat.

Das Unternehmen hatte im Oktober 4.709 BTC (ca. 50 Mio. USD) erworben, eine Investition, die seitdem bis zu viermal gestiegen war.

Square gab nicht den genauen Preis bekannt, zu dem es den neuesten Stapel gekauft hatte. Die Zahlen deuten jedoch darauf hin, dass der Gesamtkaufpreis für den Kauf von 3318 Bitcoins in Höhe von 170 Millionen US-Dollar bei 51.235,7 USD pro BTC liegen würde.

Daher ist es wahrscheinlich, dass der Kauf von Square letzte Woche stattgefunden hat, als BTC zum ersten Mal über 50.000 USD brach.

Bitcoin wird knapp über 48.000 US-Dollar gehandelt, und das Unternehmen könnte mit seiner jüngsten Investition rund 10 Millionen US-Dollar weniger verdienen. Aber selbst das wäre ein fast unbedeutender Treffer für die gesamte Bitcoin-Position von Square. Ihre anfänglichen 50 Millionen US-Dollar sind jetzt weit über 220 Millionen US-Dollar wert.

Aus diesem Grund hält Square jetzt 8.027 BTC, die zu 220 Millionen US-Dollar gekauft wurden, aber zum Zeitpunkt der Drucklegung einen Wert von 390 Millionen US-Dollar hatten. Gemäß der heutigen Ankündigung besteht das Bitcoin-Vermögen des Unternehmens zum Ende des letzten Quartals aus „fünf Prozent der gesamten Zahlungsmittel, Zahlungsmitteläquivalente und marktfähigen Wertpapiere des Unternehmens“.

Square verzeichnet allein im Januar 1 Million Neuanschaffungen

Wie aus dem Rest des Gewinnaufrufs für das vierte Quartal hervorgeht, ist die Investition von Square in Bitcoin ein Zeichen des Vertrauens in eine der am schnellsten wachsenden Nutzerbasen des Unternehmens. Ein erheblicher Teil des Umsatzes des Unternehmens in Höhe von 3,16 Milliarden US-Dollar stammte von Nutzern, die Bitcoin über die Cash App kauften.

Laut Square haben im Januar mehr als eine Million Kunden Bitcoin zum ersten Mal gekauft, was darauf hindeutet, dass die Plattform bei der jüngsten Rallye des Bitcoin-Marktes eine Rolle gespielt hat. Mittlerweile haben über drei Millionen Kunden die App für das gesamte Jahr 2020 zum gleichen Zweck genutzt.

Jack Dorsey, CEO von Square, war schon immer ein lautstarker Bitcoin-Unterstützer und ist wohl der Vorreiter, seine Barreserven in Bitcoin zu lenken. Anfang dieses Monats hat Dorsey gemeinsam mit den amerikanischen Künstlern Lil Wayne und Jay-Z 500 BTC (23,7 Millionen US-Dollar) für die Entwicklung des Bitcoin-Netzwerks gespendet.

Affiliate:Zahlen Sie 0,02 BTC ein und erhalten Sie einen 100% -Bonus für den Handel mit Futures auf Bexplus.

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm, um zeitnahe Updates zu erhalten. Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close