Tokenized Staked ETH wird die ETH ersetzen (und das ist gut so)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Tokenized Staked ETH wird die ETH selbst ersetzen.

Ethereum wird endlich von einer Proof-of-Work-Infrastruktur zu einem Proof-of-Stake wechseln. Das Endergebnis dieses Upgrades wird die ETH effektiv aus dem Verkehr ziehen und durch eine Token-Version von sich selbst ersetzt.

Tim Ogilvie ist der CEO von Staked, das eine Absteckinfrastruktur für institutionelle Anleger, Börsen, Depotbanken und Geldbörsen betreibt. Er tritt am 14. Oktober um 10.30 Uhr bei CoinDesks Invest: Ethereum Economy Event auf.

In fast allen Fällen, in denen Sie sich vorstellen können, dass Menschen die ETH halten möchten, ist es vorzuziehen, eine abgesteckte Version anstelle des ursprünglichen realen Vermögens zu halten. Diese tokenisierte Version der ETH wird dieselben Funktionen der ETH erfüllen, aber auch wertvoller sein, da sie Einsatzbelohnungen verdient und gleichzeitig andere Dinge tun kann. Beispielsweise könnte es als Sicherheit in Compound verwendet oder an einen Uniswap-Liquiditätspool geliefert werden.

Das macht durchaus Sinn. DeFi ist schließlich die Killer-App von Ethereum, daher wäre es eigentlich undenkbar, die ETH von der DeFi-Welt fernzuhalten. Anstatt auf einer eigenen, separaten Insel zu bleiben, wird die abgesteckte ETH unweigerlich als Token dienen und die Brücke bilden, die Ethereum 2.0 zu ihrer Killer-App bringt.

Wir haben gesehen, dass diese abgesteckte Tokenisierung mit anderen Kryptowährungen wie DAI – dem ersten wichtigen Token im DeFi-Bereich – funktioniert. cDAI ist eine tokenisierte Darstellung von DAI, die in Compound hinterlegt wurde. Die abgesteckte ETH wird weitaus bedeutender sein, weil es so viel mehr davon gibt und es viel mehr Wert darstellt.

Überzeugende Renditen

Ethereum 2.0 ist eine große Sache. Eine Blockchain mit der Größe und dem Wert von Ethereum hat Benutzer und Assets nie in ein völlig neues Netzwerk überführt, während die vorherige Version weiter ausgeführt wird. Der Gedanke, die ETH zu ersetzen, mag daher ahnungsvoll klingen.

Tatsächlich ist dies jedoch in dreierlei Hinsicht positiv: Jetzt können Benutzer das Ethereum-Netzwerk durch Absteckung sichern, dafür Erträge erzielen und diese ETH als renditegenerierende Sicherheiten an anderer Stelle verwenden.

Befürworter von Ethereum können sich an der Idee scheuern, da Benutzer nur den Einsatz bevorzugen. Aber das Ergebnis ist die sprichwörtliche Win-Win-Situation. Die Sicherheitsauswirkungen sind für Ethereum von Bedeutung, da die abgesteckte ETH zusätzliche Anreize schafft, die ETH zu beteiligen und gleichzeitig an DeFi-Aktivitäten teilzunehmen. Das ist gut. Am Ende geht es beim Proof-of-Stake um die Sicherung eines Netzwerks.

Es hat eine Verbreitung von PoS-Netzwerken wie Polkadot, Cosmos und Tezos gegeben, aber keines kommt der Bedeutung von Ethereum nahe. Es ist kein Wunder, dass am kommenden Tag, an dem Ethereum 2.0 live geht, die Aufmerksamkeit zunimmt. Obwohl es Verzögerungen gab und die Fortschritte nicht immer reibungslos verliefen, waren die Tests jetzt robust und die Ergebnisse erhöhen das Vertrauen, dass das neue Netzwerk innerhalb weniger Wochen fertig sein wird.

Bei Staked betreiben wir 25 weitere Proof-of-Stake-Netzwerke. Die Größe und Komplexität der Ausführung der Ethereum 2.0-Absteckinfrastruktur ist jedoch einzigartig. Trotzdem ist jede Anzeige Ethereum 2.0, Phase 0, jetzt bereit für die Hauptsendezeit, beginnend mit dem Einzahlungsvertrag. Sobald der Test für Ethereum 2.0 abgeschlossen ist, wird ein Validator-Einzahlungsvertrag für Ethereum erstellt.

In diesem Einzahlungsvertrag können alle Benutzer, die daran interessiert sind, ein Validator für Phase 0 zu sein, ihre ETH sperren.

Viele im Raum werden von den Einsatzbelohnungen angezogen. Ethereum 2.0 verwendet eine gleitende Skala zum Abstecken von Belohnungen. Wir schätzen, dass die Renditen zwischen 8 und 15% pro Jahr liegen werden. Das ist nicht so auffällig wie YOLO, wenn es um den neuesten DeFi-Wahn geht, bietet aber geringere Risiken und vorhersehbare Renditen, die größere Institute ansprechen.

Auf lange Sicht drin

Angesichts überzeugender Belohnungen ist daher Vorsicht geboten. Zumindest anfangs ist das Abstecken möglicherweise nicht jedermanns Sache. Ethereum 2.0 erfordert viele Server (1 pro 32 ETH, die Sie einsetzen), erhebliche technische Ressourcen, um sicherzustellen, dass alle diese Server immer verfügbar und sicher sind, und Mittel, die erst dann liquide sind, wenn Ethereum 2.0 Phase 1 erreicht, die Jahre entfernt sein kann.

Es ist eine einfache, aber wichtige Tatsache: Sobald die ETH in das Ethereum 2.0-Netzwerk übertragen wurde, kann sie nicht mehr in die ursprüngliche Ethereum-Blockchain zurückübertragen werden. Diese einfache Fahrt bedeutet, dass Ihr Geld nicht liquide ist. Die einzige verfügbare direkte Aktivität ist die Teilnahme am Einsatz.

Deshalb sollten wir mit einer tokenisierten ETH rechnen. Die abgesteckte ETH muss in der Tat bis zur weiteren Entwicklung von Ethereum 2.0 weggesperrt bleiben. Aber die Welt von DeFi wird nicht warten. Eingesetzte ETH wird tokenisiert und ersetzt die ETH. Es geht nicht darum, ob, sondern wann.

https://events.bizzabo.com/invest-ethereum-economy

CoinDesks Invest: Ethereum Economy ist eine vollständig virtuelle Veranstaltung am 14. Oktober, bei der die Auswirkungen der tiefgreifenden Veränderungen im Ethereum-Ökosystem für Investoren untersucht werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close