Top-Analyst sagt, dass das bärische Bitcoin-Muster ungültig wird, wenn BTC dieses Niveau überzeugend durchbricht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein beliebter Krypto-Analyst, der ein Paar von Bitcoin (BTC)-Preisabstürzen genau vorhergesagt hat, sagt, er könnte einen bärischen Aufruf zu BTC überdenken, wenn er ein bestimmtes Preisniveau überzeugend durchbricht.

Der pseudonyme Analyst, bekannt als Dave the Wave, sagt seinen 70.100 Anhängern, dass es keine signifikanten Rallyes für Bitcoin geben wird, bis es einen langen, absteigenden Widerstand knapp über dem aktuellen Preis von BTC überschreitet.

„So interessant wird es erst, wenn diese Grenze überschritten wurde…“

Quelle: Dave die Welle/Twitter

Dave the Wave hat zuvor gefordert, dass Bitcoin auf etwa 20.000 US-Dollar sinkt, bevor ein Makro-Bullentrend wieder aufgenommen wird. Nun sagt der eng verfolgte Analyst, dass eine starke Bewegung über das Niveau von 45.000 $ BTC die Prognose entkräften könnte.

„Die gute Nachricht ist, dass, wenn dieses kurzfristige/mittelfristige Fraktal ausgespielt würde, ein 61%-Retracement den Preis nur an die Spitze der ‚Kaufzone‘ bringen würde. Dieses Muster würde ungültig, wenn der Preis bald 45.000 $ überzeugend durchbrechen würde .“

Quelle: Dave the Wave/Twitter

Laut dem Chart des Top-Analysten liegt die „Kaufzone“ bei etwa 23.000 USD oder etwa 49% unter dem aktuellen BTC-Preis von 39.644 USD.

Dave the Wave nannte den Absturz von Bitcoin von 11.400 $ auf 6.400 $ im Jahr 2019 genau. Er warnte Bitcoin-Bullen auch vor dem Absturz von BTC vor dem Absturz im Mai und sagt, dass die aktuelle Dynamik von BTC den Bärenmarkt von 2018 nachahmt.

Der Analyst hat auch Ethereum in den kommenden Monaten ein ähnliches Schicksal vorhergesagt und einen Rückgang auf 1.350 USD bis Anfang September prognostiziert, was den Vermögenswert um fast 50% gegenüber den aktuellen Preisen senken würde.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Trades auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass alle Verluste, die Ihnen entstehen, in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Tithi Luadthong

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close