Treffen Sie den US-Senatskandidaten, der seit 2013 in Bitcoin investiert hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Cynthia Lummis war von 2009 bis 2017 die US-Repräsentantin für Wyoming und kandidiert jetzt für den US-Senat. Als Budgetfalke und Gründungsmitglied des Freedom Caucus kaufte sie 2013 erstmals Bitcoin nach einem Tipp ihres Schwiegersohns. Sie ist seitdem eine Anwältin.

Lummis, eine Rancherin mit sandblonden Haaren und einem warmen Kichern, sprach am Telefon, während sie aus dem Fenster auf Hunderte von Steuerköpfen schaute. Vögel zwitscherten im Hintergrund. Wir diskutierten, was ein guter Wertspeicher ist, wie sie über ihre digitalen Vermögenswerte denkt und wie sie inmitten einer Pandemie eine Senatskampagne durchführt. "Jedes dieser Rinder", sagte sie und zeigte nach draußen, "hat sich aufgrund des Coronavirus um über 400 USD pro Stück verringert. Wir brauchen Wertspeicher, die von der Wirtschaft entkoppelt sind. “

Dieses Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

BP: Wyoming ist führend in der Integration von Blockchain-Technologie und Kryptowährungen in seine Bank- und Regulierungsrahmen. Was hat Sie an diesen Technologien interessiert?

CL: Ich war acht Jahre lang Schatzmeister des Staates Wyoming und musste daher den Permanent Mineral Trust Fund von Wyoming anlegen. Es handelt sich im Wesentlichen um einen Staatsfonds. Ich habe immer versucht, etwas zu finden, das einen guten Wertspeicher darstellt. Vor allem durch meinen Schwiegersohn Will Cole und seine Freunde lernte ich Bitcoin als Wertspeicher kennen. Ich habe mein erstes Bitcoin 2013 gekauft.

Siehe auch: Einflussreichstes 2019 – Caitlin Long

BP: Wow, also ein ziemlich guter Zeitpunkt dafür.

CL: Oh mein Gott, ja, ich glaube, es waren damals ungefähr 320 Dollar für eine Bitcoin. Ich habe gesehen, wie es als Wertspeicher gereift ist. Ich habe gesehen, wie sich die Grundlagen von Bitcoin als etwas herausstellten, in das Knappheit eingebaut ist, da nur 21 Millionen Bitcoin ausgegeben wurden. Diese Knappheit, die nach ökonomischer Theorie Wert speichern sollte, hat dies getan. Je mehr ich es mir seit dem ursprünglichen Kauf angesehen habe, desto mehr glaube ich, dass diese übergeordneten wirtschaftlichen Prinzipien, die Bitcoin zugrunde liegen, so ablaufen, wie man es sich erhoffen und erwarten würde. Als Person, die immer nach einem Wertspeicher sucht, bin ich davon beeindruckt.

Ich bin ein Budget-, Schulden- und Defizit-Falke. Ich habe beobachtet, wie wir Geld druckten und das Knappheitsprinzip vermieden, indem ich immer mehr Geld druckte und beobachtete, wie der Wert des Dollars infolgedessen sank. Alternativen zur Fiat-Währung sind für die Primetime bereit. Dies ist das 21. Jahrhundert. Die Fiat-Währung könnte rückläufig sein, und ich glaube, dass Kryptowährungen im Aufwind sein könnten. Wir haben gesehen, dass sich die Dynamik aufgrund des Coronavirus schneller auswirkt.

Solange eine auf Dollar basierende digitale Währung durch das volle Vertrauen und die Kreditwürdigkeit der USA gestützt wird, im Gegensatz zu etwas Knapperem, glaube ich nicht, dass sie einen Mehrwert schaffen kann.

BP: Sollten die USA, während China einen digitalen Yuan vorantreibt, einen digitalen Dollar verfolgen, damit wir nicht zurückfallen?

CL: Ich weiß nicht, dass eine von der Regierung ausgegebene Währung notwendig sein wird. Solange eine auf Dollar basierende digitale Währung durch das volle Vertrauen und die Kreditwürdigkeit der USA gestützt wird, im Gegensatz zu etwas Knapperem, kann sie meiner Meinung nach keinen Mehrwert bringen. Aber vielleicht besteht das Ziel eines digitalen Dollars nicht darin, Wert zu speichern, sondern es ist eine Frage der Bequemlichkeit, und es geht darum, die lächerlichen Gebühren zu vermeiden, die mit einer nicht digitalen Währung auf Fiat-Basis verbunden sind. Ein digitaler Dollar, den ich noch nicht vollständig erforscht habe, kann für den Verbraucher von Vorteil sein.

Siehe auch: Yang 2020 und die Suche nach dem nächsten Kryptokandidaten

BP: Wie tragfähig sind Blockchain und Kryptowährungen heute als Probleme für die Plattform eines Kandidaten? Ich habe festgestellt, dass sie auf Ihrer Website nicht erwähnt wurden.

CL: Ich habe nicht so viel über sie gesprochen, wie ich über sie denke. Das muss sich ändern. Der Gesetzgeber von Wyoming ist in seinen Überlegungen zu diesen Themen so weit fortgeschritten. Menschen wie Caitlin Long, Will Cole und Parker Lewis fördern Wyomings Akzeptanz digitaler und Kryptowährungsplattformen. Wir sind in dieser einzigartigen Position. Ich muss mehr darüber sprechen, da diese Bereiche ein wichtiger Bestandteil von Wyomings Beitrag zur Weiterentwicklung einer ganzen Reihe von Technologien werden, die uns in Zukunft frei machen werden.

BP: Ich war in South Carolina, um über die Vorwahlen vor der Pandemie zu berichten, und viele Leute, mit denen ich gesprochen habe, sagten, sie wollten die Pläne und Gedanken der Kandidaten zu Themen wie Kryptowährungen hören. Wie würde man sich in Washington darauf einlassen?

CL: Ich würde hoffen, dass ich im US-Senat ein Teil davon sein und Verbündete und andere Interessierte finden kann. Ich weiß nicht, wie viele Mitglieder des Senats so pessimistisch sind wie ich über die Zukunft der Fiat-Währung. Das möchte ich mit Mitgliedern des Senats untersuchen, wenn ich dort ankomme und herausfinde, ob nicht, warum dann nicht.

Warum können wir Ihrer Meinung nach die Schuldenobergrenze weiter erhöhen und Geld drucken, ohne dass dies Auswirkungen auf den Wert des US-Dollars und seine Fähigkeit zum Schutz der Menschen hat?

cynthialummis
Cynthia Lummis (Bildnachweis: Cynthia Lummis)

Meine Generation, die Baby Boomer, gehen in den Ruhestand, nur um zu sehen, dass ihre Ersparnisse von Tag zu Tag weniger wert sind. Ist es nicht besser anzuerkennen, dass die Umstände innerhalb unserer Kontrolle, dh zu hohe Ausgaben, gefolgt von einem Coronavirus, das zwangsläufig zu hohen Ausgaben führte, uns jetzt in ein so tiefes Loch gebracht haben, dass wir nach Alternativen zur Fiat-Währung suchen müssen?

BP: Die Idee eines digitalen Dollars wurde kurz im Zusammenhang mit dem Konjunkturprogramm angesprochen, um Geld direkt an Amerikaner zu senden. Hätten Sie es vorgezogen, einen solchen Ansatz zu sehen, um schnell Geld an die Menschen zu bringen?

CL: Ich habe keine Kritik daran, wie der Präsident und der Kongress mit dieser schnellen Reaktion auf das Coronavirus umgegangen sind. Sie hatten wirklich keine Zeit, die Architektur für eine effiziente digitale Verteilung dieser Zahlungen zu erstellen. Wenn dieser architektonische Rahmen vor dieser Krise existiert hätte, wären wir in einer anderen Situation gewesen. Jetzt, da wir im Nachhinein den Vorteil haben, kann die Schaffung dieser Architektur als Mittel zur effizienteren Bewältigung von Krisen und die Bereitstellung von Vorteilen über das soziale Sicherheitsnetz tatsächlich einer der Gründe dafür sein.

BP: Hast du an diesem ersten Bitcoin festgehalten?

CL:Ja, ich bin ein HODLer. Ich habe nie verkauft. Ich war und bin ein Käufer. Ich habe das Gefühl, dass dies bei mir immer der Fall sein wird. Weil ich auf meine Wertspeicher zurückgreifen möchte, um zu investieren und zu diversifizieren, möchte ich eine diversifizierte Asset Allocation. Ich möchte einige Vermögenswerte, die für mich kein Einkommen bringen, aber ich kann sie als Wertspeicher halten. Für jemanden in meinem Alter, der andere Investitionen hat, die anfälliger für unsere aktuelle Wirtschaft sind, freue ich mich über eine, die ein wenig von unserer aktuellen Wirtschaft entkoppelt zu sein scheint.

Wenn ich mein tägliches Geschäft als Rancher betrachte und sehe, wie sich das Coronavirus auf meine Rolle in der traditionellen Wirtschaft auswirkt, möchte ich in der nicht-traditionellen Wirtschaft Wege finden, um meine persönliche Zukunft und die anderer Amerikaner zu schützen.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close