Treffen Sie MANTRA DAO, die Heimat von Polka DeFi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dezentrale Finanzierungen sind nicht nur auf eine Plattform oder ein Netzwerk beschränkt, und das in Polkadot ansässige MANTRA DAO beabsichtigt, die unterschiedliche Welt von DeFi unter einem dezentralen autonomen Dach zu vereinen.

Der Einstieg von Polkadot in die Top Ten der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung bedeutete den Aufstieg eines der schwerwiegendsten Konkurrenten von Ethereum bis heute. Mit dieser Entwicklung geht die Verpflichtung einher, die dezentrale Finanzierung zu unterstützen, damit sich die aufstrebende Industrie weiterentwickeln und verbraucherfreundlicher werden kann.

Die Lösung ist möglicherweise bereits in MANTRA DAO in Reichweite, einer dezentralen autonomen Organisation, die als erste Anwendung in der Polkadot-Blockchain gestartet wurde. Es bietet ein Tor zur Welt der dezentralen Absteckung, Kreditaufnahme und Ertragslandwirtschaft.

DeFi für die Massen

Yield Farming entstand im Sommer 2020, um Anreize für die Teilnahme an dezentralen Anwendungen (dApps) zu schaffen, sodass Benutzer ihre Token vorübergehend als Gegenleistung für tägliche Auszahlungen einsetzen können. In Kombination mit dem passiven Einkommen, das durch Proof-of-Stake (PoS) ermöglicht wird – wo Benutzer für das Sperren von Münzen in der Blockchain belohnt werden – verkörpern Ertragslandwirtschaft und Einsatz die Kryptofinanzierung.

MANTRA DAO ist eine dezentrale Plattform für das Abstecken und Ausleihen, auf der Token-Inhaber über die Steuerung des Protokolls entscheiden und ihre Kryptowährungen gegen regelmäßige Auszahlungen des nativen Tokens OM einsetzen können. Das Ausleihen und Ausleihen kann zwischen Benutzern selbst durchgeführt werden, wobei die Teilnehmer für ihr ehrliches Verhalten und ihre Teilnahme in OM-Token belohnt werden. Für die Teilnahme am Governance-Prozess der Plattform ist nur ein OM-Token erforderlich.

Mehrere OM-Liquiditätspools sind bereits in Betrieb, zuletzt ein OM / ETH-Pool auf Uniswap. Belohnungen können auch erhalten werden, indem Münzen an einigen ausgewählten Börsen eingesetzt werden.

Interoperabilität und Skalierbarkeit sind für MANTRA DAO wichtige Prioritäten. Dies erklärt die Entscheidung, auf Polkadot aufzubauen – einer Plattform, die auch darauf abzielt, unterschiedliche Blockchains miteinander zu verbinden. MANTRA DAO selbst ist gut positioniert, um als Brücke zwischen Polkadot-Anwendungen und denen von Ethereum zu fungieren, da sein OM-Token vollständig mit der ERC20-Architektur von Ethereum kompatibel ist.

Dies bedeutet, dass Benutzer ihre Token in Ethereum-basierten dezentralen Anwendungen einsetzen können. Ebenso können Inhaber von ERC20-Token mit MANTRA DAO und anderen auf Polkadot basierenden Anwendungen interagieren.

Will Corkin, Mitbegründer von MANTRA DAO, sagte, dass Interoperabilität der Schlüssel zum Versand von DeFi-Mainstream ist. "Wir können nicht nur Ethereum DeFi zu Polkadot bringen, sondern auch das gesamte DeFi für alle Kollegen auf allen Plattformen."

Verteilen der DeFi-Last

Obwohl die DeFi-Branche zum Zeitpunkt des Schreibens einen Wert von rund 15 Milliarden US-Dollar hat, findet der Großteil ihrer Aktivitäten in einer Ethereum-Blockchain statt, die seit einiger Zeit unter ihrem eigenen Gewicht zu kämpfen hat. Die Endbenutzer spürten den Druck dieses Gewichts im September 2020, als die durchschnittliche Gebühr für Transaktionen mit Ethereum auf knapp 15 US-Dollar stieg. Die Verantwortung für den plötzlichen Anstieg der Netzwerkaktivität und die anschließende Erhöhung der Transaktionsgebühren wurde an die Tür des außer Kontrolle geratenen DEX-Erfolgs Uniswap gelegt, der zu einem Tor in die Welt der Ertragslandwirtschaft wurde.

Da Polkadot voraussichtlich mehr als 100.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten wird (eine Zahl, die mit dem Ausbau des Netzwerks auf 1 Million steigen könnte), wären die Engpässe, die durch die derzeitige Transaktionsanzahl von 15 pro Sekunde bei Ethereum entstehen, für DeFi-Benutzer kein Problem.

Das Potenzial für den nächsten DeFi-Boom, den durchschnittlichen nicht-technischen Benutzer anzulocken, hängt stark von der Zugänglichkeit und der Benutzerfreundlichkeit ab. In diesem Sinne wurde MANTRA DAO so konzipiert, dass Funktionen wie Abstecken, Abstimmen sowie Ausleihen und Ausleihen mit wenigen Mausklicks verwendet werden können. Der OM-Token soll Berichten zufolge per Banküberweisung sowie über Kredit- und Debitkarten erworben werden können.

Fazit

Damit DeFi seinem Hype und Potenzial gerecht wird, muss es den durchschnittlichen Benutzer und nicht nur den technisch versierten Benutzer anziehen. In einem solchen Szenario ist die Auswahl der Benutzer für eine Verbraucherbasis, die sich daran gewöhnt hat, dass ihre Kredit-, Debit- und mobilen Zahlungsoptionen austauschbar sind, viel weniger wichtig als die Interkonnektivität.

Eine aussagekräftige DeFi-Landschaft muss das gleiche Maß an Interoperabilität aufweisen, und hier möchte sich MANTRA DAO profilieren.

Bildquelle: Depositphotos.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close