Umkehrmuster könnte Bitcoin-Preisaktion für Wochen verfallen lassen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat jetzt bis zu 11.000 USD und 27% von seinem Höchststand im Jahr 2021 zurückverfolgt, und während das aktuelle Hoch möglicherweise nicht erreicht wird die Spitze Für diesen Bullenlauf könnte es einige Wochen lang zu Kursbewegungen kommen, bevor der Aufwärtstrend wieder aufgenommen wird.

Bullen haben nur wenige Tage Zeit, um zu verhindern, dass sich in wöchentlichen Zeiträumen ein bärisches Sternumkehrmuster am Abend bildet, was die bullische Dynamik der Kryptowährung in diesem Jahr seit mindestens einigen Wochen verringern könnte.

Das bärische Umkehrmuster könnte das Licht des letzten Bullenlaufs dimmen

Bitcoin fiel heute in einer der größten roten täglichen Kerzen in der Geschichte des Vermögenswerts auf unter 31.000 USD. Die jetzt 11.000 US-Dollar, die von Minute zu Minute sinken, haben dazu geführt, dass sich der Preis pro BTC gegenüber den zu Beginn dieses Jahres festgelegten Höchstständen um 27% verringert hat.

Verwandte Lektüre | Karriere-Händler subtile Hinweise auf Bitcoin-Parabel-Aufschlüsselung mit Fraktaldiagramm

Die Top-Kryptowährung hat sich vom Tagestief um fast 1.000 US-Dollar erholt, aber es besteht jetzt die Möglichkeit, dass Bären die Kontrolle über den Trend in höheren Zeiträumen wiedererlangt haben.

Bitcoin könnte in wöchentlichen Zeiträumen ein bärisches Umkehrmuster des Abendsterns bilden Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Wenn Bullen den Preis für Bitcoin bis Sonntagabend nicht wieder über 35.000 US-Dollar drücken können, bildet sich in wöchentlichen Zeiträumen ein abendliches Sternchenmuster. Abendsternmuster sind bärische japanische Candlestick-Umkehrformationen, die sich auf dem Höhepunkt eines Aufwärtstrends bilden.

Ein ähnliches Muster signalisierte die Spitze bei 42.000 US-Dollar im täglichen Zeitrahmen und läuft nun Gefahr, sich auch auf den wöchentlichen Zeitrahmen auszudehnen.

Wo die Top-Kryptowährung korrigieren könnte: Die Mid-BB

Je höher der Zeitrahmen des technischen Signals ist, desto stärker sind die Ergebnisse. Der anfängliche tägliche Abendstern war der Wendepunkt des Trends, und jetzt fallen auch die wöchentlichen Zeitrahmen.

Da sich die monatlichen Zeitrahmen jedoch erst seit kurzem nach oben bewegen, sollte eine Korrektur nur einige Wochen und keine Monate dauern.

Verwandte Lektüre | Die auffälligen Ähnlichkeiten zwischen dem Bitcoin Peak 2017 und jetzt

Was die Korrektur betrifft, wenn sich das Umkehrmuster mit einem Schlusskurs unter 35.000 USD bestätigt, deutet der Blick auf den letzten Bullenmarkt darauf hin, dass das mittlere Bollinger-Band der perfekte Punkt sein könnte, um das Kaufinteresse wieder zu wecken.

Das mittlere BB könnte als logisches Ziel für jede Korrektur dienen Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Während des letzten Bullenmarktes fiel Bitcoin auf das mittlere Bollinger-Band zurück – ein einfacher gleitender Durchschnitt – bevor es wieder in die Höhe schoss. Dies geschah dreimal, nachdem der Ausbruch in einen neuen Bullenmarkt bestätigt worden war.

Wenn die Kryptowährung einem ähnlichen Pfad folgt, ist dies nur eine von drei Korrekturen, die auf dem Weg zum tatsächlich hohen Zeitrahmenpeak mit einem weiteren Aufwärtstrend einhergehen könnten.

Ausgewähltes Bild von Einzahlungsfotos, Diagramme von TradingView.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close